Christian Stümpfig: Mit strategischem Marketing zu qualifiziertem Pflegepersonal 0 319

Deutschland erlebt einen regelrechten Pflegenotstand. In zahlreichen Einrichtungen fehlt qualifiziertes und gut ausgebildetes Fachpersonal. Recruitingexperte Christian Stümpfig hat es sich mit pflegepersonalfinder.de, einem Projekt der Stümpfig Consulting GmbH, zur Aufgabe gemacht, Pflegeeinrichtungen bei der Personalsuche zu unterstützen. Mit gezielten Online-Kampagnen führt er Betriebe zum Traumpersonal – und sorgt so für mehr Qualität in der Branche.
Christian Stümpfig von der Stümpfig Consulting GmbH

Früher oder später kommt jeder Mensch in seinem Leben mal an einen Punkt, an dem er Hilfe benötigt. Grund dafür kann zum Beispiel Krankheit, ein Unfall oder Hilflosigkeit im Alter sein. Oft sind es dann Pflegekräfte, die uns die Hand reichen und uns auf dem Heilungsweg begleiten. Leider gibt es in Deutschland oft nicht genug dieser Alltagshelden. Die Folge: Eine enorme Belastung für das Pflegepersonal und fehlende Betreuungsplätze. Eine Situation, mit der sich Christian Stümpfig von der Stümpfig Consulting GmbH nicht zufrieden geben will.

Der Recruitingexperte Christian Stümpfig unterstützt mit pflegepersonalfinder.de, einem Projekt der Stümpfig Consulting GmbH, Pflegeeinrichtungen bei der Suche nach qualifizierten Pflegekräften. Statt auf klassische Methoden wie Stellenanzeigen und Printwerbung setzt Christian Stümpfig vor allem auf gezielte Social-Media-Kampagnen auf Facebook und Instagram. Damit will er dem Fachkräftemangel trotzen und etwas gegen die Überarbeitung des Pflegepersonals tun.

Warum Recruitingexperte Christian Stümpfig von der Stümpfig Consulting GmbH sich auf die Pflege spezialisiert

Mit der Pflegebranche kommt Christian Stümpfig von der Stümpfig Consulting GmbH das erste Mal im Jahr 2020 in Kontakt. Als er von dem massiven Pflegenotstand erfährt, hat der selbstständige Webdesigner und Marketingexperte das dringende Bedürfnis, den Betrieben bei der schwierigen Suche nach geeignetem Personal zu helfen. Also entscheidet sich Christian Stümpfig kurzerhand, einige Pflegeeinrichtungen zu besuchen. Vor Ort spricht der Gründer der Stümpfig Consulting GmbH mit den Verantwortlichen, arbeitet die Probleme bei der Personalsuche heraus und startet einige Testkampagnen.

Heute blickt Christian Stümpfig bereits auf zahlreiche erfolgreiche Kampagnen und jede Menge neue Erfahrungen mit pflegepersonalfinder zurück. Aber was macht seine Herangehensweise eigentlich so besonders? „Wir richten uns mit der Stümpfig Consulting GmbH an Pflegekräfte, die zwar nicht aktiv auf der Suche sind, mental aber zu einem Wechsel bereit wären. Diese Menschen befinden sich täglich auf Social Media und können dort angesprochen werden. Das Ergebnis: Die Reichweite ist deutlich höher, was zu mehr qualifizierten Bewerbungen führt“, erklärt der Recruitingexperte Christian Stümpfig. Möglich sei das mit gezielten Online-Marketing-Strategien.

Christian Stümpfig von der Stümpfig Consulting GmbH
Der Recruitingexperte Christian Stümpfig ist der Gründer der Stümpfig Consulting GmbH und rief für seine Kunden den pflegepersonalfinder ins Leben.

