Sebastian Genßler: Optimale Steuergestaltung für deutsche Unternehmer 0 474

Als Vorstand der MS Luxury Collection eG und renommierter Wirtschaftsberater hilft Sebastian Genßler anderen Geschäftsinhabern und Freiberuflern, ihre Firmenorganisation zu verbessern, legal Steuern zu reduzieren und somit Vermögen zu generieren. Im Kurzinterview hat er uns verraten, wann man sich mit der Gestaltung seiner Firmenstruktur beschäftigen sollte, wie er seinen Kunden von Beginn an unter die Arme greift und welche Leistungen sein Angebot umfasst.

Geschäftsinhaber und Freiberufler verlagern ihre Firmenstandorte zunehmend in gemeinhin bekannte Steuerparadiese wie Malta oder Zypern. Im Vergleich zu Deutschland können sie dort einen größeren Anteil ihres Umsatzes behalten, anstatt bis zu 42 Prozent an Steuern an den Staat abzutreten. Diejenigen, die nicht ins Ausland ziehen möchten, aber dennoch zügig Vermögen aufbauen wollen, beschäftigen sich üblicherweise mit verschiedenen Steuermodellen in Deutschland, weiß Sebastian Genßler. Sie greifen dabei unter anderem auf Holding-Strukturen oder Genossenschaften zurück. Viele selbstproklamierte Steuerfachleute profitieren von entsprechenden Coachings für Geschäftsinhaber und Freiberufler, bieten ihren Kunden dabei jedoch bestenfalls oberflächliche Unterstützung. „Für Unternehmer ist es durchaus ratsam, sich mit Möglichkeiten der Steuerersparnis zu beschäftigen. Wer sich hier jedoch nicht ausführlich über Berater informiert, riskiert den Verlust von Zeit und Geld“, warnt Sebastian Genßler, Geschäftsführer der MS Luxury Collection eG.

„Essenziell dabei ist eine ganzheitliche Betreuung, die über simple Beratschlagungen hinausreicht. Aus diesem Grund gebe ich meinen Kunden nicht nur oberflächliche Tipps zur Steuergestaltung, sondern setze alle notwendigen Schritte auch gemeinsam mit ihnen um“, führt der Steuerexperte weiter aus. Ein Team aus Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Rechtsanwälten steht Sebastian Genßler zur Seite, um für jeden Kunden der MS Luxury Collection die ideale Lösung zu finden. Die Experten richten sich an alle Einzelunternehmer, Freiberufler und Firmen mit einem Jahresmindestumsatz von rund 75.000 Euro. Für bestmögliche Ergebnisse analysieren sie die aktuelle Situation ihrer Klienten, erarbeiten Steueroptimierungsstrategien und setzen diese gemeinsam mit den Geschäftsinhabern in die Praxis um. Mittlerweile generiert dieser kombinierte Service aus Planung und Implementierung im In- und Ausland eine enorm hohe Nachfrage, weshalb Sebastian Genßler sogar eine eigene Niederlassung auf Mallorca eröffnete.

Kurz gefragt: Sebastian Genßler über seine Zielgruppe und die Zusammenarbeit mit seinen Kunden der MS Luxury Collection eG

Herzlich willkommen im OnlineMarketingMagazin, Sebastian Genßler! Wann wäre der passende Moment, um über das Thema der Firmenstruktur nachzudenken?

Der ideale Zeitpunkt ist bereits gegeben, sobald man sich zum ersten Mal mit dem Thema Selbstständigkeit auseinandersetzt. Demnach zählen auch angehende Selbstständige zu unserer Zielgruppe. Meistens handelt es sich jedoch um Unternehmer, die einen Umsatz von rund 75.000 Euro erreicht haben. Sie wollen grundsätzlich eine alternative Herangehensweise bezüglich ihrer Steuern verfolgen und sich damit vom eigentlichen Ansatz ihres Steuerberaters lösen. Dabei unterscheiden wir nicht zwischen Unternehmen mit vielen Mitarbeitern oder Freiberuflern wie Ärzten, die das Optimum aus ihrer Situation herausholen und eine gesetzeskonforme Methode zur bestmöglichen Steuergestaltung suchen.

Sebastian Genßler von der MS Luxury Collection eG
Sebastian Genßler ist renommierter Wirtschaftsberater und Vorstand der MS Luxury Collection eG.

Wie lässt sich die Zusammenarbeit mit der MS Luxury Collection eG im Detail beschreiben?

Von Beginn an begleiten wir unsere Kunden der MS Luxury Collection eG engmaschig. Die Kommunikation kann je nach Kundenwunsch über Zoom-Meetings oder persönliche Treffen stattfinden. Zuerst analysieren wir die derzeitige Situation des Kunden und nehmen eine Bestandsaufnahme seiner aktuellen Struktur vor. Danach füllt der Kunde einen Fragebogen aus, der uns zusätzliche Informationen, etwa zu Umsätzen und Wettbewerbern, liefert. Auf dieser Grundlage erarbeitet mein Team schließlich ein Konzept, in dem wir aufzeigen, welche Strukturen für unseren Kunden der MS Luxury Collection eG am effektivsten sind. Schon an diesem Punkt unterscheiden wir uns von unseren Konkurrenten, denn unsere Dienstleistung ist bis hierhin vollkommen kostenfrei.

„Erst wenn der Kunde beschließt, das Angebot gemeinsam mit der MS Luxury Collection eG umzusetzen, stellen wir eine Rechnung aus.“

Wie setzt ihr ein solches Konzept in der Praxis um?

Im ersten Schritt erfolgt direkt die Gründung, wobei sich unsere Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer um alle notwendigen Vorbereitungen kümmern. Unserem Kunden der MS Luxury Collection eG steht dabei weiterhin ein zentraler Ansprechpartner zur Seite, während der Arbeitsaufwand im Hintergrund von den zuständigen Experten abgewickelt wird. Der Kunde erhält dann die für ihn leicht verständliche Dokumentation – ohne endlose Paragrafen und Gesetze. Er muss lediglich gemeinsam mit uns die Unterlagen durchgehen und beim Notartermin anwesend sein. In der Regel wählen wir einen Notar in der Nähe des Kunden. So halten wir den Aufwand auch hier möglichst gering. Falls der Kunde bereits einen Hausnotar hat, können wir selbstverständlich auch dessen Dienste nutzen.

Unser Angebot der MS Luxury Collection eG endet außerdem nicht nach der erfolgreichen Gründung. Der Kunde hat für ein weiteres Jahr Zugang zu unserem Support und kann jederzeit auf unsere Hilfe zählen. Dabei stehen wir jederzeit für Fragen zur Verfügung und unterstützen ihn dabei, im ersten Gründungsjahr alle Hindernisse zu bewältigen. Die Erfolge sprechen dabei für sich. 

Du suchst einen Experten, der dich bei der Unternehmens- und Steueroptimierung ganzheitlich begleitet und unterstützt?

Vereinbare jetzt ein Beratungsgespräch mit Sebastian Genßler von der MS Luxury Collection eG

Letzter ArtikelNächster Artikel
Samuel Altersberger ist Redakteur beim OnlineMarketingMagazin. Vor seiner Arbeit beim DCF Verlag war er bereits sechs Jahre als freier Autor tätig und hat während dieser Zeit auch in der Marketing Branche gearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.