Markus Steinke: Solide Finanzplanung mit der GLOBAL-FINANZ AG 0 45

Eine unabhängige und solide Beratung in Sachen Finanzen rückt für viele Menschen immer mehr in den Mittelpunkt. Markus Steinke bietet als Vertriebspartner der GLOBAL-FINANZ AG eine solche Beratung an. Gleichzeitig ist er als IT-Projektleiter für das Unternehmen tätig. Das Angebot der GLOBAL-FINANZ AG reicht von der Eigenheimfinanzierung über Kapitalanlagen zur Altersvorsorge bis hin zu Versicherungen. Wir haben uns bei Markus Steinke erkundigt, was eine unabhängige Beratung ausmacht.

„Wenn es um Versicherungen, Investments oder Baufinanzierungen geht, fühlen sich die meisten Menschen schnell überfordert“, sagt Markus Steinke von der GLOBAL-FINANZ AG. Tatsächlich ist das Angebot kaum zu überschauen, die Konditionen nicht leicht zu verstehen und eigentlich fehlt es auch an der Zeit, sich mit all dem zu beschäftigen. Der Weg führt dann zur Finanzberatung. In dieser Hinsicht ist die Auswahl allerdings ebenfalls groß. Geht man zur Hausbank? Zu einem Versicherungsvertreter? Wo bekommt man eine wirklich solide Beratung in allen Fragen, die sich um die privaten Finanzen drehen? „Wichtig ist, dass eine solide Beratung immer mit einer Ist- und Bedarfsanalyse beginnt“, erklärt Markus Steinke. „Zum einen geht es darum, die Wünsche des Kunden festzustellen. Damit ist es aber noch nicht getan, denn ein guter Berater hinterfragt, was er zu hören bekommt. Ist die Umsetzung der Wünsche in der augenblicklichen Situation des Kunden überhaupt realistisch? Wäre es für den Kunden sinnvoll, seine Wünsche zu verwirklichen? Eine solche Analyse ist natürlich mit einigem Aufwand verbunden, doch eine solide Finanzberatung wird nicht darauf verzichten. Einem Berater, der keine Ist- und Bedarfsanalyse durchführt, geht es sicherlich nicht um seinen Kunden. Er möchte ganz einfach bestimmte Produkte verkaufen. Damit dürfte aber auch klar sein, dass eine solide Beratung immer unabhängig ist“, erklärt der Finanzberater der GLOBAL-FINANZ AG. 

Die GLOBAL-FINANZ AG wurde vor mehr als 40 Jahren als konzernunabhängiger Allfinanzdienstleister gegründet. Das Unternehmen zählt heute zu den führenden Anbietern am Markt und betreut mittlerweile knapp 200.000 Privatkunden. Markus Steinke fühlt sich bei der GLOBAL-FINANZ AG ganz zu Hause. Er sorgt einerseits für innerbetriebliche Softwarelösungen und verhilft andererseits zahlreichen Familien zu einer Finanzierung für das eigene Haus. Markus Steinke fällt es leicht, sich mit seinem Unternehmen zu identifizieren, denn das Motto der GLOBAL-FINANZ AG lautet: Finanzplanung ist Lebensplanung. 

Kurz gefragt: Markus Steinke über unabhängige Finanzberatungen, die aktuellen Probleme bei der Baufinanzierung und seinen Weg zur GLOBAL-FINANZ

Herzlich willkommen im OnlineMarketingMagazin, Markus Steinke! Unabhängig – das klingt natürlich gut. Aber was bedeutet es konkret hinsichtlich der Finanzberatung? 

Wenn wir über die GLOBAL-FINANZ AG sprechen, bedeutet Unabhängigkeit, dass wir ein komplett eigenständiges Unternehmen sind. Das ist bei anderen großen Finanzdienstleistern oft nicht der Fall. Sie gehören zu einem Konzern und vertreiben allein seine Produkte. Das Problem für die Kunden ist, dass sich das häufig nicht leicht erkennen lässt. Als Berater der GLOBAL-FINANZ AG kann ich auf sämtliche Angebote zurückgreifen. Ich stelle Vergleiche an und finde für meine Kunden die Versicherung, die Kapitalanlage oder die Finanzierung, die ihnen die besten Bedingungen bietet. 

Markus Steinke von der GLOBAL-FINANZ AG
Markus Steinke bietet als Vertriebspartner der GLOBAL-FINANZ AG eine unabhängige und solide Beratung in Sachen Finanzen an.

Die Baufinanzierung bereitet vielen Familien gegenwärtig Kopfzerbrechen. Kann die GLOBAL-FINANZ AG die Probleme lösen? 

Die Zinsen steigen und die Banken sind bei der Vergabe von Krediten momentan eher zurückhaltend. Wir merken durchaus, dass die Situation schwieriger geworden ist, doch in der Regel finden wir eine Lösung. Die Kunden kommen häufig mit einer Ablehnung von ihrer Hausbank zu uns und sie sind geschockt, weil ihr Traum vom eigenen Haus zu platzen droht. Wir arbeiten mit mehr als 250 Banken zusammen. Da ergeben sich natürlich zahlreiche Möglichkeiten. Zudem nehmen wir uns die Zeit, der jeweiligen Bank genau zu erklären, weshalb die Kreditrückzahlung im Fall unseres Kunden der GLOBAL-FINANZ AG gesichert ist. 

Wie er Finanzberater bei der GLOBAL-FINANZ AG wurde 

Markus Steinke, bei einem Finanzberater erwartet man eine Banklehre oder etwas in dieser Richtung. Dein Hintergrund sieht allerdings anders aus. Wie kam es dazu, dass du Finanzberater bei der GLOBAL-FINANZ AG wurdest? 

Ich komme tatsächlich aus einer ganz anderen Ecke und habe Wirtschaftsinformatik studiert. Nach einigen beruflichen Stationen bin ich auf ein interessantes Angebot der GLOBAL-FINANZ AG gestoßen. Mich hat das Unternehmen insgesamt überzeugt, also habe ich als IT-Projektleiter angefangen. Nun muss ich sagen, dass es bei der GLOBAL-FINANZ ein ganz außergewöhnliches Miteinander gibt. Ich fühle mich hier sehr wohl. Meine Arbeit bringt mich zwangsläufig in Kontakt mit den Finanzberatern. Ich habe anfangs immer wieder nach ihrer Tätigkeit gefragt und ihre Antworten weckte mein Interesse. Um selbst Finanzberater zu werden, brauchte ich ein IHK-Zertifikat. Die GLOBAL-FINANZ hat mich bei der Vorbereitung auf die Prüfung unterstützt und war bei meinem Weg in die Beratung auch sonst an meiner Seite. Ich habe meine Entscheidung bis heute nie bereut und bin froh, Teil der GLOBAL-FINANZ AG sein zu dürfen. 

Du bist mit der Baufinanzierung deiner Immobilie überfordert und suchst eine unabhängige und solide Beratung?

Vereinbare hier ein kostenloses Beratungsgespräch mit Markus Steinke oder besuche die GLOBAL-FINANZ AG auf Social Media bei Facebook, Instagram, LinkedIn oder Youtube.

Letzter ArtikelNächster Artikel
Samuel Altersberger ist Redakteur beim OnlineMarketingMagazin. Vor seiner Arbeit beim DCF Verlag war er bereits sechs Jahre als freier Autor tätig und hat während dieser Zeit auch in der Marketing Branche gearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.