Local4Local Marketing GmbH: Qualifizierte Mitarbeiter für Fachbetriebe 0 19

In nahezu allen Branchen gibt es ein gemeinsames Problem: den Fachkräftemangel. Geht ein Mitarbeiter in Rente, wechselt den Betrieb oder fällt anderweitig aus, haben Unternehmen schnell Schwierigkeiten, die Stelle neu zu besetzen. Besonders in Bezug auf die Ingenieur-, Architektur-, Handwerks- und Baubranche, in der spezifische Qualifikationen benötigt werden, gestaltet sich die Situation auf dem Markt dramatisch. Hier leisten Nikolai Hültenschmidt, Kerem Ercan und Christoph Dimanski mit ihrer Local4Local Marketing GmbH einen entscheidenden Beitrag. Sie haben einen ganz eigenen Lösungsansatz, mit dem sie ihren Kunden zu mehr qualifizierten Mitarbeitern verhelfen.

Neue, qualifizierte Mitarbeiter zu finden, ist ein maßgeblicher Erfolgsfaktor für Unternehmen. Dabei liefern konservative Methoden wie Personalvermittlungen oder Stellenbörsen im Internet häufig nicht den gewünschten Erfolg – von der Planungssicherheit ganz zu schweigen. In einigen Branchen gestaltet sich die Mitarbeitergewinnung dabei ungleich schwieriger als in anderen, wissen die Gründer der Local4Local Marketing GmbH, Nikolai Hültenschmidt, Kerem Ercan und Christoph Dimanski. So kommen beispielsweise auf einen Ingenieur etwa sechs offene Stellen – Tendenz steigend. Damit haben es mittelständische Betriebe aus der Ingenieur- und Baubranche in der Regel besonders schwer, passende Fachkräfte zu finden – auch, weil sie in direkter Konkurrenz zur Industrie stehen und es ohnehin sehr wenig Personal auf dem freien Arbeitsmarkt gibt. Das Problem vieler Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen ist, dass sie weder über die nötige Expertise für zielgerichtetes Recruiting verfügen, noch die Zeit haben, sich intensiv damit auseinanderzusetzen, erklären die Geschäftsführer der Local4Local Marketing GmbH.

Nikolai Hültenschmidt, Kerem Ercan und Christoph Dimanski kennen die Herausforderungen, die sich daraus ergeben. Sie haben es sich mit der Local4Local Marketing GmbH zur Aufgabe gemacht, die offenen Stellen mittelständischer Betriebe aus der Ingenieur-, Architektur-, Handwerks- und Baubranche zuverlässig zu besetzen. Hierzu steigern sie die Attraktivität ihrer Kunden und erreichen mit gezielten Marketingmaßnahmen in den sozialen Medien qualifizierte Fachkräfte. Als professioneller Partner helfen die Experten außerdem dabei, Vertrauen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu schaffen und passende Kandidaten zu motivieren, sich für die jeweiligen Betriebe zu entscheiden.

Local4Local Marketing GmbH: Regionale Omnipräsenz als Erfolgsgrundlage

Den meisten Unternehmern ist mittlerweile zwar bewusst, dass sie bei der Mitarbeitergewinnung auf digitale Strategien setzen müssen, doch fehlt es ihnen meist an der richtigen Herangehensweise und Umsetzung. 

„Wir beobachten immer wieder, dass Betriebe zwar versuchen, mit regelmäßigen Posts Bewerbungen zu generieren, doch das reicht an dieser Stelle nicht.“

Statt potenzielle Kandidaten über 08/15-Kampagnen ansprechen zu wollen, gilt es heute eine regionale Omnipräsenz zu schaffen, um auch abseits der Stellenausschreibungen im Gedächtnis der Fachkräfte zu bleiben. 

„Hierzu erhöhen wir mit der Local4Local Marketing GmbH die Reichweite und Sichtbarkeit der Unternehmen signifikant und achten dabei besonders auf die Ausrichtung und auf die entsprechende Zielgruppe“, so Kerem Ercan. In diesem Zuge arbeiten die Experten der Local4Local Marketing GmbH jene Einzugsgebiete heraus, die eine hohe Erfolgschance versprechen. Anschließend geht es darum, den Außenauftritt der Betriebe aus Sicht der Bewerber attraktiv, informativ und verständlich zu gestalten. Durch regelmäßige Kampagnen verschaffen die Recruiting-Profis ihren Kunden dauerhaft eine regionale Omnipräsenz und damit den entscheidenden Vorteil im Ringen um die besten Fachkräfte.

So läuft die Zusammenarbeit mit Nikolai Hültenschmidt, Kerem Ercan und Christoph Dimanski ab

Die Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen haben oft alle Hände voll zu tun: viele Aufträge, volle Terminkalender, wenig freie Zeit und dazu auch noch die fehlenden Mitarbeiter. Darum ist es den Experten der Local4Local Marketing GmbH ein Anliegen, den Aufwand während der Zusammenarbeit für die Geschäftsführer möglichst gering zu halten und ihnen den größten Teil der Arbeit abzunehmen. Um auch ihre persönlichen Vorstellungen und Wünsche berücksichtigen zu können, ist vereinzelt – insbesondere in der Planungsphase – auch ihr Mitwirken erforderlich. So steht zu Anfang jeder Zusammenarbeit ein Gespräch, in dem alles Grundlegende geklärt wird. Im Anschluss werden auch die entsprechenden Marketing- und Kommunikationskanäle eingerichtet, erklären Nikolai Hültenschmidt, Kerem Ercan und Christoph Dimanski.

Nikolai Hültenschmidt, Kerem Ercan und Christoph Dimanski von der Local4Local Marketing GmbH [/su_service]
Nikolai Hültenschmidt, Kerem Ercan und Christoph Dimanski von der Local4Local Marketing GmbH sehen sich als Entwicklungspartner für alle Fachbetriebe im Bereich Bau, Handwerk, Architektur und Ingenieurwesen.
An einem zusätzlichen Drehtag wird professionelles Bild- und Videomaterial erstellt, um einen authentischen Einblick in die Betriebe geben zu können. Ist das erledigt und die Marketing-Strategie erarbeitet, übernehmen Nikolai Hültenschmidt, Kerem Ercan und Christoph Dimanski alles Weitere. Auf diese Weise konnten sie bereits über 30 Kunden der Local4Local Marketing GmbH dabei unterstützen, einen planbaren und funktionierenden Mitarbeitergewinnungsprozess aufzubauen, Planungssicherheit zu gewinnen und ihnen damit Wachstum zu ermöglichen. Dabei arbeiten die Experten ambitioniert daran, künftig noch mehr Kunden dabei zu helfen, vergleichbare Erfolge zu erzielen.

Du suchst jetzt qualifizierte Mitarbeiter für Deinen Fachbetrieb, aber Stellenbörsen im Internet oder Personalvermittlungen liefern nicht die gewünschten Ergebnisse?

Vereinbare jetzt ein Beratungsgespräch mit Nikolai Hültenschmidt, Kerem Ercan und Christoph Dimanski von der Local4Local Marketing GmbH

Letzter ArtikelNächster Artikel
Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.