Robert Merz von den KFZ-Rockstars: Mehr Bekanntheit für Kfz-Betriebe 0 12

Robert Merz ist der Gründer der KFZ-Rockstars. Er unterstützt Kfz-Betriebe darin, zum bekanntesten und beliebtesten Anbieter in ihrer Region zu werden. So erhalten Autofahrer einen zuverlässigen Ansprechpartner und Kfz-Betriebe bekommen im Gegenzug die Anerkennung, die sie verdienen - für die Leidenschaft, mit der sie täglich Menschen helfen. Im Interview hat uns Robert Merz erklärt, welche Schritte seine Kunden mit ihm durchlaufen, warum die Gewinnung neuer Kunden über Mundpropaganda größer gedacht werden sollte und wie die tägliche Hektik des Tagesgeschäfts durch größere Erträge zur Ruhe kommt.

Robert Merz von den KFZ-Rockstars weiß genau: Jeder Autobesitzer benötigt früher oder später eine Werkstatt, die Reparaturarbeiten ausführt oder bei technischen Fragen behilflich ist. Die meisten Menschen sind dabei der Auffassung, dass es im Grunde genommen egal ist, welche Werkstatt sie dafür wählen. Eigentlich ist es jedoch so, dass sich viele Autofahrer einen vertrauensvollen Ansprechpartner wünschen, der ihnen bei allen Fragen rund um das Thema Auto zur Seite steht.

Auf der anderen Seite gibt es viele leidenschaftliche Kfz-Betriebe, die ihre Arbeit lieben und ein solch vertrauensvoller Ansprechpartner sein könnten. Leider vermarkten sich diese Betriebe jedoch nicht als das, was sie sind, sondern verkaufen sich größtenteils unter Wert. Sie erzeugen unbewusst nach außen hin das Bild, eine beliebige Kfz-Werkstatt zu sein und verlassen sich darauf, dass mehr oder weniger durch Zufall genug Kunden zu ihnen kommen. Letztendlich sorgt das dafür, dass nicht viel mehr, als die allgemeinen Betriebsausgaben gedeckt werden können. Der Betrieb wird am Laufen gehalten, Zeit oder Geld für Wachstum und Zukunftssicherheit ist jedoch kaum vorhanden. Robert Merz hat dieses Problem erkannt und die KFZ-Rockstars gegründet. 

Die Strategie von Robert Merz und den KFZ-Rockstars

Durch seine Arbeit unterstützt Robert Merz mit den KFZ-Rockstars Kfz-Werkstätten dabei, zum beliebtesten Kfz-Betrieb der Region zu werden und neue Kunden anzuziehen. Autofahrer erhalten damit vertrauensvolle Ansprechpartner und geben dem Kfz-Betrieb im Gegenzug die Anerkennung, die er verdient. Die Kfz-Betriebe durchlaufen in dem Programm von Robert Merz Robert verschiedene Schritte, um um die Erträge stark zu steigern und den Markt zu dominieren. So haben Werkstätten die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln und am Puls der Zeit zu bleiben. Durch sein Coaching konnten schon viele Kfz-Werkstätten ihre Umsätze vervielfachen und sogar neue Standorte aufbauen.

Robert Merz von den KFZ-Rockstars
Robert Merz ist der erfolgreiche Gründer der KFZ-Rockstars. Mit seiner Arbeit unterstützt er Kfz-Werkstätten dabei, zum beliebtesten Kfz-Betrieb der Region zu werden und sich ertragreich aufzustellen.

Bei den KFZ-Rockstars durchlaufen die Betriebe einen roten Faden, der ihnen zu mehr Reichweite in der Region verhilft. Der Kern der Arbeit liegt also darin, die Bekanntheit zu erhöhen, um das Vertrauen der Kunden aufzubauen. Dabei geht es sowohl um die Verbesserung der Zusammenarbeit mit bestehenden Kunden als auch um die Generierung neuer Kunden. Robert Merz von den KFZ-Rockstars geht dabei zunächst auf das technische Marketing ein, für welches jeder Betrieb einen Leitfaden mit genauen Vorgaben, Texten und Bildern erhält. Dabei handelt es sich um eine Art Werkzeugkasten, mit dem die Betriebe in den darauffolgenden Wochen arbeiten.