Christian Stümpfig ändert mit pflegepersonalfinder den Blickwinkel seiner Kunden

Innerhalb der Pflegebranche erntet Christian Stümpfig für diese Strategie nicht nur Beifall. Die Vorwürfe: Abwerbung und leere Versprechen. Für Stümpfig sind die Vorurteile nichts Neues. Zu solcher Kritik hat er eine klare Meinung:

„Sobald die Menschen unsere Herangehensweise verstanden haben, ändert sich ihr Blickwinkel meist grundlegend und sie sind von unseren Möglichkeiten begeistert.“

Schwarze Schafe gebe es allerdings tatsächlich einige in seiner Branche. So würden viele Recruitingexperten ihre Dienstleistungen zu Dumping-Preisen anbieten. „Damit solche Unternehmen überhaupt profitabel sein können, müssen sie sehr viele Kunden gewinnen. Unserer Meinung nach leidet unter einem solchen Konzept die individuelle Betreuung der Kunden“, sagt Christian Stümpfig. Um eine hohe Qualität und eine intensive Betreuung gewährleisten zu können, arbeitet der Experte von der Stümpfig Consulting GmbH grundsätzlich nur mit wenigen Klienten gleichzeitig. Das schlage sich wiederum in einer engen Zusammenarbeit nieder, die am Markt laut Stümpfig elementar ist.

Mit Online-Marketing-Strategien der Stümpfig Consulting GmbH zu qualifiziertem Pflegepersonal

Kundenzufriedenheit hat für Christian Stümpfig und sein Team der Stümpfig Consulting GmbH oberste Priorität. Deshalb folgen sie einem durchdachten Ablauf – vom Erstgespräch bis hin zur erfolgreichen Bewerberauswahl stehen die Experten ihren Auftraggebern jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Der Erstkontakt erfolgt üblicherweise über ein kostenfreies Informationsgespräch. Dabei erfragt das Team der Stümpfig Consulting GmbH den Ist-Zustand der Pflegeeinrichtung, um die passenden Maßnahmen für eine erfolgreiche Bewerbungs-Kampagne herauszufinden.

Entscheidet sich der Interessent für eine Zusammenarbeit, geht es dann ans Eingemachte: Analyse der Ausgangssituation, Herausarbeitung von Vorteilen für potenzielle Bewerber und Optimierung des Bewerbungsprozesses. Darauf basierend starten dann automatisierte Marketingkampagnen – und die Pflegeeinrichtung kann sich schon bald auf Bewerbungen von gut ausgebildetem Fachpersonal freuen.

Christian Stümpfig von der Stümpfig Consulting GmbH
Beim pflegepersonalfinder von Christian Stümpfig erhalten die Firmen aus der Pflegebanche Bewerbungen „auf Knopfdruck“.

In diesen Pflegebereichen findet Christian Stümpfig von der Stümpfig Consulting GmbH neues Fachpersonal

Das Erfolgsgeheimnis des Recruitingexperten mit pflegepersonalfinder liegt vor allem in seinen gezielten Kampagnen. „Wir nehmen dabei ausgebildete Fachkräfte in der Region unseres Auftraggebers ins Visier, bieten ihnen einen Anreiz und sorgen dafür, dass sie unser Angebot wahrnehmen“, erklärt Stümpfig. Die Fachkräfte würden dann aus eigenem Antrieb kommen, weil die Zusammenarbeit mit dem Kunden für sie vielversprechend erscheint. Und die Berufsgruppen, die in Frage kommen, sind vielfältig: Gesundheits- und Krankenpfleger, Kinderkrankenpfleger, Altenpfleger, Pflegehelfer, Pflegedienstleitung, Wohnbereichsleitung, Betreuungsassistent sowie Heilerziehungspfleger. In den nächsten Jahren könnte die Liste noch um einige Berufe wachsen. Während der Bedarf an qualifiziertem Pflegepersonal steigt, sinkt die Zahl der passenden Bewerber zunehmend. Für Christian Stümpfig ist deshalb klar: Die Pflege braucht moderne Marketingmaßnahmen und engagierte Menschen, wie ihn und sein Team der Stümpfig Consulting GmbH. 

Du bist Unternehmer in der Pflegebranche und möchtest wöchentlich qualifizierte Bewerbungen von Pflegekräften aus deiner Region erhalten?

Vereinbare jetzt ein kostenloses Erstgespräch mit Christian Stümpfig von der Stümpfig Consulting GmbH

Letzter ArtikelNächster Artikel
Anne Kläs hat einen Master of Education in Französisch und Religion, ist Expertin für hochwertigen Content.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.