Mathieu Gendre von Loft Film: „Warum dich ein Erklärfilm weit vor die Konkurrenz katapultiert“ 0 243

Mathieu Gendre und das Team von Loft Film erstellen Erklärfilme für Unternehmen, die ein Angebot in wenigen Sekunden perfekt präsentieren. Uns hat der Experte im Interview erklärt, worauf es dabei ankommt.
Mathieu Gendre von Loft Film sorgt mit Erklärvideos für Conversions.

Menschen schauen heutzutage lieber zu, als zu lesen und können dank bewegter Bilder und Töne schneller Informationen speichern. Ein Film ist daher eine hervorragende Möglichkeit, die Dienstleistung oder die Produkte eines Unternehmens auf den Punkt zu bringen und der Zielgruppe in Kürze zu erklären. Das sorgt für Aufmerksamkeit und bleibt im Kopf. Auf dem Weg zum eigenen Film gibt es jedoch einige Aspekte zu beachten – und da ist es wichtig, mit dem richtigen Experten zusammenzuarbeiten. Mathieu Gendre von der Münchener Agentur Loft Film ist der ideale Ansprechpartner. 

Er ist Strategieleiter bei Loft Film und hat allein im letzten Jahr über 500 Filme mit seinem Team realisiert. „Kurz erklärt – direkt verstanden“ lautet der Slogan der Erklärvideoagentur – das Versprechen: Ein Loft Film erklärt ein Produkt oder eine Dienstleistung besser, als es selbst der Anbieter könnte. Daher folgen die Filme einer getesteten und bewährten Struktur. Trotzdem ist jedes Video ein absolutes Unikat: „Wenn ein Kunde einen Film bekommt, gibt es das Video vorher nicht und kein anderer wird es danach erhalten. Ein Kunde – sein Stil – sein Film“, sagt Mathieu Gendre. Wie er den Weg zu einem fertigen Video von Beginn an begleitet und wie Loft Film jedes Mal der Spagat aus bewährtem System und einzigartigem Film gelingt, hat er uns heute detailliert erklärt.

Mathieu Gendre bei uns im Interview!

Mathieu Gendre, herzlich willkommen im OnlineMarketingMagazin. Du bist Strategieleiter bei Loft Film. Zu dir kommen Menschen, die schon die Idee haben, einen Erklärfilm zu machen. Mit welchen Wünschen suchen sie euch auf? 

Einerseits kommen zu uns Leute, die schon sicher sind, dass sie einen Film machen wollen. Andere sind sich noch etwas unsicher. In jedem Fall schauen wir in dem Gespräch, ob es Sinn macht, einen Film zu realisieren. In der Regel sind die Menschen, die zu uns kommen, die Geschäftsführer selbst, Marketing- oder Vertriebsleiter. Ihr Ziel: Das Produkt oder die Dienstleistung, die sie verkaufen, noch besser zu präsentieren. Das Angebot ist in der Regel komplex und viele Kunden verstehen es nicht. Wir sollen dabei helfen, es zu erklären. 

Mathieu Gendre ist der Strategieleiter bei Loft Film.
„Einen Erklärfilm entfernt vom Erfolg“ – so lautet das Motto des Teams von Loft Film. Als Strategieleiter unterstützt Mathieu Gendre seine Kunden täglich bei diesem Ziel.

Viele Leute kommen bestimmt mit einer bestimmten Erwartung in das Strategiegespräch. Gibt es etwas, was für manche überraschend kommt? Gibt es auch Dinge, die sie gar nicht erwartet hätten? 

Die meisten kommen tatsächlich ohne irgendeine Vorstellung, nur mit einem Wunsch: Mehr Erfolg für ihr geniales Angebot. Ganz oft fällt uns dann auf, dass sie gar nicht erklären können, was sie eigentlich verkaufen. Diese Erkenntnis überrascht sie oft am meisten. Ihre Erklärungen kratzen an der Oberfläche. Wenn wir dann nachhaken und konkret fragen, was für den Endkunden rauskommt, können sie keine präzise Antwort geben. Wir öffnen ihnen also sozusagen die Augen und zeigen ein grundlegendes Problem auf. Unser Job ist es, genau herauszufinden, was sie anbieten. Ohne diese Information können wir den Film nicht machen. 

Viele Unternehmer können ihr Angebot nicht richtig erklären

Woran liegt es, dass so viele nicht klar sagen können, was sie verkaufen? 

Sie sind so sehr in ihr Geschäft vertieft, dass ihnen der Blick von oben fehlt. Diese Außenperspektive nehmen wir dann ein und fragen sofort nach, wenn uns etwas unklar ist. Da wir mittlerweile schon mit sehr vielen Kunden gearbeitet haben und viele Berufsfelder kennen, fällt uns auch auf, wenn auf einmal ein Immobilienmakler in einem Punkt etwas ganz anderes macht als die anderen und wir haken nach.  

