Stefan Key von Amzkey: So gelingt Verkäufern das Wachstum auf Amazon 0 442

Für viele Verkäufer ist Amazon ein attraktiver Vertriebskanal, für einige sogar der Weg in die Selbstständigkeit. Auch in diesem Jahr sind wieder eine Menge neuer Verkäufer und Kunden hinzugekommen - das sorgt auch für immer mehr Konkurrenz zwischen den einzelnen Produkten. Dieses Problem kennt Stefan Key: Er ist der Gründer von Amzkey, einer erfolgreichen Amazon-Agentur. Dank ihres ganzheitlichen Ansatzes unterstützten sie Unternehmen dabei, mit ihrer Marke an der Konkurrenz vorbeizuziehen und sich langfristig erfolgreich auf dem Amazon-Marktplatz zu positionieren.
Stefan Key von Amzkey Interview

Der Onlinehandel wird zunehmend attraktiver, was sich auch auf Amazon widerspiegelt. Es gibt Millionen Produkte, die Menschen tagtäglich erwerben können – und das Potenzial ist noch lange nicht ausgeschöpft. Somit stellt Amazon ein spannendes Feld für Unternehmer auf Amazon dar. Ganz so leicht kommt der Erfolg allerdings nicht, wie Stefan Key von der Amazon-Agentur Amzkey weiß. Denn die große Beliebtheit der unverzichtbaren Onlineverkaufs-Plattform sorgt gleichzeitig für einen steigenden Wettbewerbsdruck. Amzkey hat sich deshalb darauf spezialisiert, bestehenden Unternehmen dabei zu helfen, auf Amazon erfolgreich und nachhaltig zu skalieren. 

Dabei sticht eine Herausforderung besonders ins Auge: „Die besten Produkte bringen dir nichts, wenn keiner sie sieht“, erklärt Stefan Key von Amzkey. Die fehlende Sichtbarkeit bedeutet dann zwangsläufig schlechte Umsätze bei gleichzeitig steigenden Werbekosten. „Dazu gesellt sich außerdem der komplexe Algorithmus auf Amazon, der sich immer wieder ändert“, so der Experte und er fügt hinzu: „All das beeinflusst die Wirtschaftlichkeit von Unternehmen und Produkten stark.“ Damit es nicht zu diesem Szenario kommt, verhelfen Stefan Key und das Expertenteam von Amzkey den Unternehmen zu größerer Sichtbarkeit, weniger Zeitaufwand und Gewinnsteigerung – immer mit dem Ziel, Wachstumsblockaden zu lösen und zum Bestseller in der eigenen Nische zu werden. Wie das dank ihrer Strategien funktioniert, hat er uns heute exklusiv verraten.

Stefan Key von Amzkey bei uns im Interview!

Stefan Key, herzlich willkommen im OnlineMarketingMagazin. Ihr seid seit vielen Jahren im Bereich Onlinemarketing tätig und konntet schon zahlreichen Unternehmen dabei helfen, ihre Produkte erfolgreicher auf Amazon zu vermarkten und zu skalieren. Was ist das Geheimnis eurer Methode? 

Was uns besonders macht ist, dass wir einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen. Dazu arbeiten wir nach der sogenannten „Flywheel of Growth“-Methode. Diese geht davon aus, dass das Verkaufsverhalten der Menschen wie eine Art Schwungrad funktioniert, was bedeutet: Wenn du das Rad einmal anstößt, läuft es immer weiter, wobei es schneller und schneller wird. Dabei kannst du dir das so vorstellen, dass sich in dem Rad verschiedene Faktoren befinden, die sich gegenseitig anstoßen, wie bei einer Verkettung. Das hat dann Auswirkungen auf den kompletten Verkaufsprozess und führt zu mehr Wachstum.

Als Gründer von Amzkey hilft Stefan Key Unternehmen, auf Amazon erfolgreich zu skalieren
Bei Amzkey können sich Unternehmen auf tiefgründige Fachkenntnisse, innovative und wirkungsvolle Methoden sowie ein engagiertes Expertenteam freuen.

Der ganzheitliche Ansatz von Amzkey

Welche Schritte oder Faktoren sind denn erforderlich, damit das Rad in Schwung kommt? Wie geht ihr konkret mit euren Kunden vor? 

Wir optimieren den kompletten Amazon-Auftritt unseres Kunden. Dazu zählt zunächst eine Konkurrenzanalyse des Marktes. Danach erstellen wir verkaufspsychologisch optimierte Werbetexte, wobei auch die Suchmaschinenoptimierung (SEO) eine wichtige Rolle spielt. Schließlich suchen Menschen heutzutage nur noch selten nach einer Marke, sondern geben Keywords ein, so zum Beispiel „Kaffeebecher“ oder „Leselampe“. Der gesamte Content wird dann optimal auf die wichtigsten Keywords ausgerichtet.

Darüber hinaus sind professionelle und richtig erstellte Produktbilder extrem wichtig und von enormer Relevanz für die Kaufentscheidung. Immer mehr Kunden, weit über 50 Prozent, kaufen über ihr Handy die Produkte auf Amazon – und da stehen die Bilder sehr im Fokus. Und die meisten lesen sich weder die Texte noch die Beschreibung durch, sondern entscheiden, nachdem sie kurz durch die Bilder gewischt haben, ob sie das Produkt kaufen wollen oder nicht. Wir machen die Produktbilder deshalb professionell in unserem eigenen Foto- und Grafikstudio.

