SALTYBRANDS: Julian Salz und David Aydin über gelungenes Marketing 0 723

Julian Salz und David Aydin helfen Unternehmen, Experten und Dienstleistern dabei, regelmäßig qualifizierte Neukundenanfragen über das Internet zu gewinnen. Was sie von anderen Marketingagenturen unterscheidet und wieso vor allem Ärzte von ihrem Konzept profitieren können, erklären wir hier.
Salty-Brands-David-Aydin-Julian-Salz-zusammen

Es klingt unglaublich, ist aber leider wahr: Ein großer Teil von Unternehmen in Deutschland legt noch immer keinen Wert auf die eigene Onlinepräsenz. So verbringen Mitarbeiter und Führungskräfte ihre wertvolle Zeit damit, Flyer zu verteilen oder sich auf ihre Weiterempfehlungen zu verlassen. Dann gibt es auch Unternehmen, die zwar eine Webseite haben, diese aber nicht nutzen. Kurz gefasst: Unternehmen verschenken wertvolle Zeit und Geld, da sie auf digitale Kundenakquise verzichten.

Die Onlinemarketing-Experten Julian Salz und David Aydin von SALTYBRANDS haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Kunden auf dem Weg zu regelmäßigen qualifizierten Kundenanfragen mit ihrem Know-how zu begleiten. Wie sie das erreichen?  Mit praxisorientierten Onlinemarketing-Lösungen, die perfekt auf die individuellen Bedürfnisse der Branche ihrer Kunden abgestimmt sind. Mit den individuellen Strategien unterstützen Julian Salz und David Aydin Unternehmer dabei, online sichtbar zu werden und endlich die richtigen Kunden zu finden.

So arbeitet SALTYBRANDS

Julian Salz und David Aydin unterstützen mit ihrem Unternehmen SALTYBRANDS alle kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie alle Experten und Dienstleister, die erklärungsbedürftige Produkte oder Dienstleistungen anbieten, im Bereich Onlinemarketing. Zu Beginn ihrer Karriere führten beide eigene Unternehmen in unterschiedlichen Branchen und stellten unabhängig voneinander fest, wie sinnvoll und wichtig Onlinemarketing ist. Das führte zur Fusion ihrer Gedanken und zur Gründung ihrer Firma: SALTYBRANDS®.

Im Bereich Onlinemarketing haben die beiden Unternehmer sich mit der Untermarke DeinPrivatPatient auf die Medizinbranche spezialisiert. “Bei Ärzten sind es immer Leadgenerierungen für hochpreisige Operationen oder auch das Finden vom richtigen Fachpersonal . Weit oben stehen Operationen in der plastischen Chirurgie. Es gibt aber auch andere Felder, in denen das relevant ist, darunter zum Beispiel die Venenchirurgie. 

Neben der Leadgenerierung geben wir unter anderem einige Schulungen. Dabei vermitteln wir zum Beispiel, wie die fachmedizinischen Angestellten Interessenten  kontaktieren sollten oder wie sie ihre Patienten am cleversten terminieren können. Dafür haben wir Skripte entworfen, die wir den Angestellten an die Hand geben”, so David Aydin.

Was Kunden bei SALTYBRANDS erwartet

Julian Salz und David Aydin arbeiten mit ihren Kunden an deren Onlinepräsenz mit dem Ziel, darüber regelmäßig qualifizierte Kundenanfragen zu generieren. Zu Beginn führen sie mit ihren Kunden eine ausführliche Strategieberatung durch. “Dabei legen wir fest, was angeboten wird und wer die Zielgruppe ist. Wir wollen einen roten Faden in dem Marketing unserer Kunden einbauen. Das Fundament ist immer eine Landingpage, eine Expertenseite, die so verkaufsoptimiert ist, dass sie den Interessenten da abholt, wo er sich gerade befindet. Meistens befindet sich auf dieser Landingpage auch ein vernünftig gescriptetes  Video, das dafür gedreht wird. Danach schauen wir, welche Traffic-Quellen wir anzapfen, also welches Publikum am sinnvollsten ist. Im B2B Bereich ist LinkedIn beispielsweise eine gute Plattform“, erklärt Julian Salz.

SALTYBRANDS arbeitet mit verschiedensten Marketingkanälen: Dazu zählen LinkedIn, Facebook, Instagram, Google oder auch Direktmarketing. “Wir testen natürlich auch ganz viele Dinge, um die bestmöglichen Resultate liefern zu können. In der Regel ist es so, dass nach dem Start innerhalb von zwei Wochen die ersten Kundenkontakte reinkommen. Diese möchten wir so gut wie möglich vorbereiten und einen gewissen Bedarf wecken. Dadurch drehen wir den Spieß eigentlich komplett um: Unsere Kunden sind nicht mehr in einer Verkaufssituation, sondern in einer Angebotssituation”, erläutert David Aydin.

Im Gegensatz zu vielen anderen Marketingagenturen steht SALTYBRANDS für eine breit gefächerte Online-Neukundengewinnung und nicht allein für Facebook-Leads. In dem Strategiegespräch mit ihren Kunden erarbeiten Julian Salz und David Aydin, welche Marketingkanäle sinnvoll sind und für das individuelle Produkt des Kunden genutzt werden sollten. “Wir pressen dabei niemanden in ein Schema, in das er nicht reinpasst. Das macht einfach keinen Sinn“, so Julian Salz.

