5 Fragen an: Marius und Mike Kaufhold von Mister A.T.Z.: Warum die Autobranche dringend zeitgemäßes Marketing braucht 0 915

Wie können Betriebe der Automobilbranche täglich neue Kunden und Mitarbeiter gewinnen? Das wissen Marius und Mike Kaufhold von Mister A.T.Z. - einer Marketing-Agentur, die sich auf die Autobranche spezialisiert hat. Gemeinsam verhelfen sie ihren Kunden zu einer erfolgreichen Vermarktung, sowohl online als auch offline. Im OnlineMarketingMagazin erklären sie, was viele Unternehmen bei ihrer Positionierung falsch machen und wie Betriebe ihr Marketing auf ein neues Level bringen können.
Mister A.T.Z.

Es gibt viele Betriebe in der Automobilbranche, die sich noch kein erfolgreiches Online-Unternehmen aufgebaut haben. Der Grund dafür ist häufig, dass sie seit vielen Jahrzehnten bestehen und sich auf ihre lokale Bekanntheit verlassen. Wollen die Betriebe jedoch einen Schritt in die digitale Welt wagen, schaden sie sich oftmals selbst: Sie engagieren keine Experten, die sich um eine erfolgreiche Umsetzung kümmern und die rechtlichen Regelungen im Blick behalten, weil sie die Komplexität des Onlinemarketings unterschätzen. Die Folge sind oftmals Auftritte, die mehr Schaden als Nutzen stiften. Das kennen Marius und Mike Kaufhold von Mister A.T.Z. nur zu gut. Die beiden Brüder haben schon den Familienbetrieb ihrer Eltern in allen Bereichen digitalisiert und betreuen unter anderem das gesamte Onlinemarketing für 1.000 Autowerkstätten der Robert Bosch GmbH.

Gemeinsam mit ihren fast 50 Mitarbeitern helfen sie ihren Partnern bei allen wichtigen Onlinemarketing-Aufgaben. Ob der Aufbau einer Website, Social-Media-Marketing oder andere Werbemaßnahmen: Mister A.T.Z. bietet seinen Kunden einen umfangreichen Service im gesamten Marketingbereich. Wir haben sie gefragt, warum das Marketing in der Automobilbranche dringend zukunftsfähig gemacht werden muss.

Marius und Mike Kaufhold von Mister A.T.Z., willkommen im OnlineMarketingMagazin! 

Ihr seid der Meinung, dass die digitale Präsenz genauso wichtig ist, wie die analoge. Wieso ist es ein Problem für Betriebe, wenn sie noch keinen vernünftigen Online-Auftritt haben?

Marius Kaufhold: Viele Betriebe denken, dass ihre lokale Präsenz ausreicht, um im digitalen Zeitalter neue Kunden zu gewinnen. Das ist jedoch ein großer Fehler. Heutzutage liegen vor allem die jüngeren Kunden zu Hause auf der Couch und suchen über Social Media nach einer geeigneten Werkstatt. Niemand fragt mehr seine Freunde, ob sie jemanden weiterempfehlen können – dafür gibt es mittlerweile Google. Das ist noch nicht allen Unternehmern klar. Sie leben nicht in der digitalen Welt und wissen daher auch nicht, wie elementar Onlinemarketing für den zukünftigen Erfolg ihres Betriebes ist.

Mike Kaufhold: Wenn wir solchen Betrieben zeigen, was in ihrer Branche online abgeht, sind sie meistens sehr überrascht. Wenn sie sich dann entschließen, eine Online-Präsenz aufzubauen, fehlt ihnen die nötige Expertise und die Zeit. Für solche Betriebe ist es sehr viel einfacher, in eine Agentur zu investieren, die schon vielen anderen Werkstätten dabei geholfen hat, die Nummer eins in ihrer Umgebung zu werden.

Warum unterschätzen so viele Betriebe den Einfluss der digitalen Welt?