Sind die Werbetexte und Bilder fertiggestellt, folgen als Nächstes die Werbekampagnen. Zudem generieren wir zahlreiche Produktbewertungen durch die richtlinienkonforme MDC Methode. Nur wenn die Verkaufs- und Vertriebsstrategie optimal und individuell umgesetzt wird, können wir eine Monopolstellung am Marktplatz in der eigenen Nische erreichen. Wer Interesse hat, kann sich bei uns zu einer kostenlosen digitalen Amazon-Beratung melden.

„Professionelle Produktbilder sind extrem wichtige für die Kaufentscheidung. Wir machen die Produktbilder deshalb in unserem eigenen Foto- und Grafikstudio!“

Das rät Stefan Key in Bezug auf Werbekampagnen

Ihr kümmert euch auch um Werbekampagnen. Wie sinnvoll ist es denn, als Anfänger auf Amazon sein Produkt zu bewerben? 

Wenn du als Verkäufer bei Amazon ganz am Anfang stehst, ist es sehr sinnvoll, Ads zu schalten – und zwar auf der Plattform selbst. Anzeigen auf anderen Seiten, wie etwa Facebook, sind für einen Anfänger weniger effektiv. Potenzielle Kunden, die bei Amazon nach Produkten suchen, haben meistens schon ein direktes Kaufinteresse. Schaltest du also dort Werbung, musst du den Kunden nur noch beweisen, dass dein Produkt das beste Angebot ist – vom Produkt selbst ist er schließlich schon überzeugt. 

Bei Facebook hingegen bekommen die Leute zum Beispiel Werbung ausgespielt, während sie sich ein anderes Video anschauen. Sie sind demnach gerade nicht in Kauflaune und damit auch weniger motiviert, spontan dein Produkt zu kaufen. Deswegen lohnen sich Amazon-Ads am Anfang deutlich mehr und sind erfolgversprechender.

Höhere Sichtbarkeit auf Amazon
Das Team von Amzkey arbeitet nach dem „Flywheel of Growth“-Konzept. Durch die optimale und individuelle Abstimmung und Verkettung der einzelnen Elemente erzeugen sie so Synergieeffekte.

Stefan Key von Amzkey weiß, wie man auch 2021 vor der Konkurrenz landet

Viele Verkäufer halten Werbeanzeigen eher als eine Art Ergänzung, aber nicht für ausschlaggebend, wenn es um die Verkaufszahlen geht. Stimmst du dem zu?

Viele Verkäufer denken, dass Kampagnen kaum von Bedeutung sind und erstellen daher eine automatische Kampagne mit niedrigem Gebot. Doch eine gut performende Anzeige hilft dir auch bei deinem organischen Wachstum. Amazon wertet dich nämlich nicht nur nach deinen Keywords aus. Es wird auch analysiert, wie viele Leute dein Produkt tatsächlich kaufen und wie viele davon zufrieden sind.

Gute Kampagnen bedeuten mehr Traffic auf deinem Produkt – somit wird es bei Amazon auch weiter oben in den Suchergebnissen stehen. Das passiert aber nicht, wenn du Ads nur nebenbei laufen lässt und nicht weißt, was für dein Produkt wirklich funktioniert. Daher solltest du immer genau planen, was du machst – und es vor allem stetig auswerten und auf Erfolg überprüfen. So landest du auch 2021 vor der Konkurrenz!

„Amazon wird immer größer und die Angebotsanzahl immer unterschiedlicher. Daher ist es jetzt umso wichtiger, sein eigenes Produkt optimal darzustellen!“

Langfristig auf Amazon erfolgreich sein

Was ratet ihr Unternehmern auf Amazon und wie möchtet ihr sie in der Zukunft unterstützen?

Amazon wird immer größer und die Angebotsanzahl immer unterschiedlicher. Daher ist es jetzt umso wichtiger, sein eigenes Produkt auf Amazon optimal darzustellen. Da reicht auch keine kurze Keywordrecherche, ein wenig Texte schreiben und eine schnell aufgesetzte Werbekampagne schalten – sondern man muss es ganzheitlich und vor allem professionell angehen.

Genau das bieten wir unseren Kunden. Viele andere Agenturen schalten nur Werbung, die dann aber nicht funktioniert, weil zum Beispiel die Bilder schlecht sind. Wir hingegen optimieren den ganzen Auftritt, um so die bestmöglichen Ergebnisse für unsere Kunden erzielen zu können und so die Produkte langfristig als Bestseller in der jeweiligen Nische zu platzieren. Denn nur wenn unsere Kunden zufrieden sind, sind auch wir zufrieden.

Du möchtest auch mehr Sichtbarkeit und Umsatz auf Amazon erzielen?

Vereinbare jetzt einen Termin mit Stefan Key aus dem Team von Amzkey

Letzter ArtikelNächster Artikel
Anne Kläs hat einen Master of Education in Französisch und Religion, ist Expertin für hochwertigen Content.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.