Hohe Umsätze mit Amazon – Almir Kobiljakovic weiß, wie es geht  0 77

Almir Kobiljakovic ist professioneller Amazon Marken- und Vertriebsspezialist, der mit seiner Amatec24 GmbH schnell mit Handelswaren hohe Umsätze generieren konnte. Heute unterstützt der Amazon Händler mit seinem FBA Revolution Coaching-Programm Marken und Unternehmen dabei, ihren Umsatz effektiv zu erhöhen.

Der E-Commerce setzt sich dank der fortschreitenden Digitalisierung immer stärker durch. Spätestens seit der Corona-Pandemie hat sich das Kaufverhalten vieler Kunden stark zugunsten des Online-Handels verschoben. Almir Kobiljakovic von der Amatec24 GmbH weiß, wie dieser Trend genutzt werden kann, um ein erfolgreiches Online-Business aufzubauen. Konzentriert hat er sich dabei auf die erfolgreichste Handelsplattform im Internet – den Amazon Marktplatz. Um allerdings der großen Konkurrenz zuvorzukommen, wird auch auf dieser Plattform eine gute Geschäftsidee benötigt. Almir Kobiljakovic weiß, wie sich Online-Händler aufstellen müssen, um die sich durch Amazon bietenden Chancen erfolgreich nutzen zu können.

Die ursprüngliche Idee des Experten war es, mit der Amatec24 lediglich Produkte aus dem diversifizierten Markenportfolio zu vertreiben. Jedoch erweiterte er das Geschäftsmodell des klassischen Online-Händlers schnell durch die Beratung unterschiedlicher Marken. Er hat das Potenzial, das sich daraus ergab, schnell erkannt und konnte diese Beratungsdienstleistung zum eigenen Geschäftsmodell ausbauen und das Amazon FBA Revolution Programm entwickeln. Heute nutzt Almir Kobiljakovic seine Expertise und gibt sein Wissen an Unternehmen weiter, die auf Amazon über das Coaching Programm ihr Wachstum ausbauen oder sich noch auf dem Marktplatz etablieren wollen.

Almir Kobiljakovic von Amatec24
Almir Kobiljakovic von Amatec24 ist erfolgreicher Amazon-Händler mit sechsstelligen monatlichen Umsätzen.

Was ist FBA Amazon?

Amazon hat sich in den letzten Jahren als einer der populärsten Marktplätze für Online-Händler durchgesetzt. Erfolgreiche Händler nutzen dabei vorrangig das FBA Programm (kurz für: Fulfillment by Amazon), das einen schnellen Aufbau eines eigenen E-Commerce-Geschäfts ermöglicht, erklärt Almir Kobiljakovic von Amatec24. Teilnehmende Händler profitieren dabei vor allem von der großen – optional auch internationalen – Reichweite der Plattform. Amazon nimmt den Händlern zudem die gesamte Logistik von der Lagerung, über die Verpackung bis hin zum Versand und der Retourenabwicklung ab. Allerdings muss sich der Händler weiter um Produktentwicklung, Produkteinführung und Markenaufbau kümmern. Anders sieht es bei Amazon Handelsware aus, wie Almir Kobiljakovic weiß. Mit Amazon Handelsware und seinem FBA Revolution Programm hat sich dieser mit seiner Amatec24 GmbH zum erfolgreichen Händler mit monatlichen Umsätzen im sechsstelligen Bereich entwickelt – ohne eigene Produktentwicklung oder Kundensupport. Seine Expertise in dieser speziellen Branchennische stellt Almir Kobiljakovic im Rahmen seine Coachingprogramms FBA Revolution interessierten Händlern zu Verfügung.

Kurz gefragt: Almir Kobiljakovic über das Geschäftsmodell der Amatec24 GmbH und sein FBA Revolution Programm

Herzlich willkommen im OnlineMarketingMagazin, Almir Kobiljakovic! Du hast mit Amatec24 eine Nische erfolgreich besetzt. Wie unterscheidet sich dein Geschäftsmodell von anderen?

Als wir Amatec24 gegründet haben, haben wir hauptsächlich Handelsware auf Amazon verkauft. In aller Regel bauen Amazon Händler unter dem Private Label eigene Marken auf, kümmern sich um die Produktentwicklung, den Import sowie die Vermarktung. Wir nutzen auch das FBA Programm, beschränken uns aber vollkommen auf Handelswaren. Wir entwickeln also keine Produkte oder Marken, sondern identifizieren die Marken und Produkte, die gut laufen und suchen für diese zuverlässige Lieferanten. Die Waren werden dann an unser Lager und von dort an Amazon geliefert. Amazon kümmert sich schließlich um den Verkauf, die Verpackung und den Versand.

Almir Kobiljakovic von Amatec24
Almir Kobiljakovic von Amatec24 hat mit seinem FBA Revolution Programm den Bedarf der Zeit erkannt.

Wie kam es dazu, dass du mit Amatec24 auch Coaching- und Beratungsdienstleistungen anbietest?

Nach und nach haben wir nebenbei immer mehr Marken zum Thema Amazon und FBA beraten. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit hat sich immer deutlicher herauskristallisiert, dass in diesem Bereich großer Bedarf besteht. Daher haben wir das FBA Revolution Programm entwickelt. Dieses bieten wir nicht nur auf Amazon aktiven Händlern an, sondern auch denjenigen, die gerne über die Amazon Plattform ein E-Commerce aufbauen möchten.

Almir Kobiljakovic, ihr bedient also zwei Zielgruppen?

Genau. Unsere Beratung bei Amatec24 nehmen vor allem diejenigen in Anspruch, die sich über Amazon ein E-Commerce Business, aber keine eigene Marke aufbauen möchten. Daneben unterstützen wir auch Händler, die bereits auf Amazon aktiv sind und mithilfe unserer Methode stärker wachsen möchten. Das können Händler sein, die unter dem Private Label aktiv sind oder Händler, die mit Handelswaren einfach mehr Umsatz generieren möchten.

Du möchtest auch erfolgreich auf Amazon durchstarten und einen zuverlässigen monatlichen Umsatz generieren?

Vereinbare jetzt ein Beratungsgespräch mit Almir Kobiljakovic von Amatec24

Letzter ArtikelNächster Artikel
Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.