Georg Soller: Mit erstklassigen Fachkräften zum besten IT-Unternehmen der Region 0 422

Georg Soller ist Experte für Personalgewinnung und betriebliche Versorgungssysteme. Mit seinem Produkt easyRECRUIT hilft er mittelständischen Unternehmen aus der IT-Branche neue Fachkräfte einzustellen. Zudem unterstützt er seine Kunden dabei, bestehendes Personal langfristig an sie zu binden und zum angesehensten Arbeitgeber ihrer Region zu werden. Uns verrät er, wie das funktioniert.

Unternehmer in der IT-Branche wünschen sich zur bestmöglichen Abwicklung ihrer Aufträge stets die kompetentesten Mitarbeiter. Allerdings macht ihnen der anhaltende Fachkräftemangel einen Strich durch die Rechnung. Obwohl viele von ihnen nur wenige qualifizierte Bewerbungen erhalten, scheuen sie sich davor, ihre Methoden zur Mitarbeitergewinnung zu überdenken. So greifen sie weiterhin auf klassische Zeitungsanzeigen und ähnliche Ansätze zurück – mit geringem Erfolg. „Das Ausbleiben der Bewerbungen liegt unter anderem an der fehlenden Sichtbarkeit von mittelständischen Unternehmen“, erklärt der Recruiting-Experte Georg Soller die unzureichende Wirkung klassischer Herangehensweisen.

Der erfahrene Experte weiß, dass Unternehmen aktiv handeln müssen, um die passenden Fachkräfte erreichen zu können. Aus diesem Grund hilft Georg Soller IT-Betrieben dabei, ihre Strategien zur Mitarbeitergewinnung anzupassen und ihre Außendarstellung zu optimieren. „Mit unserem speziellen Konzept steigern wir die Attraktivität des Arbeitgebers für neue Fachkräfte enorm und bestehende Mitarbeiter werden langfristig gebunden“, erklärt Georg Soller seine Methode. Das Team rund um Georg Soller unterstützt seine Klienten vom Bewerbermanagement über intelligente Lösungen bis hin zu den Versorgungssystemen in allen Bereichen.

Fehler beheben und zielführende Strategien etablieren

Einer der schwerwiegendsten Fehler von IT-Unternehmen ist ihre Herangehensweise, so Georg Soller. Denn häufig setzen sie bei der Mitarbeitergewinnung auf simple Facebook-Anzeigen und klassische Zeitungsannoncen. Damit generieren sie jedoch nicht die notwendige Sichtbarkeit. Ihre Reichweite ist mit solchen Methoden äußerst beschränkt. Zudem erreichen sie ihre Zielgruppe damit nur bedingt. Aus diesem Grund etabliert Georg Soller im ersten Schritt eine zielführende Strategie. In Zusammenarbeit mit seinen Kunden versucht der Experte zudem, die Außendarstellung der Unternehmen zu optimieren.

„Nur in den wenigsten Fällen haben es qualifizierte Fachkräfte nötig, aktiv nach einem Job zu suchen.“

Daher gibt Georg Soller seinen Klienten zu verstehen, dass sie potenziellen Bewerbern Gründe liefern müssen, sich bei ihnen vorzustellen. Das Ziel sollte es daher sein, zum besten Arbeitgeber der Region aufzusteigen und dies allen Fachkräften über die richtigen Kanäle zu vermitteln.

Mit Georg Soller zu nachhaltigem Erfolg

Georg Soller ist bereits in dritter Generation in der Finanz- und Versicherungsbranche tätig. Im Zuge des Fachkräftemangels der vergangenen Jahre musste auch er für Umstrukturierungen sorgen. Seine Berufserfahrung half ihm dabei, diese Herausforderung zu meistern. Als Reaktion auf seinen Erfolg arbeitete Georg Soller seine Strategien zu seinem umfassenden Produkt easyRECRUIT aus.

Den Kern seiner Methode stellt eine Kombination aus nachhaltigen Versorgungssystemen und modernen Recruiting-Strategien dar. Seinen Kunden möchte er individuelle Herangehensweisen bieten, um die bestmögliche Lösung für sie sicherzustellen. Somit geht sein Angebot weit über oberflächliche Ansätze hinaus und sichert IT-Unternehmen durch zukunftsorientierte Prozesse langfristigen Erfolg. Georg Sollers Konzepte sollen dabei sowohl zeitgemäß als auch haftungssicher und anpassungsfähig sein.

Georg Soller
Georg Soller versorgt seine Kunden neben seinem Konzept easyRECRUIT auch mit essentiellen Versicherungen.

Kurz gefragt: Georg Soller über sein Konzept, die Zusammenarbeit mit ihm und die Erfolgsvoraussetzungen des Recruitings

Herzlich willkommen im Online-Marketing-Magazin, Georg Soller! Du unterstützt IT-Unternehmen bei der Suche nach passenden Fachkräften. Wie sieht dein Konzept dabei aus?

Wir bieten unseren Kunden ein individuell anpassbares All-inclusive-Paket. Somit unterstützen wir sie vom Bewerbermanagement über intelligente Lösungen der Vermarktung bis hin zu den Versorgungssystemen in allen notwendigen Bereichen. Über unser Netzwerk aus Spezialisten für die unterschiedlichsten Fachgebiete versorgen wir unsere Klienten zudem mit Informationen, die sie über unsere App direkt am Handy abrufen können.

Wie dürfen sich Unternehmer die Zusammenarbeit mit dir und deinem Team vorstellen?

Nach einer umfassenden Analyse der vorhanden Strukturen und einer ausführlichen Marktforschung optimieren wir die Außendarstellung unserer Kunden. Somit gewinnt ihr Unternehmen an Attraktivität. Um die Fachkräfte erreichen sowie von unseren Kunden überzeugen zu können, greifen wir auf moderne Werbemedien zurück. Ergänzend zu unserem Produkt easyRECRUIT statten wir unsere Kunden mit essentiellen Versicherungen wie beispielsweise einer Betriebsrente aus.

Was müssen Unternehmen beachten, um mehr Fachkräfte einstellen zu können?

Unternehmen müssen sich richtig positionieren und stets versuchen, zum besten Arbeitgeber ihrer Region zu werden. Damit sich Fachkräfte bei ihnen bewerben, müssen sie also die nötigen Anreize schaffen. Unser Ziel ist es, das Konzept zu liefern, an dem sich unsere Zielgruppe in Zukunft orientiert.

Du möchtest deine Positionierung am Arbeitsmarkt nach ganz oben bringen und so mehr Bewerbungen von Fachkräften erhalten?

Letzter ArtikelNächster Artikel
Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.