Mehr Werbemöglichkeiten: Instagram bringt Branded Content auf Reels 0 510

Instagram macht die Markierung von Werbung jetzt deutlich leichter. Seitdem die Facebook-Tochter mit Reels an den Start gegangen ist, arbeiten sie stetig an der Verbesserung. Durch die prägnantere Platzierung und Anpassung des Algorithmus setzt Instagram immer mehr den Fokus auf Reels.

Instagram ist die Top-Plattform für Influencermarketing. Nachdem es immer wieder Fragen zur Markierung von Werbung gab, arbeitet das soziale Netzwerk aktiv an der Verbesserung. Mit Hilfe des Branded Content Tags soll es für Creator künftig leichter sein, diese in den Reels zu markieren.

Marken dürfen Produkte über den Creator Account bewerben

Unter dem Branded Link können Unternehmen selbst Produkte verlinken. Natürlich geht das nur mit Zustimmung des Creators. Durch das neue Feature wird es also nicht nur Influencern leichter gemacht, Werbung zu markieren. Auch Marken können ihre Produkte besser platzieren und somit leichter an den Endkunden verkaufen. Den Branded Content möchte Instagram nicht nur Reels vorbehalten, sondern testet das neue Feature nun auch bei Instagram Live. Instagram möchte damit erreichen, dass Werber und Influencer auf der ganzen Plattform besser zusammenarbeiten können.

Letzter ArtikelNächster Artikel
Max Zehl hat einen Bachelor of Arts in Online-Redaktion, ist SEO-Experte und versorgt das Magazin mit hilfreichen Ratgebern aus dem Bereich Online-Marketing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.