Facebook Pay testet neue QR-Funktion 0 138

Facebook arbeitet mit einer ausgewählten Usergruppe in den USA an einer neuen Bezahlmethode: Mit Hilfe von QR-Codes sollen Nutzer von Facebook Pay mühelos Geld empfangen und überweisen können.

Facebook hat gegenüber Techcrunch bestätigt, dass die Plattform gerade mit einer neuen QR-Code-Funktion und mit Zahlungslinks für Facebook Pay experimentiert. Das soll den Testern aus den USA ermöglichen, noch einfacher Geld zu senden und anzufordern.

Geld per QR-Scan erhalten

Die QR-Code-Funktion, ähnlich wie die QR-Codes von Venmo und anderen Zahlungsanbietern, ermöglicht den Nutzern, den Code eines Freundes mit der Kamera zu scannen, um Geld zu senden oder zu empfangen. Die Zahlungslinks ermöglichen es, die eigene Zahlungsadresse auch außerhalb von Facebook zu veröffentlichen.

MacRumors entdeckte zuerst das neue Facebook-Experiment. Leser hatten das Tech-Magazin darauf hingewiesen, dass eine neue Scan-Schaltfläche im Facebook-Pay-Karussell aufgetaucht ist. Durch das Tippen auf die Schaltfläche gelangen die Tester auf eine Seite, auf der sie die QR-Codes von anderen Nutzern scannen können. Unter dem eigenen QR-Code befindet sich auch die personalisierte Zahlungs-URL im Format „https://m.me/pay/UserName“. Diesen Link können sich die Nutzer untereinander zuschicken, um Zahlungen durchzuführen. Ob die neue Pay-Funktion nach dem Test für alle Facebook-Nutzer weltweit ausgerollt wird, bleibt abzuwarten.

Letzter ArtikelNächster Artikel
Nina Rath
Nina Rath ist Bachelor of Science in Marketing und als Journalistin unsere Expertin für tagesaktuelle News, die Marketer, Selbstständige und Unternehmer interessieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.