Im Online-Business Fuß fassen – Stefan Preihs zeigt, wie es geht 0 47

Stefan Preihs bietet seinen Klienten ein 12 Wochen umfassendes Online-Coaching, mit dem es ihnen gelingt, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen und sich neue Perspektiven als Online-Unternehmer zu erschließen. Die Absolventen seiner Social Media University erlernen das Know-how, um künftig mühelos ein skalierbares Einkommen zu erzielen.

Die Digitalisierung ist in vollem Gange. Eine Tatsache, die Stefan Preihs sich täglich in der engen Zusammenarbeit mit seinen Kunden bestätigt. Tag für Tag eröffnen sich neue Chancen und Möglichkeiten. Mit wenig Aufwand soll es möglich sein, sich ein zweites berufliches Standbein aufzubauen oder ein passives Einkommen zu generieren. Aber klingt das nicht zu schön, um wahr zu sein? „Keineswegs“, sagt Stefan Preihs. „Als Onlinemarketing-Agentur erschlägt uns die Nachfrage nach fähigen Social-Media- und Marketing-Managern“, so der Experte. „Zeitgleich sind wir jedoch extrem erschüttert darüber, wie wenig digitales Know-how in den Unternehmen existiert.“ Aus diesem Grund hat Stefan Preihs die Social Media University gegründet, in der er die Weiterbildungen zum Social-Media- und Online-Marketing-Manager anbietet. Außerdem zeigt er seine Kunden in seinem Coaching, wie sie sich von ihren Arbeitsverhältnissen unabhängig machen können. Und das ohne auf ihr gewohntes Einkommen verzichten zu müssen. 

Innerhalb eines 12-Wochen-Programms vermittelt der Experte in seinem Online-Coaching der Social Media University jene Kenntnisse, die es braucht, um als Online-Unternehmer Fuß zu fassen. Stefan Preihs kennt die Stellschrauben, die es zu drehen gilt und weiß, welche Hürden zu überstehen sind, um als Selbstständiger im Online-Business erfolgreich zu werden. Er hat es sich darum zur Aufgabe gemacht, seine Kunden auf ihrem Weg dorthin zu unterstützen. „Dazu muss man kein IT-Profi sein oder etwas von Marketing in den sozialen Medien verstehen“, erklärt er. „Wir bei der Social Media University bringen unseren Kunden alles bei, was sie für ein erfolgreiches Online-Business benötigen.“ 

Stefan Preihs von der Social Media University: Die Digitalisierung als Basis für den Erfolg

Stefan Preihs gehört zu jenen Unternehmern, die den Schlüssel zum Erfolg in einer steten Weiterbildung sehen: Wer nach der täglichen Arbeit noch über ein wenig Zeit und Energie verfügt, sollte nicht vor dem Fernseher sitzen – sondern einen Beitrag für den eigenen Fortschritt leisten. Insbesondere, da sich heutzutage zahlreiche Angebote zum Online-Coaching direkt im Wohnzimmer nutzen lassen. Wie auch die Seminare des Experten der Social Media University selbst, mit denen er seinen Klienten das erforderliche Wissen vermittelt, die Chancen der Digitalisierung zu erkennen. Und damit den Sprung in die berufliche Selbstständigkeit oder zu einem lukrativen Nebeneinkommen zu wagen. 

Stefan Preihs von der Social Media University
Stefan Preihs bietet mit seiner Social Media University eine Ausbildung zum Online-Marketing-Manager und zum Social-Media-Manager an.

Kurz gefragt: Stefan Preihs über sein Coaching, die Chancen der Digitalisierung und die damit verbundene Möglichkeit, sich ein zweites berufliches Standbein aufzubauen

Herzlich willkommen im OnlineMarketingMagazin, Stefan Preihs! Du hast die Social Media University gegründet, um Interessierten in Coachings zu zeigen, wie sie die Chancen der Digitalisierung nutzen können. Wie genau können wir uns das vorstellen?

Große Unternehmen, Mittelständler oder das kleine regionale Unternehmen – alle suchen händeringend nach fähigen Social-Media-Fachkräften. Darum sind unsere Weiterbildungen auch so relevant. Das Coaching, das Interessierte bei unserer Social Media University besuchen können, umfasst 12 Wochen und ist in zwei Blöcke aufgeteilt. Dabei geht es um zwei Ausbildungen: zum Social-Media-Manager und zum Online-Marketing-Manager. Wir zeigen den Teilnehmern der Social Media University, wie sie die Social-Media-Plattformen, wie Facebook, Instagram, TikTok und Co., als Endverbraucher nicht nur zum Zeitvertreib nutzen. Sondern wie sie mit der „SMU-Methode“ nach der Ausbildung ein eigenes Online-Business aufbauen können. Nach den Basics geht es tiefer in die Materie. Das Ziel der Ausbildung ist schließlich der professionelle Umgang mit den genannten Plattformen – mit all ihren Besonderheiten.

Die Digitalisierung bietet den Schlüssel zum Erfolg

Welche Inhalte bietest du deinen Kursteilnehmern der Social Media University und mit welcher Qualifikation können sie das Coaching beenden?

Wir bewegen uns in einer Branche, in der die Grundlagen der Digitalisierung den Schlüssel zum Erfolg bilden. Es ist wichtig, dass meine Kunden zu Beginn Schritt für Schritt die Basics für ihr Online-Business erlernen und später tiefgreifendes Wissen erlangen. Die Inhalte sind großflächig aufgebaut. Sie reichen vom Verstehen und richtigen Bespielen der verschiedenen Social-Media-Plattformen, über die Grundlagen und wichtigsten Konzepte im Online-Marketing bis hin zu den Social-Media-Marketing-Strategien nach der „SMU-Methode“. Hinzu kommen praktische Software-Tipps, unerlässliche Tools für das Social-Media-Management, das Verstehen und Ermitteln von Kennzahlen im Social-Media-Marketing und auch die Erstellung von Bild-, Grafik-, Video- und Textmaterial.

„Die Teilnehmer der Social Media University absolvieren innerhalb des Coachings eine Ausbildung zum Online-Marketing-Manager und zum Social-Media-Manager. Sie lernen von der Pike auf alles, was es in diesem Bereich zu wissen gibt.“

Stefan Preihs, welche Zielgruppe sprichst du mit deinem Angebot an – welche Klienten möchtest du in deinen Seminaren begrüßen?

Grundsätzlich schränken wir uns in der Social Media University in dem Punkt nicht ein. Das Angebot richtet sich schließlich an eine breit aufgestellte Klientel jeden Alters. Die übrigens nicht einmal über Vorwissen in diesem Bereich verfügen muss. Letztlich sind es aber überwiegend die Angestellten, die Selbstständigen und die Freelancer, aber seit Kurzem auch immer mehr Studenten und digitale Nomaden, die unser Coaching in Anspruch nehmen. Menschen also, die sich neben der eigentlichen Arbeit ein zweites Standbein oder ein passives Nebeneinkommen aufbauen möchten. Zusätzlich melden sich bereits dutzende KMU für die interne Weiterbildung ihrer Mitarbeiter bei uns. 

Du möchtest in der Branche der Zukunft arbeiten und somit ein sicheres Online-Einkommen generieren?

Sicher dir jetzt einen kostenlosen Zugang zur Social Media University von Stefan Preihs

Letzter ArtikelNächster Artikel
Samuel Altersberger ist Redakteur beim OnlineMarketingMagazin. Vor seiner Arbeit beim DCF Verlag war er bereits sechs Jahre als freier Autor tätig und hat während dieser Zeit auch in der Marketing Branche gearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.