GoldmanTax: Minimale Steuerlast für den deutschen Mittelstand 0 385

Die Steuerberatungsgesellschaft GoldmanTax mit Sitz im Düsseldorfer Medienhafen hat sich auf die Optimierung der Steuerlast von mittelständischen Unternehmen spezialisiert. Geschäftsführer Ali Doygun betreut zusammen mit Soufian El Morabiti, ihrem Head of Tax, Unternehmen im gesamten Bundesgebiet, die einen Jahresumsatz von mindestens 700.000 Euro erzielen. Im Folgenden haben sie uns verraten, wie Unternehmen auch in Deutschland legal Steuern sparen, warum hierfür oft Umstrukturierungen notwendig sind und was GoldmanTax als Arbeitgeber ausmacht.

Obwohl sie gute Absichten und Ressourcen haben, stehen mittelständische Unternehmen vor einer großen Herausforderung: hohe Steuern, die ihr Wachstum beeinträchtigen. Dadurch kämpfen sie oft damit, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Sie versuchen, diese Hürde durch Zusammenarbeit mit internen Steuerabteilungen oder externen Beratern zu überwinden, wissen die Profis von GoldmanTax. Jedoch haben diese Berater oft zu viele Aufgaben in der Buchhaltung, um eine auf die individuellen Bedürfnisse des Unternehmens abgestimmte Beratung anbieten zu können – was letztendlich zu kostspieligen Fehlern in allen Bereichen führt. „Eine niedrigere Steuerlast bedeutet letztendlich, dass die Unternehmen mehr Mittel für Investitionen zur Verfügung haben – das Steuerrecht bietet viele legale Möglichkeiten, dies zu erreichen“, erklären Ali Doygun und Soufian El Morabiti von GoldmanTax. 

„Um die Steuerlast wirklich zu reduzieren, benötigen die Unternehmen kluge Strategien. Nur so haben sie auf lange Sicht mehr finanzielle Mittel für Investitionen zur Verfügung, um ihr Wachstum gezielt ankurbeln zu können“, führt Soufian El Morabiti, Mr. Umstrukturierung von GoldmanTax, weiter aus. Ali Doygun ist seit über zehn Jahren für seine Kompetenz in der Steuerberatung bekannt und hat bereits mehr als 1.000 Kunden geholfen, ihre finanzielle Belastung zu reduzieren und gleichzeitig ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern. Gemeinsam mit Soufian El Morabiti hat er es außerdem vielen Unternehmern ermöglicht, sich auf ihre eigentlichen Ziele zu konzentrieren und dadurch ihr Wachstum zu fördern. Dank ihres großen Erfolgs und der steigenden Nachfrage nach ihrem Angebot baut die Kanzlei GoldmanTax ihr Team zudem stetig aus, um noch mehr Mandanten betreuen zu können.

Kurz gefragt: Ali Doygun und Soufian El Morabiti über das Steuersparpotenzial in Deutschland, notwendige Umstrukturierungen und sie als Arbeitgeber

Herzlich willkommen im OnlineMarketingMagazin, Ali Doygun und Soufian El Morabiti! Warum gelingt es den meisten mittelständischen Unternehmen nicht bereits in Zusammenarbeit mit einem herkömmlichen Steuerberater, ihre Steuerlast zu reduzieren?

Ali Doygun: Manche Steuerberater haben dafür nicht die notwendige Ausbildung – so fehlt ihnen der Fokus auf ein einzelnes Fachgebiet. Denn das Steuerrecht umfasst viele Fachgebiete wie Umsatzsteuer, Erbschaftsteuer, Körperschaftsteuer, Einkommensteuer, Gewerbesteuer und mehr. Zusätzlich konzentrieren sich die meisten Steuerkanzleien auf Themen wie Buchhaltung und den Jahresabschluss, was oft zu einem Mangel an Weitsicht führt. Darüber hinaus glauben viele Unternehmer, dass es in Deutschland gar nicht möglich ist, Steuern zu sparen.

