Wie Optiker mit Ralf Willems Umsatz und Kundenzufriedenheit maximieren 0 194

Ralf Willems ist der Geschäftsführer der Mein Bonus Plus GmbH & Co. KG und Fachmann für Versicherungen. Als dieser bündelt er mehrere Marken unter seiner Führung. Dazu gehört auch Brillenbonus plus, ein Anbieter für attraktive Krankenzusatzversicherungen, der Kosten für Brillen mit ansprechenden Zusatzleistungen und gleichzeitig niedrigen monatlichen Beiträgen abdeckt. Welche Vorteile sein Angebot im Detail bietet und wie er es in Zukunft weiter ausbauen will, hat er im Kurzinterview verraten.

Normalerweise sind es die Versicherungsgesellschaften, die von zusätzlichen Versicherungsverträgen am meisten profitieren. Allerdings genießen sie in Deutschland aufgrund zahlreicher negativer Erfahrungen nicht den besten Ruf, was das Vertrauen in sie erschwert und die Vermarktung von Produkten durch unabhängige Vermittler herausfordernd macht. Als Versicherungsexperte und Gründer der Mein Bonus Plus GmbH & Co. KG hat Ralf Willems jedoch Tarife im Angebot, die nur zum Vorteil seiner Kunden sind. Mit Marken wie Brillenbonus plus, Hörgeräte plus und Zahnbonus plus bietet Ralf Willems gesetzlich Versicherten Zusatztarife an, die ausschließlich Nutzen bringen und keinen Raum für Zweifel lassen.

Das Angebot von Brillenbonus plus ermöglicht es den Kunden, beim Kauf einer neuen Brille deutlich zu sparen und gleichzeitig von vielen attraktiven Zusatzleistungen zu profitieren. Durch die niedrigen monatlichen Beiträge sind diese Tarife durchweg vorteilhaft für den Kunden. Ralf Willems arbeitet mit Optikern zusammen, die den Brillenbonus plus-Tarif an ihre Kunden weitergeben. Dies ist sowohl für die Kunden als auch für die Optiker von Vorteil. Mit seiner Philosophie, nur Produkte anzubieten, die den Menschen wirklich und nachhaltig dienen, erfüllt der Tarif-Profi diese Anforderung mit dem Brillenbonus plus-Tarif, indem er eine Win-win-Situation für alle Beteiligten schafft.

Kurz gefragt: Ralf Willems über die Vorteile seines Angebots und seine Zukunftspläne

Herzlich willkommen im OnlineMarketingMagazin, Ralf Willems! Wie setzt sich dein Angebot zusammen und welche besonderen Vorteile bietet Brillenbonus plus?

Unser Service ist speziell auf gesetzlich Krankenversicherte zugeschnitten. Da dies eine ideale Synergie schafft, kooperieren wir mit Brillenbonus plus hauptsächlich mit Optikern, die unseren hervorragenden Tarif ihren Kunden direkt bei der Kaufentscheidung anbieten können. Letztendlich ziehen sowohl der Kunde als auch der Optiker Nutzen aus der Versicherung bei Brillenbonus plus. Die Brille wird kostengünstiger, der Kunde hat die Möglichkeit, in Raten zu bezahlen und zusätzlich sind Leistungen wie Vorsorgeuntersuchungen, die normalerweise kostenpflichtig sind, inbegriffen. Dies ermöglicht dem Optiker, einem Kunden, der ein Budget von 150 Euro hat, eine Brille im Wert von 300 Euro zu verkaufen – unterstützt durch unseren Tarif von Brillenbonus plus.

Ralf Willems von Brillenbonus plus
Ralf Willems ist der Geschäftsführer der Mein Bonus Plus GmbH & Co. KG und Fachmann für Versicherungen.

Außerdem bekommt der Optiker von uns eine Provision. Da unser Tarif von Brillenbonus plus langfristig wirtschaftlich ist, behalten die Kunden ihn in der Regel, was dem Optiker den Vorteil verschafft, dass der Kunde alle zwei Jahre zurückkommt. Statt üblicherweise alle vier Jahre kauft der Kunde nun jedes Jahr – der Umsatz, bezogen auf diesen Kunden wird damit um 300 Prozent gesteigert. Dies verschafft dem Optiker nicht nur einen erheblichen Wettbewerbsvorteil durch die Steigerung des Kundenwerts, sondern auch einen entscheidenden Vorsprung im Kampf gegen den Mangel an Fachkräften.

„Fast die Hälfte aller Optiker in Deutschland sind auf Personalsuche“

Ralf Willems, inwieweit kann die Zusammenarbeit mit Brillenbonus plus neben der Kundengewinnung und -bindung auch das Recruiting von Optikern unterstützen?

Auch Optiker sind vom Mangel an qualifizierten Fachkräften betroffen und haben große Schwierigkeiten, neue Mitarbeiter zu finden. Ein Branchenbericht aus dem Jahr 2022 zeigt, dass fast die Hälfte aller Optiker in Deutschland auf der Suche nach Personal sind, wobei viele dabei kaum Erfolge verzeichnen können.

„Optiker, die mit Brillenbonus plus kooperieren, geben die Provisionen zu 50 bis 100 Prozent an ihre Mitarbeiter weiter, was sie letztendlich zu einem besonders attraktiven Arbeitgeber macht.“

Beispielsweise generiert dank unserer Zusammenarbeit ein Mitarbeiter eines Optikers seit fast einem Jahr ein zusätzliches monatliches Einkommen von durchschnittlich 780 Euro – eine „Gehaltserhöhung“, die sich für den Optiker selbst finanziert und mehr als rentiert. Dieses zusätzliche Einkommen bindet Mitarbeiter an das Unternehmen, denn ein solches Angebot gibt es sonst nirgendwo. Zudem werden durch die Zusammenarbeit mit Brillenbonus plus andere qualifizierte Fachkräfte angelockt, die ebenfalls von diesem Vorteil profitieren möchten.

Wie es mit Brillenbonus plus weitergeht: Ralf Willems über seine Vision

Welche Ziele verfolgst du für die nächsten Jahre mit Brillenbonus plus?

In der Zukunft plane ich, mein Unternehmen weiter zu vergrößern und mehr Menschen dabei zu unterstützen, von unseren Leistungen zu profitieren. Derzeit arbeiten wir zusätzlich an einem neuen Projekt, das auf eine innovative Verbesserung der Krebsvorsorge abzielt. Jährlich erhalten allein in Deutschland mehr als 500.000 Menschen die Diagnose „Krebs“. Rund 240.000 Menschen sterben jährlich daran. Experten sind sich dabei einig: Je früher die Entstehung von Krebs entdeckt wird, desto höher sind die Heilungschancen und desto weniger invasiv ist die Behandlung. Mit unserem innovativen Krebsvorsorgeprogramm können die Experten mit einem einfachen Bluttest treffsicher Verdachtsfälle ermitteln, die dann bereits in der Entstehungsphase im Detail untersucht und dann behandelt werden können. Damit möchte ich helfen, Menschenleben zu retten. Darin sehe ich eine extrem sinnvolle Aufgabe mit einer hohen gesellschaftlichen Verantwortung.

Du willst deinen Kunden Tarife anbieten, die langfristig wirtschaftlich sind?

Vereinbare jetzt ein Beratungsgespräch mit Ralf Willems von Brillenbonus plus

Letzter ArtikelNächster Artikel
Samuel Altersberger ist Redakteur beim OnlineMarketingMagazin. Vor seiner Arbeit beim DCF Verlag war er bereits sechs Jahre als freier Autor tätig und hat während dieser Zeit auch in der Marketing Branche gearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.