Updates für Facebook-Seiten: Neues Layout und Entfernung des Like-Buttons 0 922

Facebook hat Optimierungen von Facebook-Seiten für Creator und Personen des öffentlichen Lebens angekündigt. Darunter fallen auch ein neues Seitendesign und die Entfernung des "Gefällt Mir"-Buttons.

Anfang dieser Woche begann Facebook damit, die neuen Updates weltweit einzuführen. Die Neuerungen sollen es Personen des öffentlichen Lebens und Creatorn noch einfacher machen, die eigene Seite zu managen, eine Community aufzubauen und die Geschäftsziele zu erreichen.

Follower statt Likes

Die bedeutendste Änderung ist wohl die Entfernung des Like-Buttons. An dessen Stelle sollen demnächst nur noch die Follower einer Seite angezeigt werden. Zudem erhalten die Seiten ein neues Layout: Laut Facebook soll das neue Design intuitiver und schlichter gestaltet sein. Zusätzlich gibt es bald einen erweiterten News Feed innerhalb der Seite.

©Facebook

Optimierung der Management Tools

Weitere Neuerungen stehen für die Kontoverwaltung an. Dank neuer Engagement und Management Tools sollen Seiteninhaber zukünftig sowohl leichter mit der Community in Kontakt treten können als auch ihre Insights verfolgen können. Darüber hinaus sollen die Admin-Zugriffsrechte durch eine Aktualisierung von Funktionen einfacher zu verwalten sein.

Auch die Sicherheit auf Facebook ist von den Neuerungen betroffen. Optimierte Safety-Funktionen sollen Regelverstöße einfacher erkennen und verwalten können. Facebook selbst schreibt dazu, dass „Facebook ein sicherer Ort für Personen des öffentlichen Lebens und Creator ist, um sich mit der eigenen Community zu auszutauschen. Deswegen haben wir optimierte Sicherheitsfunktionen eingeführt, mit denen Hasskommentare, gewalttätige, sexuelle und Spam-Inhalte, Konten von Imitatoren sowie Phishing besser erkannt und gefiltert werden.“

Das neue Design und die aktualisierten Tools weitet Facebook nach eigener Angabe in den kommenden Monaten auf allen Facebook-Seiten aus. 

Letzter ArtikelNächster Artikel
Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.