Julius Kemnitzer: Warum Agenturen trotz „Copywriting-Boom“ keine guten Texter finden 0 29

Julius Kemnitzer ist als Copywriter und Werbetexter gefragter Partner von Agenturen und Dienstleistern, die ihre Performance im Marketing steigern wollen. Dabei weiß der Experte genau, worauf es bei der Gestaltung von überzeugenden Werbetexten auch verkaufspsychologisch ankommt.

Als Agentur lassen sich nur schwer gute Copywriter finden, die zuverlässig eine konstante Qualität abliefern. So versuchen viele auf eigene Faust, ihre eigenen Werbetexte zu konzipieren. Der Erfolg bleibt dabei jedoch meist aus, da sie die passenden Kundengruppen nicht erreichen. Julius Kemnitzer kennt die Probleme, die sich daraus ergeben. Er ist selbst Copywriter und Werbetexter und weiß damit aus erster Hand, dass Werbetexten als anspruchsvolle Aufgabe häufig unterschätzt wird. „Ohne ein vertieftes Verständnis für die angesprochenen Zielgruppen geht es nicht“, mahnt der Experte, zu dessen Markenzeichen intelligente Konzepte und starker Content zählen. Eine gelungene Kombination aus Information und Unterhaltung sieht er als wichtigsten Faktor für den Werbeerfolg. In jahrelanger Arbeit hat er seine Kompetenz und sein verkaufspsychologisches Geschick beim Texten perfektioniert und hilft seinen Kunden nun mit asymmetrischen Werbebotschaften zu mehr Sichtbarkeit und Umsatz. 

Kurz gefragt: Julius Kemnitzer über das Geheimnis erfolgreicher Werbetexte

Herzlich willkommen im OnlineMarketingMagazin, Julius Kemnitzer! Es ist kein Geheimnis. Gute Copywriter sind rar gesät. Agenturen finden einfach keine guten Werbetexter. In der Folge können die Marketing-Agenturen nicht gut performen und ihre Kunden nicht halten, weil die Leadqualität schlecht ist oder generell zu wenige Leads generiert werden. Was macht erfolgreiches und modernes Werbetexten heute aus?

Es kommt durch den Fokus auf digitale Marketingkanäle heute auf spezialisierte Schreibtechniken und psychologische Kenntnisse an. Diese Kombination beherrschen derzeit nur wenige Texter und Copywriter. Zwar beschreiben viele von ihnen ihre Arbeit damit, verkaufsfördernde Texte zu schreiben, doch übersehen sie dabei, dass die sich ändernden Bedürfnisse des Marktes und der Kundenansprache auch strategische Änderungen beim Schreiben erfordern.

Julius Kemnitzer
Julius Kemnitzer weiß genau, worauf es bei der Gestaltung von überzeugenden Werbetexten verkaufspsychologisch ankommt.

Ich habe es mir seit Jahren zur Aufgabe gemacht, mit meinen Texten zu fesseln und die Kunden dort abzuholen, wo sie stehen. Außerdem ist es mir wichtig, für jeden meiner Auftraggeber eine einmalige und smarte Werbebotschaft zu kreieren. Hier geht es insbesondere darum, sich von der Konkurrenz abzuheben. Dabei muss die jeweilige Zielgruppe gezielt angesprochen werden. Es reicht nicht, einfach einen beliebigen Text aus dem Bauch heraus zu schreiben. Ein überzeugender Werbetext erfordert viel Vorarbeit und Vorbereitung.

Julius Kemnitzer, warum finden Agenturen keine guten Werbetexter?

Es ist tatsächlich so, dass zwar viele gut schreiben können, die Texte klingen also „schön“, wenn man das so nennen will, doch fast keiner versteht das Marketing und wie Verkaufspsychologie funktioniert. Auch ein gewisses Zielgruppenverständnis fehlt schlicht und ergreifend. Damit können die Marketing-Botschaften auch nicht überzeugen. Gerade jetzt kommen viele Texter auf den Markt, die meinen, schlichte, einfache Sätze seien die Lösung. Was sie jedoch nicht verstehen, ist, dass Marketing viel tiefgründiger als das ist. Es erfordert jahrelange Erfahrung in der Praxis und das Schalten dutzender Kampagnen, um ein wirklich guter Copywriter zu sein. Aber das gibt es eben zu selten auf dem Markt – und jemanden in diesem Bereich auszubilden oder generell auch das Copywriting zu systematisieren, ist in einer Agentur sehr schwer. 

„Es geht darum, den Text exakt auf die Schmerzen und das tiefe Verlangen der angesprochenen Zielgruppe abzustimmen.“

Welche Vorteile haben Agenturen, wenn sie einen Experten wie dich gezielt mit Werbetexten beauftragen?

Agenturen profitieren von enormen Vorteilen, wenn sie uns mit der Zulieferung von Texten beauftragen. Der Hauptvorteil liegt natürlich in der Verbesserung der Kundenergebnisse. Schließlich steigern wir durch unser Zutun die Performance der Marketing-Kampagnen. In der Folge wird der Kundenwert, auch CLV genannt, gesteigert, weil Bestandskunden ihre Agenturverträge verlängern. Dies führt dann letztlich zu mehr Empfehlungen. Ganz abgesehen davon, sparen sich Agenturen so natürlich auch zeitliche und personelle Ressourcen, die sie in andere Bereiche investieren können. 

Du willst die Bekanntheit deines Unternehmens spürbar steigern und dabei auf conversionstarke Werbetexte setzen?

Letzter ArtikelNächster Artikel
Samuel Altersberger ist Redakteur beim OnlineMarketingMagazin. Vor seiner Arbeit beim DCF Verlag war er bereits sechs Jahre als freier Autor tätig und hat während dieser Zeit auch in der Marketing Branche gearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.