Julia Hammerschmidt: Wie man Tiertrainer zu erfolgreichen Unternehmern macht 0 148

Julia Hammerschmidt bringt Tierschulen auf Erfolgskurs. Seit mehr als 19 Jahren ist die Hundetrainerin in der Branche tätig und hat dabei einen wichtigen Punkt festgestellt: Wer eine Tierschule etablieren möchte, benötigt nicht allein Fachwissen, sondern muss sich auch in Marketing und Organisation auskennen. Mit dem "Erfolgsprojekt Tierschule" gibt Julia Hammerschmidt ihre Erfahrung in diesem Bereich an andere Tiertrainer weiter.</b)

Tiertrainer sind in der Regel Menschen, die mit viel Empathie für die Tiere und ihre Besitzer ausgestattet sind. Sie haben sich zudem ein Fachwissen angeeignet, das sie zu Spezialisten auf ihrem Gebiet macht. Ein Tiertrainer lernt durch Fachliteratur, von anderen Tiertrainern und im Besonderen durch die eigene Beobachtung und zahlreiche Erfahrungswerte. Während er auf alle Fragen rund um die Tiere und ihr Verhalten Antworten geben kann, sieht es in anderen Bereichen allerdings anders aus. Denn geht es beispielsweise darum, den Monatsumsatz seines Geschäfts zu steigern, stehen die meisten Tiertrainer ohne echten Plan da. Julia Hammerschmidt kennt diese Herausforderungen. Auch Julia Hammerschmidt von Erfolgsprojekt Tierschule fiel es am Anfang nicht leicht, sich als selbstständige Hundetrainerin am Markt durchzusetzen.

Doch Julia Hammerschmidt verlor das Ziel der finanziellen Unabhängigkeit niemals aus den Augen. Mit dem erfolgreichen Unternehmensaufbau kam ihr der Gedanke, ihr Wissen an andere Tiertrainer weiterzugeben. Bei Erfolgsprojekt Tierschule geht es Julia Hammerschmidt darum, die Freude am Beruf mit unternehmerischem Know-how zu verbinden.

Die Anfänge von Julia Hammerschmidt – bis zur etablierten Tiertrainerin

Angefangen hat das alles, als Julia Hammerschmidt neben ihrer Ausbildung zur Kauffrau einen Kurs zur Hundetrainerin absolvierte. Sie wusste schon früh, dass sie irgendwann mit Tieren zusammenarbeiten wollte. Nach ihrer Ausbildung machte Julia Hammerschmidt sich neben dem Beruf als Hundetrainerin selbstständig.

„Es waren viele Hindernisse zu überwinden, doch am Ende konnte sie aus der Nebentätigkeit einen Hauptberuf machen.“

Viel zu lernen gab es für die Hunde-Expertin allerdings noch immer: Wie man Kunden über die sozialen Netzwerke gewinnt, seine Finanzen ordnet und Mitarbeiter findet, die einem eine größere Zahl von Kunden ermöglichen. Gerade solche Fragen stehen bei „Erfolgsprojekt Tierschule“ im Mittelpunkt, damit begeisterte Tiertrainer zu echten Unternehmern werden. Außerdem geht es darum, wie man seine Zeit richtig einteilt, um seinen Job neben Familie und Kindern auch lukrativ führen zu können. Denn das Zeitmanagement sorgt bei vielen oft dafür, dass sie nicht vorankommen oder sogar scheitern.  

Inzwischen hat Julia Hammerschmidt von Erfolgsprojekt Tierschule bereits Hunderten von Tierschulen dabei geholfen, ihre Monatsumsätze in den höheren vier- und den fünfstelligen Bereich zu heben. Bei „Erfolgsprojekt Tierschule“ lernen sie, wie Marketing funktioniert, wie man systematisch Neukunden gewinnt und Strukturen schafft, die einem die Arbeit erleichtern. Zudem kümmert sich Julia Hammerschmidt auch um die Qualität der Tierschulen, indem sie mit anderen Experten zusammen einen Standard entwickelt hat, der neue Maßstäbe in der Branche setzt. 

Julia Hammerschmidt von "Erfolgsprojekt Tierschule"
Julia Hammerschmidt ist bei ihrem Erfolgsprojekt Tierschule mit Herz und Seele dabei.

Kurz gefragt: Julia Hammerschmidt über die Probleme der Tiertrainer, die Programme, die sie anbietet, und die Zukunft der Tierschulen

Julia Hammerschmidt, herzlich willkommen im OnlineMarketingMagazin. Du hast das „Erfolgsprojekt Tierschule“ gegründet, um Tiertrainer auf Erfolgskurs zu bringen. Mit welchen Problemen haben Tiertrainer generell zu kämpfen?

Tiertrainer sind Menschen, die Tiere lieben und gern mit ihnen kommunizieren. Das ist eine anspruchsvolle Tätigkeit, weil es kein Schema gibt, nach dem man vorgehen könnte. Wer sich für den Beruf entschieden hat, für den ist es eher eine Lebensaufgabe als eine Verdienstquelle. Und darin liegt eben auch ein Problem:

„Es fehlt an unternehmerischem Wissen.“

Man muss genug Umsatz machen, um seine Familie zu ernähren, den Ruhestand abzusichern und sein Geschäft weiter aufzubauen. Außerdem muss man auf seine Kunden zugehen und begreifen, dass sie diejenigen sind, die für die Dienstleistung bezahlen. All diese Dinge behandeln wir in unseren Programmen bei Erfolgsprojekt Tierschule. Es geht um konkretes Wissen, aber auch um die richtige Denkweise. Wer diesen Weg mit uns geht, wird dann schnell merken, dass man sehr wohl als Tiertrainer eine solide Existenz aufbauen kann. 

Das Programme bei Erfolgsprojekt Tierschule

Wie sehen denn eure Programme von Erfolgsprojekt Tierschule aus?

Wir bieten bei Erfolgsprojekt Tierschule eine Hundetrainer-Ausbildung an, die sich an Leute wendet, die sich für den Beruf interessieren, aber noch keine Erfahrung haben. Dann gibt es das „Master-Programm“, mit dem wir den Tiertrainern vermitteln, wie sie sich vermarkten. Es beginnt mit der Erstellung eines Angebots und endet bei Themen zur Unternehmensgründung und -führung. Schließlich bieten wir bei Erfolgsprojekt Tierschule noch das „Excellence-Programm“ an, bei dem der Schwerpunkt auf den Prozessen liegt, die in einem wachsenden Unternehmen wichtig werden: Qualitäts- und Beschwerdemanagement beispielsweise oder auch Mitarbeiterführung. 

Wird das gegenwärtige Interesse an den Tierschulen Bestand haben?

Es gibt immer mehr Menschen, die Tiere halten, und es ändert sich dabei die Art des Umgangs. Hund oder Katze laufen nicht mehr nebenbei, sie sind Teil der Familie. Man möchte ihre Bedürfnisse verstehen, man möchte, dass sie sich wohlfühlen, und man möchte mit ihnen kommunizieren. Aus diesem Grund wird der Bedarf an Tierschulen sicherlich eher zunehmen – und damit auch die Chance, hier ein tolles Geschäft mit Spaß und Zukunft aufzubauen.

Du bist Inhaber einer Tierschule und möchtest mit deinem Unternehmen finanzielle Sicherheit erreichen und darüber hinaus mehr Zeit mit Freunden und Familie haben?

Vereinbare jetzt eine kostenlose Beratungssession mit Julia Hammerschmidt von Erfolgsprojekt Tierschule

Letzter ArtikelNächster Artikel
Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.