TikTok liefert Advertisern neue Tools für eine effektive Leadgenerierung 0 51

Die Kurzvideo-App wird von immer mehr Unternehmen zur Selbstdarstellung und zu Werbezwecken genutzt. Jetzt können Werbetreibende auch Leadgenerierungs-Anzeigen auf der Plattform schalten.

Mit der neuen Werbemöglichkeit sollen Unternehmen und Brands ihre potentiellen Kunden noch einfacher erreichen können. Mit wenigen Klicks können Advertiser in den In-Feed-Anzeigen weitere Informationen zu ihren Angeboten hinzufügen, die für ihre Zielgruppe interessant sind.

Noch einfacher Kontakt zur Zielgruppe aufnehmen

Ziel der Erweitung von In-Feed-Anzeigen ist vor allem eine Steigerung der Conversions. „Nutzer*innen können ein Formular verwenden und Informationen wie Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer eintragen, um damit ihr Interesse zu signalisieren und weitere Informationen zu erhalten. Um den Dialog zwischen Unternehmen und potentiellen Kund*innen noch effizienter zu gestalten, können außerdem Basisinformationen, die Nutzer*innen auf TikTok zur Verfügung gestellt haben, automatisch vorausgefüllt werden“, erklärt TikTok in einer Geschäftsankündigung zum neuen Tool.

Die Hype-App will mit dem neuen Werbefeature zudem erreichen, dass sich Unternehmen noch besser mit ihrer Zielgruppe austauschen können. Dafür können die Unternehmen vollständig individualisierbare Nachrichten für ihre verschiedenen Kundensegmente erstellen. Die generierten Leads können entweder manuell heruntergeladen werden oder sofort durch das CRM-System eines Unternehmens aktiviert werden, sofern dieses in TikTok For Business integriert ist.

Werbung auf TikTok kann sich für Unternehmen durchaus lohnen. Laut einer Umfrage aus dem März 2021 hat TikTok inzwischen einen größeren Einfluss auf die Kaufentscheidung der User als Instagram, YouTube oder Facebook. 37 Prozent der Befragten gaben an, dass sie sich am häufigsten von Influencern auf TikTok zu einem Kauf verleiten lassen. Mit der Erweiterung der In-Feed-Anzeigen erhalten Advertiser eine neue Möglichkeit, Kunden über die Videoplattform für sich zu gewinnen.

Letzter ArtikelNächster Artikel
Nina Rath
Nina Rath ist Bachelor of Science in Marketing und als Journalistin unsere Expertin für tagesaktuelle News, die Marketer, Selbstständige und Unternehmer interessieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.