„Viele Unternehmer sind so in ihr Geschäft vertieft, dass ihnen der Blick von oben fehlt.  Diese Außenperspektive nehmen wir dann ein – weshalb wir ihr Angebot perfekt auf den Punkt bringen!“

Kommen denn manche Menschen auch mit Einwänden zu euch? 

Einen Einwand haben viele zu Beginn: Wir werden häufig gefragt, ob wir mit einem Baukastensystem arbeiten, wenn wir einen Film erstellen. Da haben viele Angst, ihr Film könnte ein Massenprodukt sein. Die Sorge ist auch nicht unberechtigt, da es Produzenten gibt, die genau solche Filme anbieten, die dann natürlich auch sehr billig sind. Dadurch läuft man aber Gefahr, das gleiche Video zu haben, wie der Mitbewerber.

Wenn wir ihnen im ersten Gespräch aber unsere Vorgehensweise erläutern, verfliegt der Einwand. Bei uns gibt es kein Baukastensystem, sondern jeder Film ist einzigartig. Um ein Unternehmen richtig zu repräsentieren, passen wir unseren Stil an die Firma an, bis hin zum Logo oder den Farben. Deshalb können wir den Film der Firma A gar nicht für die Firma B nehmen. Wenn ein Kunde einen Film bekommt, gibt es das Video vorher nicht und kein anderer wird es danach erhalten. Ein Kunde – sein Stil – sein Film.  

Mit einem Erklärfilm von Loft Film können sich Unternehmen von der Konkurrenz abheben.
„Wir drücken einem Kunden den Film nicht einfach wortwörtlich ‚in die Hand‘ und lassen ihn dann allein, sondern begleiten ihn intensiv, vom ersten Gespräch bis zum Einsatz des Films!“, so Mathieu Gendre.

Mathieu Gendre bietet weit mehr als einen Erklärfilm

Du lernst die Menschen schon kennen, bevor sie zu euren Kunden werden. Vielleicht sind sie am Anfang noch unsicher, am Ende steht aber ein fertiger Film. Was bekommen sie für Ergebnisse, wenn sie einen Film mit euch umsetzen? 

Dank des Films versteht die Zielgruppe unserer Kunden endlich, was das Unternehmen wirklich macht. Allein durch die Platzierung des Films auf der Webseite – und zwar ohne großartig Werbung zu machen – können sie schon ihre Conversionrate auf das drei- bis vierfache steigern. Kommt dazu noch Werbung, ist der Erfolg natürlich noch größer.

Ist es auch Teil der Strategieberatung, dass ihr zeigt, wie eure Kunden einen Film einsetzen können? 

Genau. Wir schauen immer erst, welche Erfahrungen unsere Kunden schon gemacht haben. Dazu zählt auch, welche Form von Akquise sie betreiben und wie ihre eigenen Kunden auf sie aufmerksam werden. Ganz wichtig ist zudem, was sie mit dem Film vorhaben. Sind deine Kunden zum Beispiel gar nicht auf der Suche nach deinem Produkt und du willst den Film auf Google einsetzen, greifen wir sofort ein und raten davon ab. Denn auf Google sind nur Leute unterwegs, die wirklich aktiv nach Dienstleistungen oder Produkten suchen. Die sinnvollere Variante wäre es in dem Fall, den Film auf Social Media zu platzieren. 

Zeichnet das Loft Film aus, dass ihr den Überblick habt und weit mehr bietet, als den Film zu erstellen? 

Auf jeden Fall. Das ist unsere Arbeitsmoral. Bekommt der Kunde den Film, ist das Hauptziel, dass der Film auch funktioniert. Sonst haben wir unzufriedene Kunden. Wer mit uns zusammenarbeitet, kann sich sicher sein, dass er nicht einfach den Film wortwörtlich „in die Hand gedrückt bekommt“ und dann schauen soll, wie er klar kommt. Vielmehr bieten wir ihm eine intensive Unterstützung, vom ersten Gespräch an bis zum Einsatz des Films. Bestehen danach Fragen, können sie uns immer kontaktieren. 

Durch die zahlreichen Einblicke in Produkte, Branchen und den Kontakt mit Menschen hat Mathieu Gendre eine große Kreativität entwickelt, die er bei Loft Film täglich einsetzt.
Mathieu Gendre lernt jeden Tag neue Menschen, Produkte und Branchen kennen, was ihn sehr kreativ macht und dabei hilft, die besten Strategien für seine Kunden zu entwickeln.

So läuft die Zusammenarbeit mit Mathieu Gendre bei Loft Film

Bevor es zum Strategiegespräch kommt, erfolgt zunächst ein Vorgespräch. Auf welche Themen können sich Interessierte einstellen? 

