Jendrik Dedow: So funktioniert Mitarbeitergewinnung von Ärzten für Ärzte 0 93

Eine Arztpraxis ist nur so gut wie ihr Personal – doch wenn dieses aufgrund von Mitarbeitermangel einmal im Dauerstress ist, stecken die Inhaber oft in einem Teufelskreis fest. Woher die Zeit nehmen, um neue Mitarbeiter zu suchen? Wo lassen sich überhaupt neue Mitarbeiter finden, wo doch der Fachkräftemangel regiert? Jendrik Dedow ist Arzt und weiß, wie belastend solch eine dauerhafte Unterbesetzung für ein Praxisteam sein kann. Als Geschäftsführer der Dedow & Kollegen GmbH hat er es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen im Gesundheitsbereich auf moderne Art und Weise zu neuen Mitarbeitern zu verhelfen. Wie er es schafft, innerhalb von vier Wochen die Stellen seiner Kunden zu besetzen und wie auch Arztpraxen von Social Recruiting profitieren können, hat er uns in einem Interview verraten.

Die Zeiten von Stellenanzeigen in der Zeitung und Mundpropaganda sind vorbei. Wer zu Zeiten des Fachkräftemangels überhaupt noch die Chance auf neue Mitarbeiter haben will, muss auf moderne Recruiting-Methoden setzen, weiß Jendrik Dedow. Besonders Arztpraxen, die sonst eher nicht im Netz vertreten sind, müssen den Schritt wagen und sich an digitalem Recruiting versuchen. „Als Arzt weiß ich, wie katastrophal die Lage in den meisten Praxisbetrieben ist: Das Team ist unterbesetzt, der Frust steigt – und der Dauerstress führt oft dazu, dass immer mehr Fachkräfte kündigen. Das ist ein Teufelskreis, aus dem man mit traditionellen Methoden heutzutage nicht mehr so einfach herauskommt“, erklärt Jendrik Dedow, Geschäftsführer der Dedow & Kollegen GmbH.

„Heute muss man potenzielle Bewerber dort erreichen, wo sie sich am meisten aufhalten – auf Social Media“, erklärt der Experte weiter. „Hierzu muss man kein aufwendiges Profil aufbauen oder unseriöse Videos posten. Es reicht, wenn man als Praxis präsent ist und seine Arbeitgeber-Benefits möglichst ansprechend präsentiert.“ Mit seiner Social-Recruiting-Agentur Dedow & Kollegen GmbH unterstützt Jendrik Dedow Arztpraxen dabei, sich im Netz zu positionieren. Für die Praxen entsteht dabei kein nennenswerter Mehraufwand. Schließlich übernimmt das Team um Jendrik Dedow die Positionierung und die Suche nach geeigneten Kandidaten inklusive Vorfilterung. Lediglich das Kontaktieren übernehmen die Kunden der Dedow & Kollegen GmbH selbst. So gelingt es ihnen, ihr Team innerhalb von nur vier Wochen endlich aufzustocken.

Jendrik Dedow von der Dedow & Kollegen GmbH bei uns im Interview!

Herzlich willkommen im OnlineMarketingMagazin, Jendrik Dedow! An wen richtet sich dein Angebot? Wer ist deine Zielgruppe?  

Unser Angebot der Dedow & Kollegen GmbH richtet sich hauptsächlich an niedergelassene Fachärzte, wie z.B. Gynäkologen, Dermatologen oder Allgemeinmediziner, bei denen das Thema Social Recruiting noch weniger bekannt ist. Aber auch Zahnärzte, Krankenhäuser oder Labore zählen zu unseren Kunden, was unser Angebot sehr breit fächert. 

Jendrik Dedow von der Dedow & Kollegen GmbH
Als Geschäftsführer der Dedow & Kollegen GmbH hat es sich Jendrik Dedow zur Aufgabe gemacht, Unternehmen im Gesundheitsbereich auf moderne Art und Weise zu neuen Mitarbeitern zu verhelfen.

Welche Probleme haben deine Kunden der Dedow & Kollegen GmbH, bevor sie sich an dich wenden? Womit haben sie im Betriebsalltag zu kämpfen?

Unsere Kunden berichten davon, dass sie Schwierigkeiten haben, qualifizierte Bewerber zu finden. Sie haben bereits verschiedene Wege ausprobiert, wie die Schaltung von Stellenanzeigen in Zeitungen, auf kostenlosen und kostenpflichtigen Onlineportalen, über das Arbeitsamt oder auch durch Mundpropaganda. Leider haben sie entweder gar keine Bewerber oder nur Bewerber von minderer Qualität erhalten. Das führt zu Frustration und Verzweiflung. 

