Wie man beim Online-Dating die erste Nachricht formuliert 0 18

Online-Dating ist eine beliebte Möglichkeit in der heutigen Zeit einen Partner zu finden. Oft hat man es jedoch auf den diversen Dating-Plattformen gar nicht so einfach. Der Grund: Auf diesen ist meist die Konkurrenz groß, weshalb man sich positiv von der Masse abheben muss. 
Online Dating erste Nachricht

Neben einem ansprechenden Profil überzeugt vor allem auch eine sympathische erste Nachricht, die Lust aufs Kennenlernen macht. Doch worauf kommt es dabei an? Welche Fehler sollte man vermeiden? Der Beitrag gibt wertvolle Tipps für die perfekte Kontaktaufnahme und wie man beim Online Dating die erste Nachricht formuliert.

Tipps wie man beim Online Dating die perfekte erste Nachricht verfasst

Tipp 1: Sinnvolle Betreffzeile im Online Dating in der ersten Nachricht

Wie bei E-Mails auch sieht man auf der Singlebörse vor dem Öffnen einer Nachricht zunächst nur den Betreff, den dazugehörigen Namen und das Profilbild. Das sollte Grund genug sein, der Betreffzeile ein wenig Aufmerksamkeit zu widmen. Denn allein beim Überfliegen der Betreffzeilen wird häufig schon aussortiert. Und so hat beim Online Dating die erste Nachricht eventuell schon ihre Wirkung verfehlt.

Beim Formulieren des Betreffs geht es darum, Neugier zu wecken. Statt der Standardfrage „Na wie geht’s?“ oder anderen langweiligen Floskeln sollte man sich also etwas einfallen lassen. Erst dann bleibt der Blick des anderen Singles beim Überfliegen des Posteingangs an etwas hängen und die Nachricht wird geöffnet und gelesen.

Wer gut kommunizieren kann, wirkt interessant. Frauen wie auch Männer fühlen sich geschmeichelt, wenn man sich aufrichtig für sie interessiert. Wer beim Online-Dating mit der ersten Nachricht erfolgreich sein will, sollte sich daher mit dem Profil des Gegenübers befassen und die Informationen von Anfang in die Kommunikation einbeziehen.

Beispielsweise kann man sich im Betreff auf gemeinsame Interessen und Hobbies beziehen. Dazu gehören der Musik-Geschmack, die Lieblingssportarten, ein Interesse an Literatur oder bestimmten Autoren und andere Übereinstimmungen. Originelle Betreffzeilen könnten zum Beispiel sein: „Unglaublich, dass du dieselben Bücher liest wie ich!“, „Du bist auch Greenday-Fan?!“ oder „5 von 6 Gemeinsamkeiten, wir sollten uns kennenlernen“.

Tipp 2: Kreative Anrede

Die Chancen auf eine Antwort des Gegenübers steigen mit der Originalität der Anrede. Wer beim Online Dating die erste Nachricht mit einem banalen „Na, wie läuft’s?“ beginnt, sollte sich nicht wundern, wenn diese unbeantwortet bleibt. Schließlich kann man darauf kaum eine Antwort geben, die ein Gespräch voranbringen würde.

Bei der Anrede ist also etwas mehr Kreativität gefragt. Eventuell kann man den Nicknamen des anderen einfädeln, im Gruß auf eines der im Profil genannten Hobbies anspielen oder einen Kommentar zum Sternzeichen machen. Um die Nachricht persönlicher zu machen, sollte der andere Single außerdem unbedingt namentlich angesprochen werden.

Tipp 3: Keine Standardnachrichten beim Online Dating als erste Nachricht

Standardnachrichten zeigen dem anderen, dass man sich nur wenige Gedanken gemacht hat und suggerieren dementsprechend kein oder nur wenig Interesse. Um die Chancen auf eine Antwort zu steigern, sollte beim Online Dating die erste Nachricht daher auf jeden Fall persönliche Elemente enthalten. Gerade wenn man sich eine feste Beziehung wünscht, sollte man sich auf Gemeinsamkeiten konzentrieren. Gut zu wissen: Das Thema, das in der ersten Nachricht angeschnitten wird, gibt Richtung und Ton des gesamten Austauschs vor.

Tipp 4: Sich vor der Kontaktaufnahme informieren

Ein gepflegtes Profil gibt vieles über die in der Partnerbörse aktiven Personen preis und sollte genutzt werden, um Anknüpfungspunkte für die Kontaktaufnahme zu finden. Beispielsweise verraten „Über mich“-Texte häufig einiges über Hobbies, Beruf, Familie und Einstellung einer Person. Schon anhand des Profils findet man oftmals schnell heraus, ob jemand Hunde- oder Katzenfan ist, in der Freizeit Sport treibt oder das Wochenende lieber auf der Couch verbringt. Wer beim Online Dating eine erste Nachricht formuliert, sollte diese Chance nutzen und versuchen, über gemeinsame Interessen ins Gespräch zu kommen. Oft lohnt sich auch das Betrachten der eingestellten Fotos, um Gesprächsthemen zu finden. Beispielsweise gibt vielleicht der Hintergrund von Urlaubsfotos Aufschluss über bevorzugte Länder oder Aktivitäten.

Tipp 5: Offene Fragen stellen

Authentische, offene Fragen laden das Gegenüber zu einer längeren Antwort ein, aus der sich wiederum interessante Informationen entnehmen lassen. Entscheidend ist aber auch, etwas Persönliches über sich selbst einzubinden. Beispielsweise kann man Bezug auf die eigenen Haustiere, bevorzugte Bücher, Filme oder Sportarten nehmen.

Verzichten sollte man dafür auf geschlossene Fragen, die man nur mit Ja oder Nein beantworten kann. Das beschränkt nicht nur die Antwortmöglichkeiten, sondern suggeriert auch weniger echtes Interesse.

Tipp 6: Ehrlich sein

Auf keinen Fall sollte man Gemeinsamkeiten nur vortäuschen. Zwar kann dies anfangs helfen, in einen Austausch zu kommen, langfristig führt es aber in der Regel zu Problemen. Schließlich möchte niemand mit jemandem schreiben, der so tut, als sei ein Thema sein Steckenpferd, aber ins Schwitzen kommt, wenn es ans Fachsimpeln geht. Hat das Gegenüber ein interessantes Hobby, von dem man selbst keine Ahnung hat, kann man schließlich trotzdem Interesse zeigen. Das geht beispielsweise so: „Ich habe mich selbst leider noch nie darin probiert und kenne mich daher nicht aus. Aber ich würde gern mehr darüber erfahren. Wie bist du dazu gekommen, dich in diesen Bereich zu engagieren?“.

Letzter ArtikelNächster Artikel
Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.