Matthias Niggehoff und Dr. René Delpy: Besseres Marketing durch Verkaufspsychologie 0 42

Wenn die Werbekampagne ihre Zielgruppe nicht erreicht, hat der Marketer ein Problem. Das Budget wird verbrannt, ohne dass sich der Umsatz erhöht. Die Frage lautet dann, weshalb die Kampagne nicht zündet. Matthias Niggehoff und Dr. René Delpy bieten ein Training für verkaufspsychologisches Marketing an. Mit der IFV Performance GmbH helfen sie Marketing-Dienstleistern, ihre Ergebnisse nachhaltig zu verbessern. Wir haben uns bei den beiden erkundigt, wie psychologisch optimiertes Marketing funktioniert.

Das richtige Bild, die passende Wortwahl, ansprechende Farben und ein durchdachtes Design – die Marketing-Profis betreiben einen großen Aufwand, um ihre Werbeanzeigen auf den Punkt zu bringen. Trotzdem wird nicht jede Kampagne zum vollen Erfolg. Manche laufen hervorragend, andere entfalten die erhoffte Wirkung nicht. Lässt sich das besser steuern oder spielt der Zufall die entscheidende Rolle? „Den Zufall sollte man im Marketing lieber nicht verantwortlich machen“, sagt Verkaufspsychologe Matthias Niggehoff von der IFV Performance GmbH. „Wenn die Botschaft bei der Zielgruppe nicht ankommt, liegt es sicherlich nicht daran, dass die Menschen gerade mit etwas anderem beschäftigt sind. Die Anzeige funktioniert ganz einfach deshalb nicht richtig, weil sie nicht genug Aufmerksamkeit erregt und zu wenig Vertrauen erweckt. Damit gewinnt sie dann auch keine Kunden.“ Sein Geschäftspartner Dr. René Delpy ergänzt: „Das Problem ist meist, dass die Marketer zwar eine Zielgruppe im Auge haben, die wahren Wünsche der Menschen aber nicht verstehen. An dieser Stelle ist ein fundiertes verkaufspsychologisches Wissen gefragt.“ 

Mit der IFV Performance GmbH vermitteln Matthias Niggehoff und Dr. René Delpy genau dieses Wissen an Marketing-Profis, die den nächsten Schritt machen möchten. Das Angebot für Training und Beratung wendet sich an Marketingagenturen, Webdesigner, Copywriter und Suchmaschinenoptimierer, aber auch an die Marketingabteilungen größerer Unternehmen. Das Training der IFV Performance GmbH dreht sich zum einen um neue Erkenntnisse aus der Werbe-, Sozial- und Persönlichkeitspsychologie und dem Profiling. Zum anderen stehen Geschäftsstrategien und Prozesse im Mittelpunkt, die es den Teilnehmern erlauben, sich besser am Markt zu positionieren. Die beiden Geschäftsführer der IFV Performance GmbH verfügen über eine beeindruckende Expertise in den Bereichen Verkaufspsychologie und Marketing. Dr. René Delpy und Matthias Niggehoff legen allerdings Wert darauf, dass es bei ihnen praxisnah zugeht. 

Matthias Niggehoff und Dr. René Delpy: Verkaufspsychologie ist die Basis des Marketings 

Bei der IFV Performance GmbH ist man der Ansicht, dass die Verkaufspsychologie die Grundlage des Marketings bildet. Da fragt man sich natürlich, weshalb Marketing-Profis ein verkaufspsychologisches Training benötigen. „Genau diese Frage haben wir uns gestellt, als wir den Bedarf gesehen und daraufhin unser Training entwickelt haben“, erzählt Matthias Niggehoff. „Man sollte denken, dass die Verkaufspsychologie im Zentrum der Marketingseminare steht. Das ist nicht so, weil Marketing heute meist sehr technisch und schematisch betrieben wird. Es läuft über viele Plattformen, die unterschiedliche Formate benötigen und es lassen sich zahlreiche Einstellungen vornehmen – beispielsweise auch die Zielgruppe. Das führt zu dem Glauben, dass es mit der Einstellung getan ist.“ Allerdings sei das menschliche Verhalten nicht so simpel, dass die Sache mit zwei oder drei Klicks erledigt wäre. Darum machen die Experten der IFV Performance GmbH die Teilnehmer ihrer Trainings darauf aufmerksam, dass sie es letztlich immer mit echten Menschen zu tun haben. Wer erfolgreich Marketing betreiben möchte, muss verstehen, was sie wollen, wie sie Entscheidungen treffen und wie sie ein Angebot wahrnehmen, erklären Matthias Niggehoff und Dr. René Delpy.

Matthias Niggehoff und Dr. René Delpy von der IFV Performance GmbH
Matthias Niggehoff und sein Geschäftspartner Dr. René Delpy bieten mit ihrer IFV Performance GmbH ein Training für verkaufspsychologisches Marketing an.

„Der Trend geht inzwischen in Richtung verkaufspsychologisches Marketing“, führt Dr. René Delpy fort. „Wir verstehen uns dabei als Vorreiter und Vordenker. Man kann Marketing natürlich ganz ohne Psychologie betreiben, doch dann verschenkt man ein enormes Potenzial. Wer auf Verkaufspsychologie setzt und die Materie wirklich beherrscht, ist den anderen einen gewaltigen Schritt voraus.“

Wer sich für das Training bei der IFV Performance GmbH interessieren sollte 

„Wir unterstützen mit der IFV Performance GmbH prinzipiell jeden, der aktiv Marketing betreibt“, betont Matthias Niggehoff. Die einzigen Voraussetzungen dabei seien, dass ein Business existiert und grundlegende Kenntnisse im Marketing vorhanden sind. „Es schadet bestimmt nicht, wenn man sich für Psychologie interessiert, denn die steht bei uns im Mittelpunkt. Wer glaubt, dass er hier Tricks lernt, mit denen er Menschen manipulieren kann, ist bei uns allerdings falsch.“

„Es geht bei unserem Training darum, die Menschen und ihre Emotionen zu verstehen, um sie besser abholen zu können. Das führt dann zu exzellenten Resultaten bei den Kampagnen.“ 

Momentan haben die Experten einen großen Zulauf und können sich über die Nachfrage kaum beschweren. „Die Konkurrenz wird eben größer und die Marketer merken, dass sie ihre Fähigkeiten erweitern müssen, wenn sie im Geschäft bleiben wollen“, sagt Dr. René Delpy. Hinzu komme, dass die Algorithmen immer schlechtere Ergebnisse liefern, was zusätzliche Sorgen auslöst. Eine umfassende Ausbildung in Verkaufspsychologie ist hier sicherlich eine gute Strategie. „Wer an unserem Training der IFV Performance GmbH teilnimmt, wird schnell feststellen, dass es im Marketing ein Leben nach dem Algorithmus gibt“, fassen Dr. René Delpy und Matthias Niggehoff zusammen.

Du möchtest mehr finanzstarke Kunden gewinnen und dir einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil verschaffen?

Vereinbare jetzt ein kostenloses Analysegespräch mit Matthias Niggehoff und Dr. René Delpy von der IFV Performance GmbH

Letzter ArtikelNächster Artikel
Samuel Altersberger ist Redakteur beim OnlineMarketingMagazin. Vor seiner Arbeit beim DCF Verlag war er bereits sechs Jahre als freier Autor tätig und hat während dieser Zeit auch in der Marketing Branche gearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.