Unterstützung am KFZ-Rockstars Stammtisch

Darüber hinaus unterstützt Robert Merz die Werkstätten dahingehend, ihre Persönlichkeit und Exklusivität zu unterstreichen. Es ist wichtig, dass die Betriebe sich selbst als vertrauensvoller Ansprechpartner und Experten vom Markt abheben, den die Kunden zu schätzen wissen. Robert Merz hilft seinen Kunden also dabei, diesen Gedanken zu verinnerlichen und auch nach außen hin zu präsentieren. Einer der wichtigsten Aspekte ist dabei der Umgang mit der Öffentlichkeit sowie das Filtern des Marktes. Robert Merz betont, dass dabei eine enge Zusammenarbeit als Begleitung der Betriebe eine wichtige Rolle spielt. Aus diesem Grund gibt es bei den KFZ-Rockstars einen Stammtisch für alle Mitglieder, bei dem Erfahrungen ausgetauscht werden können. Hier werden Fehler aufgedeckt und gemeinsame Lösungsstrategien entwickelt.

„Die KFZ-Rockstars unterstützen sich gegenseitig und
stehen sich zu jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite.“

Zusätzlich findet eine sichere Kontrolle der Umsatzsteigerung, der juristischen Struktur und geeigneter Versicherungskonzepte statt. Das sind nur einige Vorteile, welche eine Mitgliedschaft der KFZ-Rockstars den Teilnehmern bietet.

Robert Merz betont außerdem, wie wichtig es ist, mit der Zeit zu gehen. KFZ-Betriebe müssen sich den Herausforderungen der Digitalisierung und dem Zeitalter des Wirtschaftswachstums stellen, um sich nachhaltig am Markt etablieren zu können. Mit seiner langjährigen Erfahrung hat der KFZ-Rockstars-Gründer schon viele Betriebe über ihre eigentlichen Ziele hinaus gebracht.

Robert Merz von den KFZ-Rockstars
Die Leidenschaft für das Kfz-Handwerk entwickelte Robert Merz bereits mit jungen Jahren. Im Alter von 15 Jahren machte er erstmals ein Praktikum in einer Werkstatt.

Robert Merz und sein Werdegang zum erfolgreichen Unternehmer

Schon als Jugendlicher interessierte sich der heutige Experte Robert Merz für das Kfz-Handwerk und absolvierte mit 15 Jahren erstmals ein Praktikum in einer Werkstatt. Im Alter von 19 machte er sich dann selbstständig, allerdings in einem ganz anderen Bereich. Eine seiner größten Interessen lag darin, herauszufinden, wie Unternehmen Vertrauen zu Kunden aufbauen und sich am Markt nachhaltig positionieren. So hat Robert Merz schon früh begonnen, sich das nötige Wissen für seine heutige Arbeit selbst anzueignen.

Als er dann vor mittlerweile elf Jahren selbst eine Werkstatt aufsuchen musste, versicherten ihm alle, dass sie ihm bei seinem Problem schnell und professionell helfen können. Er hielt die Arbeit der meisten Werkstätten jedoch für weniger professionell und ist bei seiner Suche letztendlich auf eine kleine Werkstatt am Berliner Stadtrand gestoßen. Diese Werkstatt überzeugte Robert Merz durch eine schnelle und zuverlässige Lösung des Problems, was seine Leidenschaft für das Kfz-Handwerk wieder aufleben ließ.

Er sprach die Werkstatt auf ihre hervorragende Leistung an und sagte, dass es wirklich schade sei, dass sie als Kfz-Betrieb so unbekannt sind. Daraufhin ergab sich eine Zusammenarbeit und Robert Merz half dem Betrieb dabei, in der Region die Aufmerksamkeit zu bekommen, die sie verdient. Seine Hilfe sprach sich in der Region schnell rum, sodass es nicht lange dauerte, bis weitere Kfz Betriebe auf ihn zukamen. Auf diese Weise wurde das Fundament für seine heutige Arbeit und Expertise im Kfz-Bereich gelegt.

Du besitzt einen Kfz-Betrieb und möchtest mit diesem bis an die Spitze gelangen und zum bekanntesten Betrieb in deiner Region werden?

Bewirb dich jetzt  bei Robert Merz und den KFZ-Rockstars

Letzter ArtikelNächster Artikel
Gurpinder Sekhon ist Bachelor of Arts in Global Trade Management und als Junior-Redakteurin zuständig für hochwertigen Content im Online-Marketing Magazin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.