Die Anfänge im Onlinemarketing

Julian Salz ist heute Experte für Onlinemarketing bei SALTYBRANDS. Seine ersten Schritte in der Branche machte er bereits im Studium. Während seines Doppelabschlusses in International Business in Berlin und Brasilien verliebte er sich in das südamerikanische Land. Vor Ort eröffnete er eine Cafeteria und brachte sie mit Hilfe von Onlinemarketing zum Laufen: “In Brasilien habe ich eine Cafeteria eröffnet, die ich durch geschicktes Marketing Stück für Stück in eine Kette umgebaut habe, nach dem Franchise-Modell. Da ich am Anfang stand und wenig Kapital zur Verfügung hatte, aber mit den großen Playern mithalten wollte – damals kam gerade Starbucks nach Lateinamerika, befasste ich mich intensiv mit Onlinemarketing. Und dank der Methoden habe ich es geschafft, meine Kette recht schnell aufzubauen.”

Auch David Aydin kam früh mit dem Thema Onlinemarketing in Kontakt. Im Familienunternehmen nutzte er gezielte Onlinemarketingstrategien, um mehr Anfragen zu generieren. “Dank der Onlinemarketingstrategien konnten wir täglich drei bis vier Anfragen generieren. Das war hervorragend, führte aber dazu, dass wir uns schnell ein System erstellen mussten, um die Leads abarbeiten zu können. Und an dieser Stelle kommt auch Julian ins Spiel, der mich damals unterstützt hat”, erzählt David Aydin von der Anfangszeit in der Branche. 

Jede Branche kann von Onlinemarketing profitieren

Nach der Gründung von SALTYBRANDS® spezialisierten sich Julian Salz und David Aydin zunehmend auf eine Gruppe, bei der sie einen hohen Beratungsbedarf im Onlinemarketing erkennen konnten: Die Medizinbranche. Aufgrund der hohen Nachfrage entstand ihre zweite Marke, DeinPrivatPatient.de.

Die meisten Ärzte betreiben “Blindes Marketing”. Sie kennen ihre Zahlen nicht und haben zwar eine Website, nutzen sie aber nicht richtig. “Wer seine Zahlen nicht kennt, verspielt sein Potenzial. Einfach die Augen zu schließen und irgendwas zu tun – das geht einfacher, als ordentlich nachzudenken”, erklärt David Aydin. Er fährt fort: “Ich hatte letztens ein Gespräch mit einem Professor für Marketing, der unter anderem an Hochschulen unterrichtet und eigene Seminare gibt. Sogar dieser war ganz erstaunt und angetan, wie moderne Strategien im Onlinebereich ineinander greifen und möchte gemeinsame Projekte gestalten.” 

“Ärzte sind grundsätzlich ausgelastet. Sie haben nicht das Problem, dass sie zu wenig Patienten haben – sie haben nur oft die falschen. Die Ärzte wissen meistens nicht, dass es eine Möglichkeit gibt, die richtigen Patienten zu treffen. Die bringen dann für denselben Aufwand mehr Umsatz. Unser kurzes Erklärvideo auf www.deinprivatpatient.de bringt hier Licht ins Dunkle. Viele Ärzte werben gar nicht und wenn doch, dann passiert das oft auf Empfehlungen durch Dritte. Ein Portal für diese Branche ist jameda. Allerdings dient das der Bewertung und nicht unbedingt der Generierung neuer Patienten, vor allem nicht von Wunschpatienten. Das ist der große Unterschied zu uns: Wir verhelfen ihnen zu den richtigen Patienten”, so Julian Salz.

Was eine gute Onlinemarketing-Agentur ausmacht

In der Onlinemarketing-Branche gibt es unzählige Agenturen, die zwar theoretische, aber keine praktischen Kenntnisse vorweisen können. Sie erklären Unternehmern, wie die Umsetzung in der Theorie auszusehen hat, bereiten sie aber nicht auf Probleme und Besonderheiten in der praktischen Umsetzung vor. Dadurch ergibt sich bei vielen Kunden von Onlinemarketing-Agenturen Frustration und Argwohn. “Bei Julian und mir ist es so, dass wir unsere Unternehmen beide damit aufgebaut und zum Laufen gebracht haben. Dazu muss ich sagen, dass wir uns optimal ergänzen. Ich bin eher der strukturierte Vertriebler, während Julian viel Kreativität mitbringt. Diese unschlagbare Kombination bieten wir unseren Kunden. Die schwarzen Schafe zeigen sich daran, dass sie Kunden um jeden Preis nehmen, Provisionsdeals anbieten oder es eine One-Man-Show sind, bei der jemand sagt: “Ich kann dir alles bieten und verspreche dir alles”. Das ist für mich unseriös”, so David Aydin. 

Julian Salz ist sich sicher, dass die Praxiserfahrung klar im Vordergrund stehen sollte. Ein umfangreiches theoretisches Wissen reiche nicht aus, um Kunden zum Erfolg zu führen. Außerdem sollten Unternehmer, die auf der Suche nach einer passenden Onlinemarketing-Agentur sind, bei maßlosen Versprechungen hellhörig werden: “Versprechungen wie: “Morgen schon die ersten Leads” und “Ich mache dich über Nacht reich” machen keine seriösen Agenturen.“ David Aydin kann dem nur zustimmen und setzt ein klares Statement: “Onlinemarketing ist keine Wunderpille oder ein Heilmittel für alles. Es ist einfach eine valide Methode für Unternehmen, um Kunden zu gewinnen.“

Du willst auch online sichtbarer werden und regelmäßig Neukundenanfragen über das Internet generieren?

Dann melde dich hier zu deinem kostenlosen Erstgespräch mit SALTYBRANDS an. 

Letzter ArtikelNächster Artikel
Nina Rath ist Bachelor of Science in Marketing und als Journalistin unsere Expertin für tagesaktuelle News, die Marketer, Selbstständige und Unternehmer interessieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.