Instagram: Story Ideen die deine Community begeistern 0 27

Bereits im August des Jahres 2016 führte Instagram die Stories ein. „Wieder so ein modernes Gedöns, das kein Mensch braucht“, dachten damals viele. Doch die Realität gab schon ein Jahr danach die richtige Antwort darauf. Inzwischen werden Instagram Stories weltweit täglich von 250 Millionen Menschen genutzt, wobei mehr als 30 Prozent der besonders favorisierten Story Ideen von Unternehmen und Marken ins Leben gerufen wurden.
Story Ideen

Zunächst einmal werden die Stories auch von jenen gesehen, die noch gar keine Instagram Follower sind, was ja bei Instagram Posts die Voraussetzung ist. Je besser also die Story Ideen sind, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, damit weitere Follower zu generieren.

Anders als Instagram Posts sind die Stories aber nur 24 Stunden lang sichtbar. Daher macht es keinen Sinn, absolut perfekte Story Ideen zu präsentieren, sondern vielleicht eher eine authentische Momentaufnahme mit Charakter. Auf diese Weise kann sich jeder im Umfeld seiner Zielgruppe sehr kostengünstig vermarkten, was natürlich genauso für dessen Marke gilt.

Story Ideen müssen nicht aufwendig sein

Zugegeben, gute Story Ideen erfordern ein wenig Zeitaufwand. Doch mit etwas Planung ist das gar kein Problem und nach ein paar Postings entwickelt jeder schnell eine beachtliche Routine in der Sache. Am Ende macht diese Form der Kreativität jedem richtig Spaß, von dem die Nutzer sogar angesteckt werden können. Es geht daher darum, die Stories unterhaltsam, locker, kreativ und möglichst auch interaktiv zu gestalten. Spannendes Storytelling ist allerdings relativ aufwendig.

Vorschläge für Storys für Instagram

Besondere Einblicke

Der Mensch ist ein Voyeur und schaut sich daher gern hinter den Kulissen um. Er sucht besondere Einblicke, die nicht für jeden bestimmt sind. Also lassen wir doch dem Betrachter seinen Spaß und zeigen wir ihm unser Homeoffice oder gleich die ganze Wohnung. Ein Blick ins eigene Atelier, wo neue Produkte gerade im Entwurf entstehen, kommt immer gut an.

Direkte Kommunikation als Story Idee

Via Instagram Stories kann direkt mit der Zielgruppe kommuniziert werden, indem die Nutzer im Zuge eines Instagram Posts dazu aufgefordert werden, Fragen zu stellen, die dann im Rahmen einer Story beantwortet werden. Man spricht in diesem Zusammenhang kurz von Q&A Sessions. Ähnlich positive Effekte werden durch Instagram Live Stories erreicht. Hierbei können die Nutzer ihre Fragen als Kommentar posten, um unmittelbar live beantwortet zu werden. In diesem Fall ist zu empfehlen, den Startzeitpunkt der Session rechtzeitig via Instagram Feed bekannt zu geben.

An der Story aktiv teilhaben lassen

Wer seine Freunde, Nachbarn, Kollegen, Mitarbeiter oder auch seine Kunden beispielsweise für einen Tag an der Gestaltung einer Story aktiv teilhaben lässt, beseelt damit den gegenseitigen Austausch und somit das Gemeinschaftsgefühl. Ein gemeinsames Interview mit einem geladenen Experten hat sich hierbei sehr bewährt und dient zusätzlich als Story Idee.

Story Idee: Interaktive Spiele

Wer spielt nicht gern? Gerade eine spannende Story in Verbindung mit einem interaktiven Spiel beflügelt die meisten User. Instagram bietet eine Umfrage-Funktion, die durchaus für solche Zwecke genutzt werden kann. Es könnte sich zum Beispiel um ein Rätsel oder Wortspiel handeln, dass dann in der folgenden Story aufgelöst wird.

Contest veranstalten

Sowohl der Instagram Feed als auch die Instagram Story bieten die Möglichkeit, einen Contest zu veranstalten. Die Story ist dabei das Vehikel für die Erklärung des Ablaufs, wobei die Nutzer über die Kommentar-Funktion aktiv teilhaben können. Die Verlinkung auf eine externe Landingpage wäre ebenfalls eine Option. Die Auswahl der Gewinner erfolgt dann in einer späteren Story.

Motivation

Jeder Mensch braucht Motivation, so auch die Nutzer von Instagram. Es ist daher ein guter Zug, die eigenen Träume, Vorsätze, Werte und Ziele hin und wieder mit den Usern zu teilen. Es darf sich dabei um einen guten Spruch oder ein gerade passendes Zitat handeln, das möglicherweise zur eigenen Marke passt.

Story Idee: Insider Wissen 

Die eigene Expertise mit den Nutzern zu teilen, kann für Letztere einen beachtlichen Mehrwert bedeuten. Ein Beispiel dafür wäre ein wöchentlicher Post eines guten Tipps. Das kann die Schar neugieriger Nutzer schnell mehren.

„Freebies“

Geschenke erhalten die Freundschaft, sagte man früher. Heute werden sie neudeutsch „Freebies“ genannt. Mittels Instagram Stories lassen sich beispielsweise schöne Hintergrundbilder, Rezepte, Grafiken oder auch Checklisten gut verschenken. Das geht am einfachsten mit dem guten alten Screenshot. Noch interessanter können exklusive Coupons sein, die ausschließlich über die eigene Instagram Story geteilt werden.

Es lohnt sich, mit Instagram Stories zu experimentieren und verschiedene Story Ideen zu lancieren. Ihren Benefit kann jeder unmittelbar mit dem Tool Instagram Analytics messen.

Letzter ArtikelNächster Artikel
Ana Karen Jimenez ist Trainee-Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.