Justin Kießig und Fabio Weitz: Mitarbeiter für Bäckereien und Konditoreien gewinnen 0 15

Justin Kießig und Fabio Weitz sind die Gründer und Geschäftsführer der KW Media GmbH. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, Bäckerei- und Konditoreibetriebe dabei zu unterstützen, ihre offenen Stellen zu besetzen und wieder Auszubildende zu finden.

Der Fachkräftemangel im Handwerk ist allgegenwärtig und stellt ein fortschreitendes Problem dar. Nicht zuletzt aufgrund der vermeintlich unangenehmen Arbeitszeiten und schlechter Bezahlung leidet die Branche der Bäcker und Konditoren ganz besonders unter akutem Personalmangel. „Die Vorurteile sind unbegründet. Moderne Bäckereien und Konditoreien haben mittlerweile viel zu bieten“, klären Justin Kießig und Fabio Weitz auf von der KW Media GmbH. Allerdings wissen sie auch, dass viele Betriebe daran scheitern, ihre Vorzüge als Arbeitgeber für potenzielle Bewerber sichtbar zu machen.

Mit der KW Media GmbH haben die Marketing-Experten sich darauf spezialisiert, diese Betriebe dabei zu unterstützen, qualifizierte Bewerbungen zu generieren. Darüber hinaus wollen sie das Bäckerhandwerk für Auszubildende wieder interessanter machen. Mit professionellen Online-Marketing-Konzepten und innovativen Strategien schaffen sie es, den Betrieben ihrer Kunden mehr Sichtbarkeit zu verschaffen. Sie präsentieren sie als attraktiven Arbeitgeber, der die Aufmerksamkeit potenzieller Bewerber anzieht. Gemäß ihrem Motto „Personal auf Knopfdruck“ haben Justin Kießig und Fabio Weitz so bereits über 90 Bäckereien und Konditoreien dabei helfen können, durch die KW Media GmbH qualifizierte Bewerbungen zu gewinnen und den Personalmangel in ihrem Unternehmen erfolgreich zu bekämpfen. 

Kurz gefragt: Justin Kießig und Fabio Weitz von der KW Media GmbH über typische Fehler bei der Personalsuche, Vorzüge attraktiver Arbeitgeber und den Grund ihrer besonderen Spezialisierung  

Herzlich willkommen im OnlineMarketingMagazin, Justin Kießig und Fabio Weitz! Ihr seid die Geschäftsführer der KW Media GmbH. Was ist der Status quo der Kunden, bevor sie zu euch kommen und was haben sie bisher falsch gemacht? 

Justin Kießig: Die meisten Betriebe setzen immer noch auf klassische Stellenanzeigen in der Zeitung oder auf Onlineportalen – jedoch ohne Erfolg. Diese Methoden funktionieren heute einfach nicht mehr. Viele Bäckerei-Inhaber haben zwar davon gehört, dass man über die sozialen Medien Personal gewinnen kann, doch kennen sich in diesem Bereich überhaupt nicht aus. Sie wissen demzufolge nicht, was sie tun können.  

Justin Kießig und Fabio Weitz von der KW Media GmbH
Justin Kießig und Fabio Weitz von der KW Media GmbH unterstützen Bäckereien und Konditoreien planbar qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen.

Das Problem ist, dass Betriebe mit den herkömmlichen Methoden ausschließlich aktiv suchende Bewerber ansprechen. Dass gelernte Bäcker und Konditoren nach Arbeit suchen und sich von selbst bei den Betrieben melden, wird jedoch in Zeiten der Vollbeschäftigung in der Branche nie passieren. Daher ist es wichtig, potenzielle Kandidaten davon zu überzeugen, dass die Betriebe unserer Kunden ihnen einen besseren Arbeitsplatz bieten als ihr bisheriger Arbeitgeber und sie so zum Wechsel zu motivieren.  

KW Media GmbH: Arbeitgeber überzeugen vor allem durch emotionale Werte

Wie helft ihr den Betrieben mit eurer KW Media GmbH dabei, sich als attraktiven Arbeitgeber zu präsentieren? Und wie können sie potenzielle Kandidaten überzeugen? 

Fabio Weitz: Als Arbeitgeber können Bäckereibetriebe vor allem mit emotionalen Werten punkten. Ein familiäres Arbeitsklima, gute Arbeitsbedingungen und ein tolles Team stehen dabei ganz weit oben. Monetäre Anreize sind natürlich ebenfalls wichtig. Diese sehen wir jedoch nicht als Benefits, sondern eher als Grundvoraussetzung dafür, überhaupt Personal beschäftigen zu können. Es geht dabei aber nicht vorrangig darum, zwangsläufig mehr zu bieten als seine Mitbewerber. Daher spielen die emotionalen Werte hier eine so große Rolle. 

Wenn die Zusammenarbeit mit unseren Kunden startet, besprechen wir all diese Dinge mit ihnen. Sie bilden die Basis für unsere Werbeanzeigen auf Facebook. Wir helfen mit der KW Media GmbH den Betrieben dabei, die eigenen Vorzüge zu definieren und diese für potenzielle Bewerber sichtbar zu machen. Fachkräfte, die bei ihrem aktuellen Arbeitgeber unter Druck, Überstunden oder einem schlechten Arbeitsklima leiden, werden so gezielt angesprochen und erfolgreich als Bewerber gewonnen. 

Justin Kießig und Fabio Weitz von der KW Media GmbH
„Unsere Mission: Bäckereien eine Lösung zu liefern, mit der sie ohne Mehraufwand schnell und zuverlässig geeignetes Personal finden“, sagen Fabio Weitz und Justin Kießig, Gründer und Geschäftsführer der KW Media GmbH.

Justin Kießig und Fabio Weitz: Die Personalnot in der Bäckereibranche ist besonders groß 

Ihr habt euch mit der KW Media GmbH auf die Mitarbeitergewinnung für Bäckereien spezialisiert. Wie seid ihr auf diese spezielle Nische gekommen? 

Justin Kießig: Ursprünglich hatten wir eine reine Online-Marketing-Agentur, mit der wir Betriebe aller Branchen bei ihrem Social-Media-Auftritt unterstützt haben. Zu unseren Aufgaben zählte es, den gesamten Kanal zu pflegen, Seiten zu gestalten und Beiträge zu posten. Eines Tages bat uns ein Kunde darum, ihn bei der Gewinnung neuer Mitarbeiter für seine Bäckerei zu unterstützen. Wir nahmen die Herausforderung an – und das Konzept, welches wir für ihn erstellten, zeigte direkt große Erfolge. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit haben wir erkannt, dass die ganze Bäckerei- und Konditoreibranche große Probleme aufgrund des Personalmangels hat. Um diesen Bedarf zu decken, haben wir den Fokus unserer KW Media GmbH auf die Mitarbeitergewinnung gelegt und uns speziell auf diese Nische spezialisiert. 

Du brauchst dringend Verstärkung in deinem Bäckereibetrieb, generierst über die klassischen Stellenanzeigen aber keine Bewerbungen?

Vereinbare jetzt ein kostenloses Erstgespräch mit Justin Kießig und Fabio Weitz von der KW Media GmbH

Letzter ArtikelNächster Artikel
Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.