Ein weiteres Problem ist, dass viele unserer Kunden der Dedow & Kollegen GmbH, die meist 40 bis 70 Jahre alt sind, eher skeptisch gegenüber der Nutzung von Social Media sind. Sie halten Online-Plattformen vielleicht für ein wenig skurril oder sind nicht sehr vertraut im Umgang mit ihnen. Dies erschwert es ihnen, die Vorteile moderner Recruiting-Methoden zu nutzen. Unsere Aufgabe besteht darin, diese Skepsis zu überwinden und sie von der Effektivität unserer Dienstleistungen zu überzeugen. In der Regel werden sie im Verlauf unserer Zusammenarbeit zu Fans der Methode und unserer Arbeit, da sie schnell die positiven Ergebnisse sehen.

Dedow & Kollegen GmbH: In vier Wochen zu neuen Fachkräften

Jendrik Dedow, welche Bedenken und Vorurteile bekommst du außerdem zu hören?

Oft herrscht die Angst, dass Social Media uns dazu zwingt, auf Trends aufzuspringen und unseriös zu werden, insbesondere im Hinblick auf Plattformen wie TikTok. Dies führt zu einem gewissen Misstrauen gegenüber dem Thema Social Media. Die Leute bewundern zwar die Ergebnisse, die wir erzielen, sind jedoch oft skeptisch und verstehen nicht, wie wir dies erreichen.

Von dieser Skepsis sollte man sich nicht aufhalten lassen. Um in Zukunft und gegen den steigenden Fachkräftemangel als starkes Team bestehen zu können, braucht es neue Wege und die Unterstützung von Experten wie uns. 

Jendrik Dedow von der Dedow & Kollegen GmbH
Jendrik Dedow von der Dedow & Kollegen GmbH weiß, wie belastend eine dauerhafte Unterbesetzung für ein Praxisteam sein kann.

Wie läuft die Zusammenarbeit mit der Dedow & Kollegen GmbH im Detail ab?

Zunächst beginnen wir mit einem kurzen kostenlosen telefonischen Erstgespräch, in dem wir die grundlegenden Informationen klären und schauen, ob eine Zusammenarbeit sinnvoll ist. Wir besprechen unter anderem, was das Unternehmen und das Team ausmacht, wo die momentanen Probleme liegen, welche Positionen zu besetzen sind und wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte. Sobald diese zustande kommt, erarbeiten wir die Praxisidentität und führen eine detaillierte Analyse durch, um festzustellen, welches Bewerberprofil benötigt wird.

„Jedes Unternehmen und jedes Team ist einzigartig – und wir möchten diese Einzigartigkeit mit der Dedow & Kollegen GmbH hervorheben.“

Auf Basis dieser Informationen erstellen wir dann psychologisch fundierte Werbetexte. Wir kombinieren sie mit authentischem Fotomaterial, um eine ansprechende Bewerberseite zu erstellen. Oft schon von Tag eins an erhalten unsere Kunden der Dedow & Kollegen GmbH qualifizierte Bewerbungen, da wir ein Filtersystem einsetzen, mit dem die Bewerber die erforderlichen Qualifikationen und Anforderungen angeben können. Dadurch wird die Bewerbungsqualität erhöht und sie erhalten Kandidaten, die gut zu ihren Anforderungen passen. Meist kommt es innerhalb von vier Wochen nach Start der Zusammenarbeit dann zur Einstellung eines Kandidaten, sodass der Krisenmodus innerhalb der Praxis beendet ist und Ruhe ins Team einkehrt. Gerade die ärztlichen Kollegen, die im Studium keine Berührungspunkte mit Personalthemen haben, profitieren von unserem Wissen, da wir sie hier mit unserer Erfahrung in diesem Bereich ergänzen und ich als Arzt die Dynamiken eines Praxisteams verstehe.

Jendrik Dedow über das Recruiting von Medizinern für Mediziner 

Was schätzen deine Kunden besonders an der Zusammenarbeit mit der Dedow & Kollegen GmbH? Wie unterscheidest du dich von anderen Recruiting-Agenturen?

Der größte Unterschied und ein einzigartiges Merkmal, das wir bieten, ist meine Erfahrung als Arzt. Dadurch können wir auf Augenhöhe mit unseren Kunden sprechen. Wir verstehen ihre Situation, kennen ihre Zielgruppe und arbeiten ausschließlich mit ärztlichen Kollegen aus verschiedensten Bereichen zusammen. Die Spezialisierungen unserer Partnerpraxen erstrecken sich mittlerweile auf verschiedene medizinische Bereiche, einschließlich der Dermatologie und Zahnmedizin. Dies ermöglicht es der Dedow & Kollegen GmbH, die spezifischen Anforderungen und Herausforderungen, mit denen diese Praxisinhaber konfrontiert sind, genau zu verstehen.

