Spicy Productions: Mehr Erfolg für KMU mit professionellen Werbeclips 0 194

René Schroff, Stefan Ballheimer und Lawrence J. Mommenthal sind die Geschäftsführer der Videoagentur Spicy Productions und sind auf die Erstellung hochwirksamer Werbevideos für aufstrebende Unternehmen und den Mittelstand spezialisiert. Mit seiner überzeugenden Kombination aus Know-how und fairer Preisgestaltung leistet das Team einen effizienten Beitrag zum Wachstum seiner Kunden. Die Schwerpunkte der Marketing-Produktionen liegen in den Bereichen Branding, Neukundenakquise und Personalgewinnung.

Werbevideos sind im Zeitalter von Social Media geradezu ein Muss für Unternehmen. Doch wie können kleine und mittlere Betriebe wirksame Marketingfilme realisieren, ohne ihr Budget zu sprengen? Sollten sie sich Equipment besorgen und selbst zur Tat schreiten? „Das ist tatsächlich in den meisten Fällen nur wenig aussichtsreich und führt kaum zu den gewünschten Erfolgen“, meinen René Schroff, Stefan Ballheimer und Lawrence J. Mommenthal, die Geschäftsführer von Spicy Productions. Sollten Unternehmen also besser eine Filmproduktionsfirma beauftragen? Das wiederum übersteige die finanziellen Möglichkeiten mittelständischer Unternehmen, so die Experten. Zudem sei die klassische Filmproduktion in der Regel auf schöne Bilder und weniger auf Marketingbotschaften ausgerichtet.

Doch es gibt eine Möglichkeit zur Produktion wirksamer Werbevideos, die auf den Mittelstand zugeschnitten ist: Mit ihrer Agentur Spicy Productions decken die Videografen René Schroff, Stefan Ballheimer und Lawrence J. Mommenthal den Bedarf an exzellenten und zugleich bezahlbaren Werbevideos. Neben ihrem produktionstechnischen Know-how verfügen die Experten über langjährige Erfahrung in Vertrieb und Marketing – eine Konstellation, die hervorragende Ergebnisse verspricht. Die Kunden der Videoagentur sind derart überzeugt von den Produktionen, dass sie in der Regel schon nach dem ersten Werbevideo zu Stammkunden der Spicy Productions werden.

Werbevideos – warum eigentlich?

René Schroff und seine Geschäftspartner Stefan Ballheimer und Lawrence J. Mommenthal sind davon überzeugt, dass Marketing zwar auch ohne Videos funktioniert, die Ergebnisse mit Filmen jedoch bedeutend besser ausfallen. Ihrer Ansicht nach punkten Werbevideos im Vergleich zu unbewegten Bild-Text-Kombinationen allein aufgrund der längeren Verweildauer der Betrachter. Auch habe ein Unternehmen mit Werbefilmen zahlreiche Möglichkeiten, um seine Außenwirkung zu modellieren – beides zusammen führt schließlich zu einem raschen Aufbau von Vertrauen. Zudem lässt sich die Zielgruppe mit einem Video gezielter ansprechen, erklären die Gründer von Spicy Productions.

Stefan Ballheimer, René Schroff und Lawrence J. Mommenthal von Spicy Productions
Stefan Ballheimer, René Schroff und Lawrence J. Mommenthal verhelfen mit ihren Videos von Spicy Productions ihren Kunden zu mehr Umsatz.

Einen weiteren Vorteil der Werbevideos sehen die Betreiber von Spicy Productions im Zusammenhang mit den geänderten Tracking-Regeln. Im Vergleich zu anderem Content lässt sich der Erfolg von Filmen besser auswerten, da zu sehen ist, wie lange der Zuschauer ein Video betrachtet.

Wie die Experten René Schroff, Stefan Ballheimer und Lawrence J. Mommenthal ihren Kunden helfen können

Mit Spicy Productions zielen die Experten darauf ab, kleinen und mittelständischen Unternehmen durch Werbevideos zu mehr Umsatz zu verhelfen. Hierzu produzieren sie professionelle Videos in höchster Qualität, die in den sozialen Netzwerken ausgespielt werden.

Schließlich ist es als Unternehmen heute unabdinglich dort präsent zu sein, wo sich die eigene Zielgruppe aufhält.

Um diese auch wirklich zu erreichen, setzen die Experten auf eine gute Organisation und verkaufspsychologische Ansätze. Die Erfolge von Spicy Productions sprechen dabei für sich. So konnten René Schroff, Stefan Ballheimer und Lawrence J. Mommenthal bereits zahlreichen Unternehmen zu mehr Präsenz und damit höheren Umsätzen durch professionelle Werbevideos verhelfen.

Wie die Zusammenarbeit mit Spicy Productions abläuft

Zu Beginn einer jeden Zusammenarbeit steht ein Briefing, in dem die nötigen Informationen gesammelt werden. Unter anderem geht es dabei um die Zielgruppe, das Wording und die Absicht der Kampagne, erklärt René Schroff. Auf dieser Grundlage erstellt die Agentur ein Konzept und schließlich ein Drehbuch. Nach Freigabe durch den Kunden folgt der praktische Teil, das Filmen mit den Darstellern vor Ort, führt Stefan Ballheimer weiter aus. Danach ist der Einsatz des Auftraggebers abgeschlossen. Sobald die Nachbearbeitung durch die Videografen beendet ist, kann sich die Kundschaft über das fertige Werk freuen.

Lawrence J. Mommenthal, Stefan Ballheimer und René Schroff von Spicy Productions
Lawrence J. Mommenthal, Stefan Ballheimer und René Schroff möchten mit Spicy Productions zum Marktführer werden.

Üblicherweise gehen die Unternehmen und die Videoagentur eine langfristige Bindung miteinander ein, so Lawrence J. Mommenthal. Schließlich ist es nicht mit einem einmaligen Werbeclip getan. Vielmehr werden in Folge weitere Filme gebucht, wobei die Kampagnen stets von den Erfahrungen der bisherigen Produktionen profitieren. Ebenso vorteilhaft ist es für die Kunden, dass die Agentur bereits mit den Besonderheiten des Unternehmens und mit der Zielgruppe vertraut ist.

Ein Blick in die Zukunft, so geht es mit Spicy Productions weiter

Für die Zukunft hat das Team von Spicy Productions durchaus Großes vor: So möchten sie sich als Marktführer für die Produktion von Werbevideos für die sozialen Medien etablieren. Eine Expansion über die deutschen und sogar die europäischen Grenzen hinweg sind dabei bereits in Planung. Am wichtigsten ist ihnen allerdings, dass sie mit Spicy Productions zu einem Synonym für großartige Videos zum fairen Preis werden.

Du möchtest mit deiner Werbebotschaft und Videos in Kinoqualität herausstechen?

Vereinbare jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch mit René Schroff, Stefan Ballheimer und Lawrence J. Mommenthal von Spicy Productions

Letzter ArtikelNächster Artikel
Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.