Instagram for Business launcht neues Dashboard 0 837

Die Plattform möchte seinen Usern einen zentralen Ort bieten, an dem alle Informationen für Unternehmer und Influencer übersichtlich dargestellt werden - dafür hat die App jetzt ein Dashboard als neues Informationsmanagement-Tool ausgerollt.

Das neue Feature soll laut Instagram alle wichtigen Metriken und Datenpunkte der Account-Entwicklung aufführen. Dies soll professionellen Profilen dabei helfen, ihre Performance einzuschätzen und so passende Strategien zu finden. „Es enthält im Grunde alle notwendigen und relevanten Erkenntnisse, die Geschäftsinhabern in vielerlei Hinsicht helfen können“, erklären die Plattform-Betreiber.

Performance optimieren und Profit maximieren

Das soziale Netzwerk habe darüber hinaus diverse neue Tools und Funktionen eingeführt, die bei der Optimierung des Ertrags helfen sollen. Außerdem sollen sie dabei helfen, die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen ansprechend zu präsentieren. Erst kürzlich veröffentlichte Instagram sowohl erweiterte Reels mit Werbeoption als auch Instagram Chat-Bots für Kundenanfragen.

Das Dashboard hält für Content-Creator, Vermarkter und andere Professionals einige Features bereit: So können die User ab sofort etwa Verknüpfungen zu Markenpatenschaften einsehen. Darüber hinaus sind die Möglichkeiten, um das eigene Business zu pushen, jetzt einfacher zu erkennen. Instagram zeigt hierfür als Beispiel Shop-Betreiber, die über das Dashboard den Output der Anzeigen sehen, Einkaufsmöglichkeiten hinzufügen und Geschäftsanalysen durchführen können.

©Instagram

Neben den neuen Analyse-Tools können die Nutzer über die neue Sektion auch beispielsweise einen Shop einrichten, Stories und Beiträge hervorheben und Kommentare und Nachrichtenanfragen verwalten. Business-Accounts können das Dashboard über den Button „Professionelle Ressourcen ansehen“ erreichen, der sich auf der Profilseite zwischen Namen und Profilbild verbirgt. In der Web-Version von Instagram ist das neue Feature bisher noch nicht zu finden.

Als Hilfestellung hat Instagram vier Video-Tutorials veröffentlicht, die die Funktionen der Tools erklären. Zusätzlich enthalten sie wertvolle Tipps darüber, wie man eine Content-Strategie plant und das Follower-Engagement auf der Plattform erhöhen kann. Damit will die Social-App den Einstieg in den Shop-Bereich vereinfachen und das Verständnis für Werbetools und Insights erhöhen.

Letzter ArtikelNächster Artikel
Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.