Jendrik Dedow von der Dedow & Kollegen GmbH
„Heute muss man potenzielle Bewerber dort erreichen, wo sie sich am meisten aufhalten – auf Social Media“, erklärt Jendrik Dedow, Geschäftsführer der Dedow & Kollegen GmbH.

Ein weiterer wichtiger Aspekt, den unsere Kunden der Dedow & Kollegen GmbH schätzen, ist die direkte Betreuung und unsere fachliche Expertise. Als Arzt möchte ich meinen Kollegen die Chance von Social Recruiting näher bringen und sie auf ihrem Weg zu einer stabilen Praxis unterstützen. Zusätzlich zu diesem Vertrauensfaktor bieten wir unseren Kunden eine außergewöhnliche Qualität. Wir haben eine auffallend hohe Einstellungsquote von über 95 Prozent im Helferbereich, darunter Medizinische Fachangestellte (MFA), Praxismanager und Pflegepersonal.

Welche Kundenresultate der Dedow & Kollegen GmbH haben dich besonders beeindruckt?

Da wäre etwa eine Zahnarztpraxis mit drei Standorten in Baden-Württemberg. Als die Inhaberin zu uns kam, befand sich ihre Praxis in einer schwierigen Situation. Mit unserer Unterstützung konnte sie jedoch ihre Arbeitsweise verbessern und sich wieder verstärkt auf ihr Fachgebiet konzentrieren. Nach einem halben Jahr konnten wir vier neue Mitarbeiter einstellen. Es war keine Rede mehr von Überlastung oder einem drohenden Zusammenbruch. Die Praxen liefen wieder stabil, die Teams waren dank angemessener Arbeitsbelastung gefestigter und die Inhaberin konnte sich wieder auf ihren Fachbereich und die Patienten fokussieren.

Ein anderes Beispiel der Dedow & Kollegen GmbH kommt von einer Hausarztpraxis in Bayern: Sie hatten das Problem, dass zwei Vollzeitmitarbeiter plötzlich gekündigt hatten. Sowohl die Inhaber als auch die verbleibenden Mitarbeiter waren am Limit. Nach nur zwei Wochen konnten wir zwei Vollzeitkräfte einstellen. Und die Inhaber waren begeistert, ein motiviertes, junges, digitales Team am Start zu haben. Sie konnten sogar wieder in den Urlaub gehen, ohne sich Sorgen um den Praxisbetrieb machen zu müssen.

Jendrik Dedow von der Dedow & Kollegen GmbH
Das Angebot der Dedow & Kollegen GmbH richtet sich hauptsächlich an niedergelassene Fachärzte, wie z.B. Gynäkologen, Dermatologen oder Allgemeinmediziner, bei denen das Thema Social Recruiting noch weniger bekannt ist.

Jendrik Dedow: Vom Mediziner zum Social-Recruiting-Experten

Wie bist du zu deiner Expertise im Bereich Social Recruiting gekommen? Weshalb hast du dich für die Medizinbranche als Zielgruppe entschieden?

Vor über 12 Jahren habe ich als Helfer in der Psychiatrie und in Pflegeheimen gearbeitet. Ich war Auszubildender zum Gesundheits- und Krankenpfleger, Student der Biomedizin, der Medizin und Global Health. Und arbeitete in Praxen, Krankenhäusern und Laboratorien. Im Laufe der Zeit konnte ich so verschiedene Perspektiven der Medizinbranche kennenlernen und ihre Stärken und Schwächen identifizieren. Aktuell arbeite ich als Assistenzarzt der Allgemeinmedizin und wissenschaftlicher Mitarbeiter.

Während meiner beruflichen Laufbahn konnte ich immer wieder beobachten, dass der Fachkräftemangel im Gesundheitswesen ein großes Problem ist. Wenn das Team unterbesetzt ist, leiden schließlich nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch die Praxisinhaber und vor allem die Patienten, da die Versorgung trotz aller Bemühungen, die Qualität aufrechtzuerhalten, beeinträchtigt wird. Aufgrund dieser Beobachtung habe ich mich mit Spezialisten aus den Bereichen Psychologie, Recruiting und Digitalmarketing zusammengetan, um eine Lösung für das Problem des Fachkräftemangels im Gesundheitswesen zu entwickeln. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist unser System, das es ärztlichen Kollegen ermöglicht, medizinische Fachkräfte für Praxen, unabhängig von ihrer Größe oder Standort, zu gewinnen und zu binden.

Du willst in 14 Tagen qualifizierte Mitarbeiter einstellen, damit du deine Patienten weiterhin in gewohnter Qualität versorgen kannst?

Vereinbare jetzt ein kostenloses Erstgespräch mit Jendrik Dedow von der Dedow & Kollegen GmbH

Letzter ArtikelNächster Artikel
Anne Kläs hat einen Master of Education in Französisch und Religion, ist Expertin für hochwertigen Content.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.