Robert Gazke: Mit eigenem Buch zum Expertenstatus und mehr Neukunden  0 312

Robert Gazke ist der Gründer und Geschäftsführer des Kniga Verlags, mit dem er es sich zur Aufgabe gemacht hat, Experten, Coaches, Speakern und Autoren zu ihrem ersten veröffentlichten Buch zu verhelfen. Dabei unterstützt er seine Kunden beim Verfassen und Veröffentlichen ihres Werks, um mit entsprechenden Vermarktungsstrategien den maximal möglichen Erfolg zu erzielen. Warum ein Buch ein so mächtiges Marketinginstrument ist und wie Autoren mit der richtigen Vermarktung zu einem anerkannten Experten in ihrem Bereich werden, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Viele Dienstleister, Coaches und Berater wollen vor allem eines – mit ihrer Expertise anderen Menschen zu einem erfolgreicheren und glücklicheren Leben verhelfen. Der Schlüssel zur richtigen Vermarktung und Sichtbarkeit ist dabei, von potenziellen Kunden als erfahrener Experte in dem betreffenden Fachgebiet wahrgenommen zu werden, weiß Robert Gazke. Um seine Zielgruppe vom eigenen Expertenstatus zu überzeugen und als echter Profi im jeweiligen Bereich zu gelten, ist ein Buch noch immer der beste Weg, ist sich Robert Gazke vom Kniga Verlag sicher. „Durch das Medium Buch lässt sich die eigene Bekanntheit und Expertise schnell auf ein neues Level heben“, sagt der Verlagsprofi. „Schließlich können sich nicht viele Berater, Coaches oder Influencer Buchautoren nennen.“ Robert Gazke hat es sich daher mit dem Kniga Verlag zum Ziel gesetzt, Experten, Coaches, Speakern und Autoren dabei zu helfen, ihr eigenes Buchprojekt professionell umzusetzen und erfolgreich zu vermarkten. Und so die eigene Neukundengewinnung voranzutreiben.

„Unverzichtbar ist natürlich der Inhalt des Buches. Neben der Vermittlung von aktuellem und anwendbarem Wissen kommt es jedoch auch auf das Marketing im Hintergrund an“, so Robert Gazke. Daher übernimmt er mit seinem Team vom Kniga Verlag nicht nur das Schreiben, sondern über einen vierstufigen Marketingprozess auch den Vertrieb des Buches über verschiedene Kanäle. Um die Werke seiner Kunden erfolgreich am Markt zu positionieren, unterzieht der Kniga Verlag schon im Vorfeld jeden Titel und Inhalt einem intensiven Zielgruppenfeedback. Daher können die Kunden von Robert Gazke darauf vertrauen, dass ihr Buch in der jeweiligen Zielgruppe gut aufgenommen wird. Und sie schnell einen Expertenstatus in ihrem Fachgebiet erlangen.

Robert Gazke vom Kniga Verlag : Ein Buch ist das perfekte Marketinginstrument

Viele Coaches, Dienstleister und Berater haben bereits eine gewisse Reichweite und sind in den sozialen Netzwerken bekannt. Jedoch können sie mit einem eigenen Buch die Qualität ihrer Marke ungemein stärken. Gesellschaftlich wird die Bezeichnung als Autor allgemein mit großer Expertise in Verbindung gebracht. Mit einem eigenen Buch können sich Experten, Coaches und Speaker daher entscheidend von der Konkurrenz abheben. „Zudem ist man als Autor sehr nah am Kunden. Das erzeugt Vertrauen und hilft dabei, den eigenen Marketingprozess zu überspringen und eine Beziehung zu Kunden aufzubauen, die man sonst vielleicht nicht erreicht hätte“, erklärt. Deshalb unterstützen Robert Gazke und sein Team vom Kniga Verlag Neuautoren dabei, ihr Wissen über digitale Marktplätze für Leser auf der ganzen Welt zugänglich zu machen. Und so völlig neue Kundenkreise zu erschließen.

Robert Gazke vom Kniga Verlag
Die Autoren haben bei Robert Gazke und seinem Team des Kniga Verlags immer volles Mitspracherecht.

Robert Gazke über die vier Schritte zur erfolgreichen Buchvermarktung

„Ein weiterer Vorteil des Mediums Buch ist, dass unsere Kunden für dieses Marketinginstrument keine eigenen Kosten aufbringen müssen, nachdem es veröffentlicht ist. Im Gegenteil haben sie sogar Einnahmen aus dem Verkauf ihrer Bücher“, sagt Robert Gazke vom Kniga Verlag. Damit jede Veröffentlichung erfolgreich verläuft, unterziehen er und sein Team vom Kniga Verlag jedes Werk einem mehrstufigen Marketingprozess. „In einem ersten Schritt evaluieren wir das Buchcover und den Titel. Durch ein genaues Zielgruppenfeedback sehen wir so bereits im Vorfeld, was im potenziellen Kundenkreis des Autors gut ankommt und was eher nicht. Das ist wichtig, da zum Beispiel bereits ein Wort im Titel große Auswirkungen auf die Reichweite haben kann.“ Sobald das Design und der Schreibprozess abgeschlossen sind, widmet sich der Kniga Verlag von Robert Gazke dem Copywriting und dem weiteren Marketing. Dabei werden passend zur jeweiligen Zielgruppe genau die Kanäle zur Werbung genutzt, die sich zum Aufbau des Expertenstatus seiner Kunden am besten eignen.

Kniga Verlag: Mit dem eigenen Buch zum Experten werden

Anders als andere Verlage räumt das Team vom Kniga Verlag um Robert Gazke den Autoren bei allen Stationen ein Mitspracherecht ein. Schließlich soll es ihr Projekt sein.

„Das Wissen kommt von den Experten, wir übernehmen mit dem Kniga Verlag hier vor allem den quantitativen Part.“

„Dabei ermitteln wir beim Kniga Verlag zum Beispiel, welche Punkte für die Zielgruppe besonders interessant sind. So kann der Autor sein Know-how dann besonders gewinnbringend umsetzen.“ Dabei wirken die Mitarbeiter des Verlags nicht nur von Anfang an bei der Entstehung des Buches mit, sondern ermöglichen auch Autoren von bereits fertig geschriebenen Büchern, ihren Marketingservice zu nutzen. Auf Wunsch bietet Robert Gazke mit seinem Kniga Verlag jedoch auch an, das Schreiben über eigene Autoren abzuwickeln. 

Dass er mit seinem Konzept erfolgreich ist, zeigen zahlreiche Kunden, die mit einer Buchveröffentlichung ihren Status als Experte in ihrem Fachbereich ausbauen konnten. Mit über 50.000 verkauften Buchexemplaren hat Robert Gazke vom Kniga Verlag schon vielen Experten, Coaches, Speakern und Autoren dabei geholfen, die eigene Reichweite zu erhöhen und mehr Kunden zu gewinnen. Diesen Weg will er mit seinem Verlagsteam fortsetzen und so möglichst vielen Menschen mit dem Kniga Verlag dabei helfen, sich mit ihrem eigenen Buch einen Expertenstatus zu erarbeiten, der ihnen das Vertrauen der Zielgruppe sichert und für eine planbare Neukundengewinnung sorgt.

Du möchtest als Autor deine Zielgruppe erreichen?

Vereinbare jetzt ein Gespräch mit Robert Gazke vom Kniga Verlag

Letzter ArtikelNächster Artikel
Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.