Snapchat befeuert Konkurrenzkampf mit TikTok und kauft Voisey 0 871

Das britische StartUp Voisey macht es Usern möglich, Musikspuren mit dem eigenen Gesang zu unterlegen. Snap kaufte das Unternehmen und macht einen Schritt in Richtung TikTok. Ob sich die chinesische Plattform nun neben Instagram Reels mit noch einem Konkurrenten abgeben muss, bleibt abzuwarten.

Snapchat hat immer wieder mit seinen beliebten Konkurrenten TikTok und Instagram zu kämpfen. In der letzten Zeit haben sich die Plattformen häufiger mit ähnlichen Formaten Konkurrenz gemacht. Das britische StartUp Voisey hat nun die gleiche Adresse wie Snapchat.

Ob Voisey nun von Snapchat gekauft wurde, ist allerdings noch nicht offiziell. Genauso unbekannt ist die Zusammenführung der beiden Apps: Wird die Funktion von Voisey integriert oder bleiben beide Apps parallel bestehen? Offizielle Bekanntmachungen bleiben noch abzuwarten.

Was ist Voisey und welchen Vorteil bietet es für Snapchat?

Mit Voisey lassen sich Musikspuren mit der eigenen Stimme kombinieren und somit neue Tracks erstellen. Dabei wird sowohl der Ton als auch das Video aufgenommen. Das kommt dem Format von TikTok und Instagram Reels schon sehr nah. Musiker und Produzenten können der Plattform ihre Tonspuren zur Verfügung stellen und dem eigentlichen Lied so eventuell wieder einen neuen Hype verleihen.

Vor etwa einem Monat integrierte Snapchat die neue Funktion “Sounds”. Diese macht es möglich, dass Nutzer offizielle Tracks in ihre Snaps einbauen können. Damit zog Snapchat nach und passte sich den aktuellen Standards von Instagram und TikTok an.

Letzter ArtikelNächster Artikel
Max Zehl hat einen Bachelor of Arts in Online-Redaktion, ist SEO-Experte und versorgt das Magazin mit hilfreichen Ratgebern aus dem Bereich Online-Marketing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.