Mark Leinhos: So optimiert er die Prozesse für Logistikunternehmen 0 1

Mark Leinhos ist der Gründer und Geschäftsführer der Gate56 und bietet gemeinsam mit seinem Team zahlreiche Beratungsleistungen in der Logistikbranche an. Von der Auswahl der Verpackung über den Aufbau eines Vertriebsnetzwerkes bis hin zum eigentlichen Transport der Waren fokussiert er sich dabei auf unterschiedliche Tätigkeiten. Sicherheit und eine termingerechte Lieferung sind Leinhos wichtiger als das in der Branche längst übliche Preisdumping.

Die Autobahnen sind gefüllt mit Lkws, die die Fracht von A nach B und B nach C befördern. Kraftfahrer sind beinahe rund um die Uhr unterwegs. Aber wofür? Im Supermarkt stehen wir meist vor vollen Regalen – das freut den Verbraucher natürlich. Aber wer weiß, wo die ganzen Waren eigentlich herkommen – und wie groß der Aufwand war, um sie aus den unterschiedlichsten Teilen der Welt genau an diesen Ort zu bringen? Eine Frage, die sich sicher nur die wenigsten stellen, weiß Mark Leinhos von Gate56. Ohne die essenziellen Tätigkeiten der Logistikbranche stünden Verbraucher fortan vor leeren Regalen.

Bei der Gate56 erhalten die Kunden einen Komplett-Service – und das alles aus einer Hand. Das Angebot des Experten geht dabei weit über eine klassische Beratung hinaus. Dem Team rund um Mark Leinhos geht es nämlich um weit mehr, als lediglich den Transport der Waren zu steuern. Stattdessen betrachten sie das große Ganze und bieten ihren Kunden Unterstützung in allen Bereichen. Vom Verkauf, bis zum Versand der Produkte beraten sie ihre Kunden der Gate56 bei diversen Vertriebsprozessen. Damit eingeschlossen auch die Planung und Durchführung von Großprojekten sowie Sonderfahrten und natürlich auch der umfangreiche E-Commerce-Bereich.

Mark Leinhos von Gate56 über die Vielfalt der Logistik

Das Team der Gate56 bietet seinen Kunden also ein Gesamtpaket, das weit über das schlichte Planen von Routen hinausgeht. Zu denken wäre hier zusätzlich an den Vertrieb einzelner Produkte, den Aufbau von Webshops inklusive der IT-Sicherheit, das Knüpfen eines Netzwerks aus Kontakten oder an das Entwickeln einer optimalen Verpackung für die Waren. Aufgaben also, die weit vor der eigentlichen Logistikdienstleistung stattfinden, die auf den Transport aber einen erheblichen Einfluss haben können. Dass auch dieser von Mark Leinhos und seinem Team der Gate56 geplant und kalkuliert wird, versteht sich bei einem derart breit aufgestellten Unternehmen eigentlich von selbst.

Mark Leinhos von Gate56
Mark Leinhos und das Team der Gate56 verwalten für ihre Kunden gegenwärtig ein Sortiment aus mehr als 4.000 einzelnen Produkten.

Für seine Kunden verwaltet Mark Leinhos gegenwärtig ein Sortiment aus mehr als 4.000 einzelnen Produkten. Von Kosmetikartikeln bis zu medizinischen Waren lässt sich dort vieles finden. Eine Herausforderung, die das enge Zusammenarbeiten der Gate56 und ihren Klienten erfordert. Denn je besser sich beide Seiten kennen und je offener sie miteinander kommunizieren, desto individueller und damit erfolgreicher kann Mark Leinhos mit seinen Mitarbeitern im Rahmen einer Beratung agieren. Das exakte Wissen um alle Wünsche und Bedürfnisse der Kunden gilt als Basis, um ein erfolgreiches Konzept zu entwickeln – und damit einen Vorteil gegenüber konkurrierenden Unternehmen zu gewährleisten.

Hochwertiger Service der Gate56 rund um die Uhr

Mark Leinhos kennt die Logistikbranche wohl so gut wie seine Westentasche und blickt auf mehr als 15 Jahre an Erfahrung zurück. Sein Team besteht dabei aus Menschen, die mitunter seit 30 Jahren in der Logistikbranche tätig sind und damit über einen großen Erfahrungsschatz verfügen. Das Expertenteam der Gate56 hat sich darum darauf spezialisiert, seine Erfahrungen an Unternehmen mit Bezug zur Logistik weiterzugeben. Was das Unternehmen von Mark Leinhos dabei von seinen Mitbewerbern unterscheidet, ist vor allem der umfangreiche Service. Neben höchster Qualität setzt der Experte auch auf große Flexibilität. Darum sind ihm die Erreichbarkeit zu jeder Tageszeit, die persönliche Beratung, eine enge Zusammenarbeit auf beiden Seiten sowie ein flexibles Vorgehen bei der Suche nach individuellen Lösungen enorm wichtig. 

Mark Leinhos weiß: Der Markt unterliegt einem Wandel

Mit der von Mark Leinhos und einem Partner im Jahr 2016 gegründeten Gate56 ging es zunächst steil bergauf. Doch die Corona-Krise hat die Branche kräftig durcheinandergewirbelt. Bei vielen Logistikern ist heute nichts mehr so, wie es noch vor der Pandemie war. Zuweilen gestaltet sich die Marktsituation derart schwierig, dass manch ein Transporteur heute nicht weiß, welchen Laderaum er morgen zur Verfügung hat. Eine Gesamtlage, die auch an Mark Leinhos nicht spurlos vorübergeht – und die ihn dazu veranlasst, seinen Fokus verstärkt auf die Zukunft zu legen: Wie wird sich der Markt künftig verändern, welche Anforderungen müssen dann erfüllt werden? Fragen, die insbesondere das flexible Vorgehen der Gate56 geschärft haben – und die somit weiterhin die Basis für hochwertige Beratungsleistungen legen.

Du suchst einen vertrauensvollen und fairen Logistikpartner, auf den du dich immer verlassen kannst?

Letzter Artikel
Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.