Es geht zunächst einmal darum, uns kennenzulernen. Wir wollen uns außerdem über verschiedene Themen austauschen, so zum Beispiel, wie sie auf uns aufmerksam geworden sind, warum sie überhaupt einen Film machen wollen, welche Vorstellungen sie haben, mit welchem Budget wir arbeiten oder ob es noch weitere Ansprechpartner gibt. Wenn wir zu dem Entschluss kommen, dass eine Zusammenarbeit Sinn macht, geht es weiter ins Strategiegespräch. Aktuell erhalten wir täglich zehn bis 15 Anfragen, da ist es klar, dass wir nicht gleich für jeden ein Strategiegespräch anbieten können, sondern erst schauen, ob ein Film sinnvoll ist. 

„Es ist wichtig zu klären, wo ein Film platziert werden soll. Denn der beste Film bringt nichts, wenn niemand ihn sieht!“

Alles klar. Wie geht es dann für diejenigen weiter, die ins Strategiegespräch kommen? Was erwartet Teilnehmer und wie erarbeitet ihr eine Strategie? 

Das Strategiegespräch dauert rund 90 Minuten und hier gehen wir ins Detail. Wir analysieren genau, was das Unternehmen macht, was wir im Film erklären müssen und wo sie den Film platzieren wollen. Denn der beste Film bringt nichts, wenn niemand ihn sieht. Darauf legen wir besonders großen Wert und daran passen wir auch die Strategie an.

Es macht wie schon angesprochen einen großen Unterschied, ob du Kunden erreichen möchtest, die auf dich zukommen und die auf der Suche sind oder ob du Leute adressieren willst, die überhaupt nicht suchen. Erst nachdem wir alle Informationen haben, können wir gemeinsam ein Konzept erstellen. Passt alles, besprechen wir, wie der Prozess bis zum fertigen Film ablaufen wird und am Ende erhält der Kunde ein Angebot. Gibt er sein Go, geht es los. 

Die eigenen Strategien entwickelt Mathieu Gendre mit seinem Team immer weiter.
Gemeinsam mit den Drehbuchautoren entwickelt Mathieu Strategien für die Erklärfilme.

Die Anfänge bei Loft Film

Wann bist du zu Loft Film gekommen und was qualifiziert dich als Experte?

Ich war einer der ersten festen Mitarbeiter von Loft Film. Damals war das Team noch etwas kleiner. Mittlerweile arbeiten wir mit 30 Personen, wachsen jeden Monat weiter und stellen konstant neue Mitarbeiter ein. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer Jonas habe ich die internen Prozesse aufgebaut und auch die Filme haben sich natürlich stark entwickelt – und werden immer noch besser. Denn unser Anspruch ist es nicht, irgendwo stehen zu bleiben, sondern immer an uns zu arbeiten.

Jeden Tag lerne ich neue Menschen, neue Produkte und neue Branchen kennen. Dadurch erhalte ich Einblicke in die verschiedensten Bereiche und bin sehr kreativ. Das ist für die Erarbeitung von Strategien hilfreich. Da ich mittlerweile schon zahlreiche Kunden betreut habe, weiß ich, welche Strategien in den einzelnen Situationen funktionieren und wie ich sie optimal verknüpfen kann. Dabei finde ich es immer wieder faszinierend, wie vielfältig meine Arbeit ist. Selbst wenn ich die zehnte IT-Firma im Gespräch habe, arbeitet doch jede anders. Das Spannende ist dann, herauszufinden, was das jeweilige Unternehmen ausmacht und das im Film darzustellen. Es wird also nie langweilig bei uns. 

Bei Mathieu Gendre und Loft Film ist jeder willkommen

Wer sollte denn auf jeden Fall zu dir in das Beratungsgespräch kommen? 

Unser Vorgespräch ist kostenlos und erstmal für alle offen. Voraussetzung ist allerdings, dass du schon ein Unternehmen hast. Dabei solltet ihr euch auf keinen Fall scheuen, uns zu kontaktieren, wenn ihr in einer speziellen Branche tätig seid. Wir hatten schon die unterschiedlichsten Kunden. Vom Imker über Nähmaschinenhersteller bis hin zu großen Investitionsfirmen mit über 10.000 Mitarbeitern haben wir so ziemlich alles gesehen. Allein letztes Jahr haben wir über 500 Filme erstellt, in der zahlreiche Bereiche und Branchen repräsentiert waren.  

Möchtest du auch dank individuellem Erklärfilm dein Angebot perfekt auf den Punkt bringen und Aufmerksamkeit erzeugen?

Vereinbare jetzt ein kostenloses Erstgespräch mit Mathieu Gendre von Loft Film

Letzter ArtikelNächster Artikel
Anne Kläs
Anne Kläs hat einen Master of Education in Französisch und Religion, ist Expertin für hochwertigen Content.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.