Robin König: Qualifizierte Fachkräfte ins „Herz treffen“ und überzeugen  0 359

Die Klage über den Fachkräftemangel hallt mittlerweile durch das ganze Land. Doch wer sich an Robin König wendet, wird schnell eines Besseren belehrt, weiß er doch, dass es vor allem auf die Methode ankommt, wenn man gute Fachkräfte finden will. So hat zum Beispiel die traditionelle Zeitungsannonce schon lange ausgedient. Mit der Robin König Media GmbH entwickelte er daher seine eigene "RKM Methode", die speziell auf die Gewinnung von Fachkräften im Handwerk ausgerichtet ist.

Der steigende Wettbewerb im Handwerk sorgt dafür, dass Fachkräfte noch stärker begehrt sind, als sonst. Wer nun aber meint, diese über Zeitungsannoncen, offene Stellenanzeigen auf Jobportalen oder den österreichischen Arbeitsmarktservice (AMS), dem Pendant zur deutschen Agentur für Arbeit, zu finden, täuscht sich. Denn die meisten Top-Arbeitskräfte haben bereits einen Job. Und selbst, wenn sie suchen, geschieht dies nicht über herkömmliche Methoden. Dessen ist sich Robin König von der Robin König Media GmbH, Recruitingexperte im Handwerk, sicher. „Wo man heutzutage wirklich die richtigen Fachkräfte erreicht, sind die sozialen Medien. Dort kann man über gezielte Werbeanzeigen und -kampagnen auch jene ansprechen, die gar nicht aktiv suchen, aber wechselwillig sind“, so Robin König. 

Robin König: Das größte Potenzial liegt in den Menschen, die nur „passiv“ einen Job suchen         

Über 50 Prozent machen diese Gruppe dabei aus, auf die sich Robin König und sein Team der Robin König Media GmbH fokussiert haben. Es ist in den Augen des Robin König Media GmbH Gründers plausibel, dass die vielen angestellten Menschen, die in gewisser Weise offen dafür sind, auch mal einen Blick auf die Arbeitsbedingungen in anderen Firmen zu werfen, nicht aktiv bei einem Arbeitsmarktservice anrufen oder Annoncen in verschiedenen Zeitungen durchblättern. Rein statistisch darf man wohl davon ausgehen, dass diejenigen, die beruflich eingebunden sind und sich dennoch für einen Wechsel entscheiden, mehr Expertise mitbringen als andere Fachkräfte, so Robin König. 

Die RKM-Methode von Robin König von der Robin König Media GmbH                                           

Wie geht Robin König nun konkret vor? Ein wichtiger Bestandteil ist die Optimierung der Webseite sowie das Erstellen emotionaler Videos. Diese sollen  „in das Herz der Wunschmitarbeiter treffen und für Aufmerksamkeit sorgen“, so der Experte der Robin König Media GmbH. Über die direkte Ansprache der potenziellen Fachkräfte in den sozialen Medien sowie durch Online-Kampagnen wird dabei die Sichtbarkeit eines Betrieb gesteigert. Abgerundet wird Robin Königs Angebot durch einen simpel gestalteten Bewerbungsprozess. In nur 60 Sekunden können Bewerber sich so unkompliziert bewerben. 

Der Hauptteil des Bewerbungsprozesses kann auf sozialen Kanälen durchlaufen werden. Die Bewerbungsformulare sind derart gestaltet, dass es sehr einfach ist, gleich die besten potenziellen Kandidaten für eine bestimmte Stelle auszusieben. Robin König ist fest davon überzeugt, dass die Digitalisierung gerade mit Blick auf den Bewerbungsprozess nur Vorteile bringt. In seiner Herangehensweise sieht er geradezu eine Mission, die vor allem mittelständische Unternehmen auf den rechten Weg bringt.

Robin König von der Robin König Media GmbH
Robin König von der Robin König Media GmbH entwickelte eigens eine einzigartige vierstufige Recruiting-Strategie – diese nennt sich die RKM-Methode.

Kurz gefragt: Robin König über die Zusammenarbeit mit seinen Kunden und wie man Social Media optimal einbinden kann 

Robin König, herzlich willkommen im OnlineMarketingMagazin. Wie läuft die Zusammenarbeit mit deinen Kunden konkret ab?

Unsere einzigartige vierstufige Recruiting-Strategie haben wir RKM-Methode genannt. Da ist zunächst das Strategiegespräch, das als Ergebnis den gemeinsamen „Schlachtplan“ hervorbringt. Sogleich danach steigen wir in die Videoproduktion ein. Dabei entstehen Imagefilme und Recruitingvideos, die das Unternehmen optimal darstellen. Mein Team der Robin König Media GmbH und ich haben auf diesem Gebiet sehr viel Erfahrung. Wir decken alles ab, sodass unsere Kunden praktisch alles aus einer Hand erhalten.

Dann geht es auf der Basis professionellen Social-Media-Marketings um die Kampagnen in sozialen Netzwerken. Damit sprechen wir gezielt auch jene Fachkräfte an, die zurzeit einen Job haben, aber sich durchaus beruflich weiterentwickeln und das Unternehmen wechseln wollen. Zum Schluss legen wir von der Robin König Media GmbH großen Wert darauf, dass die neuen Mitarbeiter in der Firma eine wirklich gute Aufnahme finden. Damit sie langfristig dort bleiben und gegebenenfalls sogar andere Menschen zu einer Bewerbung bewegen.

Robin König Media GmbH: Bereits mit dem Start der Kampagnen zeichnen sich erste Erfolge ab

Müssen eure Kunden der Robin König Media GmbH für die Zusammenarbeit bestimmte Voraussetzungen erfüllen und wie lange dauert es, bis sie erste Erfolge verbuchen können?

Wir nehmen unseren Kunden möglichst viel Arbeit ab. Dabei greifen wir auf das Bestehende zurück, wobei wir die Vorteile des Unternehmens identifizieren, die diesem manchmal selbst nicht klar sind.

„Gerade die Familienunternehmen bieten ihren neuen Mitarbeitern oft Aufstiegschancen, die diese vielleicht in einem größeren, unflexiblen Konzern nie so erhalten hätten.“

Bereits mit dem Start der Kampagnen zeichnen sich schon die ersten Erfolge für die Firmen ab. In diesem Zuge verbessern wir auch gleich deren Onlineauftritt, wobei die Videos eine wichtige Ergänzung darstellen. Bei guten Fachkräften dauert es im Schnitt vier Wochen, bis wir die ersten Bewerber im Boot haben.

Robin König, wie läuft dann der Bewerbungsprozess unter Einbindung von Social Media konkret ab?

Mein Team der Robin König Media GmbH und ich verwenden dazu sehr gut funktionierende Bewerbungsformulare. Allein durch die Art der Fragestellung lässt sich das weniger qualifizierte Personal herausfiltern. Unsere Kunden erhalten also nur die Bewerbungen, die der Qualitätsanforderung genügen. Sobald uns die Unternehmensführung grünes Licht für ein Bewerbergespräch signalisiert, brauchen die Bewerber nur noch ihre Zeugnisse und ihren Lebenslauf nachreichen.

Du bist Arbeitgeber im Handwerk und möchtest mit der RKM-Methode zuverlässig zu neuen Fachkräften finden?

Vereinbare jetzt ein kostenloses Erstgespräch mit Robin König von der Robin König Media GmbH

Letzter ArtikelNächster Artikel
Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.