Ali Doygun und Soufian El Morabiti von GoldmanTax
Mit der Steuerberatungsgesellschaft GoldmanTax betreuen Ali Doygun und Soufian El Morabiti Unternehmen im gesamten Bundesgebiet, die einen Jahresumsatz von mindestens 700.000 Euro erzielen.

Wir erklären ihnen jedoch, dass das mit GoldmanTax sehr wohl umsetzbar ist – unter uneingeschränkter Berücksichtigung aller Gesetze. Deutschland ist ein hervorragender Wirtschaftsstandort mit exzellenter Infrastruktur. Mit GoldmanTax können mittelständische Unternehmen deshalb gezielt Steuern sparen. Unser Team hat in der Vergangenheit bereits erfolgreich für große Konzerne gearbeitet und hat dadurch die notwendige Erfahrung gesammelt. Mit dieser setzen wir uns dafür ein, die gleiche Effektivität auf den Mittelstand zu übertragen.

Zu diesem Zweck nehmt ihr mit GoldmanTax bei Bedarf auch Umstrukturierungen vor. Wie sehen diese aus?

Soufian El Morabiti: In Deutschland gibt es verschiedene mögliche Rechtsformen für Unternehmen, wie Einzelunternehmen, Personengesellschaft und Kapitalgesellschaften. Viele Unternehmer beginnen als Einzelunternehmer, während Familienbetriebe oft als Personengesellschaft an den Start gehen. Dies führt allerdings zu einer Steuerbelastung von fast 50 Prozent. Durch die Umwandlung in eine GmbH können wir den Steuersatz jedoch um 20 Prozent senken.

Im nächsten Schritt kommt etwa eine Umstrukturierung in eine Holding infrage, die weitere steuerliche Vorteile bietet. GoldmanTax ist spezialisiert auf Umwandlungs- und Umstrukturierungsprozesse und hat auf diesem Gebiet eine umfangreiche Expertise aufgebaut, die uns zu den Spezialisten in diesem Bereich macht. Wir führen jeden Monat 30 bis 40 Umwandlungen durch – insgesamt waren wir bereits an mehr als 1.000 solcher Vorgänge beteiligt.

Was GoldmanTax als Arbeitgeber ausmacht

Ihr sucht außerdem stetig neue Mitarbeiter. Was macht GoldmanTax als Arbeitgeber aus?

Ali Doygun: GoldmanTax punktet vor allem mit hochmodernen Büros, die einen atemberaubenden Ausblick auf den Rhein versprechen. Zudem verdienen unsere Mitarbeiter nicht nur gut, sondern haben auch die Möglichkeit, ihr Einkommen durch entsprechende Leistungen zu steigern. Wir fördern bei GoldmanTax ferner die Weiterbildung unserer Mitarbeiter durch regelmäßige Coachings bei Branchenführern und bringen dieses Wissen in die Kanzlei ein, wovon sowohl unsere Mandanten als auch unsere Mitarbeiter bei GoldmanTax profitieren.

In ihrer täglichen Arbeit haben sie ferner die Möglichkeit, ihre eigenen Mandanten auszuwählen. Zusätzlich dürfen sie sich auf erstklassige Angebote wie Physiotherapie, Massagen und Teamreisen nach Dubai, Barcelona oder Istanbul freuen.

Du willst steuerlich bestmöglich aufgestellt sein und hohe Steuernachzahlungen unbedingt vermeiden?

Vereinbare jetzt ein Erstgespräch mit Ali Doygun und Soufian El Morabiti von GoldmanTax

Letzter ArtikelNächster Artikel
Samuel Altersberger ist Redakteur beim OnlineMarketingMagazin. Vor seiner Arbeit beim DCF Verlag war er bereits sechs Jahre als freier Autor tätig und hat während dieser Zeit auch in der Marketing Branche gearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.