Marius Kaufhold: Die digitale Welt ist mittlerweile genauso wichtig, wie die analoge. Haben erstmal andere Unternehmen in deiner Umgebung einen digitalen Vorsprung, wird es schwer, sie einzuholen. Manche Unternehmer schrecken vor digitalen Investitionen zurück, da sie nicht so greifbar sind, wie etwa eine neue Geschäftsausstattung oder analoge Werbemaßnahmen. Wir machen unseren Partnern daher bewusst, dass sie neben der Offline-Welt auch unbedingt online dominieren müssen, um langfristig von Interessenten wahrgenommen zu werden.

Warum sollten Betriebe ihr Onlinemarketing nicht auf eigene Faust erstellen?

Mike Kaufhold: Oft denken sich Unternehmer, dass ihre Kinder einfach den Social-Media-Auftritt ihres Betriebes übernehmen können, da sie diese Plattformen auch privat nutzen. Es gibt jedoch einen enormen Unterschied zwischen dem privaten und dem Business-Facebook. 

Unerfahrene Marketer schaffen es häufig nicht, die Datenschutzregelungen und das Wettbewerbsrecht einzuhalten oder durch ihren Content zu zeigen, welchen Mehrwert der Betrieb für seine Kunden bietet. Gerade, wenn du Autos verkaufst, kannst du schnell hohe Summen riskieren, wenn du die rechtlichen Vorgaben nicht im Blick hast. Abmahnverbände und Anwälte können dir schnell Probleme bereiten. Da ist es viel sinnvoller, das Geld direkt in einen professionellen Marketingpartner zu investieren.

Wie können Betriebe eine seriöse Agentur für ihren Auftritt im Netz finden?

Marius Kaufhold: Die Website einer Agentur verrät meistens schon, wie seriös ein Anbieter tatsächlich ist. Als Unternehmer kannst du dir im ersten Schritt bei Google Onlinebewertungen von verschiedenen Firmen durchlesen. Darüber hinaus sollte die Agentur unbedingt offizieller Partner von Google und Facebook sein und das gesamte Onlinemarketing-Thema abdecken. Dafür solltest du in Erfahrung bringen, ob sich die Agentur sowohl mit SEO, Webseiten-Erstellung und Social-Media-Strategien, als auch mit den rechtlichen Rahmenbedingungen auskennt. 

Mike Kaufhold: Wir bieten unseren Kunden ein ganzes Team aus Spezialisten für Ads, Social Media, SEO, Newsletter und Copywriting. Davon kannst du dich auch auf unserer Website überzeugen. Wenn du mit uns zusammenarbeitest, steht dir ein großes Team zur Seite, welches regelmäßig geschult wird, um in der schnelllebigen Werbebranche immer auf dem neuesten Stand zu sein – bei uns gibt es keine One-Man-Show.

Das Team von Mister A.T.Z. bietet konkrete Lösungen im Bereich Marketing, Werbung, Pressearbeit, Mitarbeiter- & Neukundengewinnung.

Welchen Vorteil hat es für Betriebe, bei euch Kunde zu sein?

Marius Kaufhold: Wir haben schon vor der Gründung unserer Agentur mit bekannten Industriefirmen zusammengearbeitet, beispielsweise mit Bosch und Hazet. Damals haben wir allerdings nur als Strategieberater agiert, also nicht bei der Umsetzung geholfen.

Bei Mister A.T.Z. übernehmen wir alle Schritte bis zum fertigen Online-Auftritt. Wir nehmen unseren Partnern die gesamte Transformation ab – bis sie in der digitalen Welt sogar noch erfolgreicher sind, als in der analogen.

Mike Kaufhold: Wir bieten sowohl für B2B- als auch für B2C-Marketing die benötigte Expertise. Egal, ob große Autohäuser oder kleine lokale Werkstätten, ob Neukunden oder Mitarbeiter. Wir entwickeln für jede individuelle Situation eine effektive Onlinemarketing-Strategie und setzen sie um. Mit unserer Hilfe haben es schon weit über 1.000 Betriebe geschafft, täglich Neukunden und nur noch die richtigen Mitarbeiter zu finden.

_

Dein Betrieb soll auch erfolgreich in der digitalen Welt werden? Dann melde dich jetzt bei Marius und Mike Kaufhold für ein unverbindliches Strategiegespräch!

Hier geht es zur Website von Mister A.T.Z.

Letzter ArtikelNächster Artikel
Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.