Trump erneut gehackt: Twitter-Passwort mit nur fünf Versuchen geknackt 0 69

Ein niederländischer Hacker behauptet, Donald Trumps Twitter-Passwort erraten zu haben. Es wäre nicht der erste Hacker-Angriff auf den US-Präsidenten.

Der “Ethical Hacker” Victor Gevers verkündete gegenüber der niederländischen Zeitung De Volkskrant seinen Hack-Versuch. Er habe sich dafür nicht einmal anstrengen müssen – nach nur fünf Versuchen hatte er Zugriff auf den wohl einflussreichsten Twitter-Accounts der Welt.

Zugriff offenbar ein leichtes Spiel

Victor Gevers erzählte De Volksgrant, dass er verwundert gewesen sei, wie wenig abgesichert der Account war:

I expected to be blocked after four failed attempts. Or at least would be asked to provide additional information.

Nach vier erfolglosen Versuchen probierte Gevers das Passwort “Maga2020!” – mit Erfolg. Das Passwort ist eine Abkürzung von Trumps Wahlslogan “Make America Great Again”. Gevers hatte nach eigenen Angaben Zugriff auf alle privaten Nachrichten Trumps und auf die Profil-Einstellungen. Statt dies zu missbrauchen informierte er umgehend Twitter und auch das weiße Haus. Twitter selbst streitet den Hack-Versuch ab: Die Accounts von Beteiligten im US-Wahlkampf seien besonders gesichert. Schon am nächsten Tag berichtete Gevers, dass er nun keinen Zugriff mehr auf das Konto habe.

Schon im Jahr 2016 verschafften sich drei niederländische Hacker Zugriff auf das Twitter-Konto des Präsidenten – darunter auch Victor Gevers. Damals sei das Passwort “yourefired” gewesen.

Letzter ArtikelNächster Artikel
Nina Rath
Nina Rath ist Bachelor of Science in Marketing und als Journalistin unsere Expertin für tagesaktuelle News, die Marketer, Selbstständige und Unternehmer interessieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.